Seite 177 von 292 ErsteErste ... 77127167175176177178179187227277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.761 bis 1.770 von 2911

Nur der HSV!

Erstellt von Uns Uwe, 23.07.2013, 17:00 Uhr · 2.910 Antworten · 155.642 Aufrufe

  1. #1761
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    wieso, bei uns ist das total normal das wir jede Woche eine neue Mannschaft auf dem Feld haben und das klappt eigentlich ganz gut allerdings haben wir auch keine 27 Spieler im Kader
    Bei Favre scheint mir ein Konzept dahinter zu stecken. Bei Zinnbauer seh ich bis jetzt kein Konzept. Auch die Spieler scheinen mit den vielen Wechseln nicht glücklich zu sein. Behrami sagte nach der Niederlage in Augsburg:
    " Die jungen Spieler kommen mit Spaß und Freude zu uns. Aber uns können auch die erfahrenen Spieler helfen. Die hatten wir heute auf der Bank, die haben Qualität, das sind wichtige Spieler für uns, wie Holtby, Lasogga und auch Arslan. Die jungen Spieler sind gut für die Konkurrenz, so muss jeder mehr machen im Training und im Spiel. Aber wir brauchen die Qualität dieser Spiele. Obwohl es natürlich auch klar ist, dass das die Entscheidung des Trainers ist"

    Das ist schon mehr als ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass der Trainer von der Mannschaft und angezweifelt wird. Spätestens nach Zinnbauer's Aussage; "Wir wussten vorher, dass in Augsburg nicht viel zu holen ist", ist dieser Trainer für mich nicht mehr tragbar. Mit solch einer Einstellung, braucht man in der Bundesliga garnicht erst antreten.

  2.  
    Anzeige
  3. #1762
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Spätestens nach Zinnbauer's Aussage; "Wir wussten vorher, dass in Augsburg nicht viel zu holen ist", ist dieser Trainer für mich nicht mehr tragbar. Mit solch einer Einstellung, braucht man in der Bundesliga garnicht erst antreten.
    Keine Mannschaft kann gewinnen, wenn sie schon vorher wissen, das sie verlieren werden.
    Vor allen dingen Augsburg, wie kann man nur mit so einer Einstellung da hin fliegen, Ich fasse es nicht.
    Der HSV sollte so schnell wie möglich die Reißleine ziehen, sonst werden die sicher absteigen.

    Gruß Manni

  4. #1763
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Keine Mannschaft kann gewinnen, wenn sie schon vorher wissen, das sie verlieren werden.
    Vor allen dingen Augsburg, wie kann man nur mit so einer Einstellung da hin fliegen, Ich fasse es nicht.
    Der HSV sollte so schnell wie möglich die Reißleine ziehen, sonst werden die sicher absteigen.
    Da bin ich bei dir. Man kann mit Zahlen belegen, dass der HSV schlechter da steht, als letztes Jahr um diese Zeit. Wir haben weniger Punkte als letztes Jahr am 13. Spieltag (12 statt 16), eine schlechterere Tordifferenz (minus 10 statt minus 1) und stehen in der Tabelle weiter unten ( Platz 17 statt Platz 11. ich weiß überhaupt nicht, warum Trainer und Sportchef davon phantasierern, dass man eine Entwicklung sehen kann und nur die Ergebnisse fehlen.

  5. #1764
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ich weiß überhaupt nicht, warum Trainer und Sportchef davon phantasierern, dass man eine Entwicklung sehen kann und nur die Ergebnisse fehlen.
    Das haben die abgeguckt von Angela Merkel.
    Die reden auch alles schön, obwohl die Realität anders aussieht.

    Gruß Manni

  6. #1765
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    533
    Der HSV kann heute bei einem Unentschieden Dortmunds wieder Tabellenschlusslicht werden. Und das würde dann bis mindestens Sonntag der Fall sein. Mir fehlt irgendwie der Glaube, dass der HSV gegen Mainz punkten kann. Aber Wunder gibt es immer wieder, gerade zur Vorweihnachtszeit.

