Seite 66 von 69 ErsteErste ... 16566465666768 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 687

Staatsanwalt ermittelte gegen Hoeneß

Erstellt von Dart, 20.04.2013, 10:52 Uhr · 686 Antworten · 45.052 Aufrufe

  1. #651
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Das berichten jetzt mehrere Medien, u.a. tz, sport1, Ausgangsquelle ist allerdings die BILD.
    Ihr wisst doch, die schreiben alle ab

    Gruß Manni

  2.  
    Anzeige
  3. #652
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Deswegen der Hinweis auf die Ausgangsquelle. Habe allerdings kein Bild-plus-Abo (und werde es auch nie haben). Tz schreibt folgendes:
    "Wie die "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe) berichtet, soll der frühere Präsident des FC Bayern Uli Hoeneß noch von der Narkose benommen gewesen sein, als die Justizbeamten ihn zur Rückkehr in die JVA Landsberg aufgefordert haben. Sein eigentlich bis Sonntag geplanter Aufenthalt nach einem Routine-Eingriff am Herzen wurde abrupt abgebrochen. Nach "Bild"-Informationen hat das bayerische Justizministerium den vorzeitigen Rücktransport von Uli Hoeneß angeordnet - und zwar nur eine Stunde, nachdem dieser aus der Narkose erwacht war. Warum das Ministerium sich zu diesem unerwarteten Schritt entschlossen hat, bleibt unklar....."
    Uli Hoeneß aus Klinik nach OP in den Knast JVA Landsberg gebracht | FC Bayern

  4. #653
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Bei einer Ballondilatation (PTCA) Erweiterung/Rekonstruktionen von Klappen oder Gefäßen mittels eines am Katheter befestigten Ballons (endovaskuläre Therapie) oder einer TEE-Untersuchung wird im Regelfall im Dämmerschlaf (Sedierung) durchgeführt. Die Behandlung kann "Ambulant" ausgeführt werden.
    Andere offene "Operationen am Herzen" benötigen einen Tag Intensiv-Nachbetreuung und ca. 6-7 Tage stationären Aufenthalt. Bei Bedarf/Gebot könnte sich das bayerische Justizministerium auf den Kopf stellen. Der behandelnde Arzt hat das letzte Wort.

  5. #654
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.736
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Ihr wisst doch, die schreiben alle ab
    Traurig aber wahr. Hatte Hoeneß früher noch einigermaßen die Medien im Griff, so ist er heute nur noch ein Spielball für sie. Klar, man kann die Sonderbehandlung anprangern, wenn man aber unterm Strich die Medientreibjagd und sein verlorenes Renommee mit in Betracht zieht, dann gleicht sich das in etwa aus.

    Ich würde sogar sagen, dass er mehr am Arsch ist, als unbekannte Steuerbetrüger, der sich nach der Haft wieder frei und unerkannt in der Öffentlichkeit bewegen kann ohne, dass die Leute tuscheln. Sein Lebenswerk ist durch diese Geschichte mehr als angekratzt. Eigentlich ist das Strafe genug.

  6. #655
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Dem kann man so zustimmen, Uwe. Es gibt allerdings auch nicht wenige Entlassene, die sich nach ihrer Haftzeit ihr Leben komplett neu organisieren müssen, also Job- und Wohnungssuche etc. was beim Hoeness ja nicht der Fall sein dürfte. Ich persönlich würde an seiner Stelle und in seinem Alter mir nicht mehr solche Ziele wie Rückkehr zum FCB, womöglich sogar in Spitzenposition, stecken, sondern mich zurückziehen und die restliche Lebenszeit geniessen. Der Druck der Medien wird wohl nur geringer, wenn es nichts mehr zu berichten gibt. Ist halt nur die Frage, ob er überhaupt so ein Leben führen könnte und wollte, nachdem er seit Jahrzehnten in der Öffentlichkeit steht.

  7. #656
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Gehen wir mal davon aus, das es eine Katheteruntersuchung am Herzen war.
    Mich hat der Doc gefragt, warum ich nicht auf den Bildschirm schaue, als der Schlauch in meine Pumpe geführt wurde.
    Doc, das ist dein Job, ich will dich nicht mit meinem Gelaber ablenken. (Schiss hab ich gehabt)
    Narkose, zum Lachen. Nach dem Eingriff gehst du für ca. 8 stunden auf die Intensive, weil man dir in die Leiste mal einen grösseren Schnitt verpasst hat. ...... musst du wie ein Stier, von dem Kontrastmittel.

    Ich glaub, der Uli wollte nur mal wieder Würstchen essen.

  8. #657
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht zufrieden, das darfst Du mir glauben.
    Aber ich glaube, das ist eine Zeitungsente. Jeder normale gefangene wird erst wieder ins Gefängnis verlegt, wenn der behandelnde Arzt sein ok dazu gibt.
    Noch halb in Narkose glaube ich niemals. Das wäre eine Sorgfaltspflichtsverletzung.
    Wenn überhaupt, dann hätten die ihn in eine andere Klinik verlegt.

    Gruß Manni
    Was du so alles glaubst!!!!
    Es wird wohl keiner so unter Beobachtung stehen wie Hoeneß - außerhalb von Journalisten, innerhalb der JVA von Personal und Häftlingen!
    So wären deine befürchteten "Enten" sehr schnell aufgedeckt!

  9. #658
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Heute durfte U.H. zum ersten male Freigang haben! Zusammen mit Familie konnte er tagsüber das Gefängnis verlassen, mußte jedoch am Abend wieder zurück in die Zelle.............
    Uli Hoeneß durfte Gefängnis erstmals verlassen - Ausgang - Fußball - krone.at

    Schön wenn es ihm wieder besser geht.........und wenn bayr. Gerichte großzügige Entscheidungen treffen, bei Ulli und Berni Ecclestone der sich freikaufen durfte! Andere bleiben drinnen bis zur "verrottung", siehe Gustl Mollart!

  10. #659
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Heute durfte U.H. zum ersten male Freigang haben! Zusammen mit Familie konnte er tagsüber das Gefängnis verlassen, mußte jedoch am Abend wieder zurück in die Zelle.............
    Uli Hoeneß durfte Gefängnis erstmals verlassen - Ausgang - Fußball - krone.at

    Schön wenn es ihm wieder besser geht.........und wenn bayr. Gerichte großzügige Entscheidungen treffen, bei Ulli und Berni Ecclestone der sich freikaufen durfte! Andere bleiben drinnen bis zur "verrottung", siehe Gustl Mollart!
    Das ist so nicht richtig. Hoeneß ist kein Gewaltverbrecher und so ist alles normal nach 3 Monaten Haft den Ausgang zu bekommen.
    Das ist kein Promi Bonus.

    Gruß Manni

  11. #660
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht richtig. Hoeneß ist kein Gewaltverbrecher und so ist alles normal nach 3 Monaten Haft den Ausgang zu bekommen.
    Das ist kein Promi Bonus. Gruß Manni
    Ist doch egal!
    Als Bayern-Mitglied hätte er sogar grundsätzlich die Todesstrafe verdient!

Seite 66 von 69 ErsteErste ... 16566465666768 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kampagne gegen streunende Python-Schlangen
    Von seven im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 11:05
  2. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  3. Gießener entwickeln Wirkstoff gegen Malaria
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 17:22
  4. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10
  5. Medikamente gegen AIDS zum halben Preis.
    Von onnut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.01, 15:42