Seite 38 von 69 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 687

Staatsanwalt ermittelte gegen Hoeneß

Erstellt von Dart, 20.04.2013, 10:52 Uhr · 686 Antworten · 45.022 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Die ganzen nicht nachvollziehbaren, irrationalen Handlungen sprechen doch dafür.
    ..............
    Um das zweifelsfrei zu Beurteilen, muss man da nicht erst einmal die 70.000 Seiten seiner Transaktionen begutachten?

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Genau... akute Belastungsreaktion und emotionale Instabilität
    Schau mal hier:

    Ein Burnout-Syndrom (englisch (to) burn out: „ausbrennen“) bzw. Ausgebranntsein ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit. Es kann als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt.[1] Das Burnout-Syndrom ist wissenschaftlich nicht als Krankheit anerkannt, sondern gilt im ICD-10 als ein Problem der Lebensbewältigung. Es handelt sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher oder anderweitiger Überlastung bei der Lebensbewältigung. Diese wird meist durch Stress ausgelöst, der wegen der verminderten Belastbarkeit nicht bewältigt werden kann.[2]

    Quelle: Wikipedia


    PS: Mich wundert, dass die Berater des Uli H. das noch nicht bemerkt haben......

  4. #373
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Um das zweifelsfrei zu Beurteilen, muss man da nicht erst einmal die 70.000 Seiten seiner Transaktionen begutachten?
    Der Anscheinsbeweis ist gegeben....., die getätigten Transaktionen sind nur eine Seite des Krankheitsbildes

  5. #374
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    ,.....persönlich hätte ich ihm jedenfalls mehrere Jahre das Vollprogramm gewünscht.
    ...............
    Du meinst inkl. "im Gemeinschaftswaschraum nach der Seife bücken"?

    Aber dieses noch nicht rechtskräftige Urteil befriedigt doch erstmal vordergründig alle Seiten. Hoeness ist mit mehr als einem blauen Auge davongekommen, sofern die Anklage keine Revision einlegt.
    Mich befriedigt das keineswegs.
    Mir werden als abhängig Beschäftigter automatisch die Steuern abgezogen, bevor ich das Geld in der Hand habe.
    Ich gebe brav alle Zinseinkünfte oberhalb 1.602 Euro an, bzw. werden die automatisch dem Finanzamt gemeldet und die "Abgeltungssteuer" wird automatisch überwiesen.
    Ich erwarte einfach (illusorisch) dass der Staat alles unternimmt, dass auch die Begüterten ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen.

  6. #375
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Der Anscheinsbeweis ist gegeben....., die getätigten Transaktionen sind nur eine Seite des Krankheitsbildes
    Schnucki, der Ulli ist nicht krank.

  7. #376
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    PS: Mich wundert, dass die Berater des Uli H. das noch nicht bemerkt haben......
    Na ja, "Spielsucht", "wie im Rausch", "wahnsinnig",... wurden ja schon vorab von Hoeness ins Spiel gebracht und müssten demnach bekannt sein, passten aber wohl nicht in die Strategie der Verteidigung, die nach Einschätzung diverser Experten eine Champions-League-reife Leistung bzgl. der Aushandelung des Strafmasses geboten haben. Die hatten halt den Scherbenhaufen zusammenzukitten, den bisherige "Berater" hinterlassen haben.
    Wenn man sich derart in die Ecke gedrängt wähnt, braucht man keinen Steuerberater mehr, sondern einen renommierten Experten. Keine Ahnung, wie ich jetzt auf dieses Bild komme , aber wenn das Haus brennt, rufe ich die Feuerwehr und kaufe mir nicht nachträglich einen Rauchmelder.

  8. #377
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Jetzt wo Du es sagst, eigentlich hat der Hoeneß ja gar nichts mit Bayern München zu tun.
    Das hab ich ja nicht gesagt, trinkt der ganze HSV Pitralon nur weil der euch Uwe das mal gemacht hat ?

  9. #378
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich gebe brav alle Zinseinkünfte oberhalb 1.602 Euro an, bzw. werden die automatisch dem Finanzamt gemeldet und die "Abgeltungssteuer" wird automatisch überwiesen.
    So hohe Zinseinkünfte hast Du? Dann hast Du also mindestens 150.000-200.000 € Cash auf dem Konto....Eher mehr, bei Zinssätzen von 0,1 bis 1,4%

    Wenn Dein Einkommen entsprechend hoch ist, ist doch die Zinsabschlugssteuer von 25% + Soli ganz o.k. und ausserdem kommst Du nicht in Versuchung.......

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Schnucki, der Ulli ist nicht krank.
    Sollte ein Witz sein........
    Trotzdem wäre dieser Weg ein Notausgang aus dem Knast, wenn es dort zu stressig wird

  10. #379
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du meinst inkl. "im Gemeinschaftswaschraum nach der Seife bücken"?
    Mich befriedigt das keineswegs.
    Mir werden als abhängig Beschäftigter automatisch die Steuern abgezogen, bevor ich das Geld in der Hand habe.
    Ich gebe brav alle Zinseinkünfte oberhalb 1.602 Euro an, bzw. werden die automatisch dem Finanzamt gemeldet und die "Abgeltungssteuer" wird automatisch überwiesen.
    Ich erwarte einfach (illusorisch) dass der Staat alles unternimmt, dass auch die Begüterten ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen.
    Deine Frage ist nicht leicht zu beantworten, Jürgen, aber so weit möchte ich dann doch nicht gehen. Mit Vollprogramm meine ich eher Haftstrafe ohne theoretische Begünstigungen als eine mögliche "Disziplinierung" durch Mitinsassen.
    Deine weiteren Hoffnungen bzgl. einer staatlichen Intervention werden wohl noch weiterhin eine Hoffnung, bzw eine Illusion bleiben, leider....

  11. #380
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    So hohe Zinseinkünfte hast Du? Dann hast Du also mindestens 150.000-200.000 € Cash auf dem Konto....Eher mehr, bei Zinssätzen von 0,1 bis 1,4%
    Sagen wir mal so, lieber Schnucki. Im letzten Jahr waren es 1.800 und ein bisschen. In diesem Jahr ist gar nicht daran zu denken.
    Also von +200 Euro wurden sofort +Fuffzich Ocken dem Rollifahrer aufs Konto überwiesen.

    Warum gibt man denn den Freiberuflern die Möglichkeit der Verschleierung?

    Gut, wie man das bewerkstelligen kann, kann ich auch nicht beantworten.

Seite 38 von 69 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kampagne gegen streunende Python-Schlangen
    Von seven im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.11.14, 11:05
  2. Impfungen gegen Malaria / Hepatitis ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.03, 00:23
  3. Gießener entwickeln Wirkstoff gegen Malaria
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 17:22
  4. Mein Kampf gegen den Bürokratismus !
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.02.02, 21:10
  5. Medikamente gegen AIDS zum halben Preis.
    Von onnut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.01, 15:42