  7. #1766
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von nitthom Beitrag anzeigen
    Der HSV kann heute bei einem Unentschieden Dortmunds wieder Tabellenschlusslicht werden. Und das würde dann bis mindestens Sonntag der Fall sein. Mir fehlt irgendwie der Glaube, dass der HSV gegen Mainz punkten kann. Aber Wunder gibt es immer wieder, gerade zur Vorweihnachtszeit.
    Ich denke schon, dass mit dem Publikum im Rücken gegen Mainz etwas geht. Wollen wir mal sehen, was Dortmund gleich reisst. Jedenfalls zeigt Klopp Nerven. Er lässt Weidenfeller auf der Bank. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass er sich diese Baustelle aufmacht. Weidenfeller war imNden letzten Jahre neiner der Väter der Dortmunder Erfolge. Ich würde die Dortmunder Krise nicht an Weidenfeller festmachen.

  8. #1767
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich denke schon, dass mit dem Publikum im Rücken gegen Mainz etwas geht. Wollen wir mal sehen, was Dortmund gleich reisst. Jedenfalls zeigt Klopp Nerven. Er lässt Weidenfeller auf der Bank. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass er sich diese Baustelle aufmacht. Weidenfeller war imNden letzten Jahre neiner der Väter der Dortmunder Erfolge. Ich würde die Dortmunder Krise nicht an Weidenfeller festmachen.
    Jetzt hat meines Wissens der Langerak noch nie grosse Fehler gemacht. Zwar ein patt Kapriolen, die aber nie zu Punktverlusten führten.Die Wachablösung war eh fällig und viele andere Vereine sind damit gut zurecht gekommen.By the way, Dortmund führt 1: 0 kurz vor Schluss.

  9. #1768
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt hat meines Wissens der Langerak noch nie grosse Fehler gemacht. Zwar ein patt Kapriolen, die aber nie zu Punktverlusten führten.
    Das ist auch nicht so schwer, bei nur elf Einsätzen in der Bundesliga. Langerak kann ich aufrgrund der spärlichen Einsätze nicht vollständig einschätzen, Weidenfeller schon. Er hat über Jahre weltklasse Leistungen gebracht. Klar, in dieser Saison hat er einige Fehler gemacht. Heute hätten die Dortmunder allerdings auch Käpt'n Känguru zwischen die Pfosten stellen können. Hoffenheim hat ja kaum auf's Tor geschossen.

    Durch den Sieg des BVB, ist der HSV jetzt Letzter. Aber auch das wird Trainer Zinnbauer irgendwie noch als positiiv verkaufen Denn wir Fans vom HSV hören ja immerhin schon seit Wochen, dass eine Entwicklung in der Mannschaft stattfindet. Platz 18 - geile Entwicklung! Ich muss zugeben, dass sich Trainer und Mannschaft diesen 18. Platz ehrlich verdient haben.

  10. #1769
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Das ist auch nicht so schwer, bei nur elf Einsätzen in der Bundesliga. Langerak kann ich aufrgrund der spärlichen Einsätze nicht vollständig einschätzen, Weidenfeller schon. Er hat über Jahre weltklasse Leistungen gebracht. Klar, in dieser Saison hat er einige Fehler gemacht. Heute hätten die Dortmunder allerdings auch Käpt'n Känguru zwischen die Pfosten stellen können. Hoffenheim hat ja kaum auf's Tor geschossen.
    Kein richtiges Argument, weil auch kein Angriffspunkt. Manchmal ist Abkehr vom Gewohnten wie Umkehr vom Ereignis. Ziemlich hochgeistreich woll? Was ich meinte, der kleine Hebel kann der Schlüssel zum Erfolg sein. Tu den Langerak ins Tor und jeder Büttel der Abwehr meint erst mal, hallo bei dem Fliegenfänger müssen wir mehr aufpassen.

  11. #1770
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Kein richtiges Argument, weil auch kein Angriffspunkt. Manchmal ist Abkehr vom Gewohnten wie Umkehr vom Ereignis. Ziemlich hochgeistreich woll? Was ich meinte, der kleine Hebel kann der Schlüssel zum Erfolg sein. Tu den Langerak ins Tor und jeder Büttel der Abwehr meint erst mal, hallo bei dem Fliegenfänger müssen wir mehr aufpassen.
    Das war jetzt ein gutes Argument von dir. Kann gut gehen, kann aber auch nach hinten losgehen. Ich gebe mal ganz ehrlich zu, dass ich damals auch skeptisch war, als Mirko Slomka bei Schalke Trainer war und Frank Rost rasiert hat. Er brachte seinerzeit einen Nobody namens Manuel Neuer für Frank Rost. Soooo verkehrt lag der gute Slomka ja nun nicht damit. Ich dachte damals, dass kann nicht gut gehen. So kann man sich täuschen.