Seite 167 von 292 ErsteErste ... 67117157165166167168169177217267 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.670 von 2919

Nur der HSV!

Erstellt von Uns Uwe, 23.07.2013, 17:00 Uhr · 2.918 Antworten · 156.039 Aufrufe

  1. #1661
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    533
    Gestern war es in Berlin echt kalt, hatten uns in Dahlewitz bei Berlin ein Hotel genommen. Aber nach der Leistung in der 2. Halbzeit ist uns echt warm geworden. Auf der Rückfahrt nach Hamburg och noch Schmuddelwetter, Sinnbild für die HSV-Situation.

  2.  
    Anzeige
  3. #1662
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    533
    Jogi hat in der 2. Halbzeit eine bärenstarke Hertha erlebt. Wenn er wegen Lasogga da war, ist das wohl voll daneben gegangen. Mal sehen, wie das DFB Pokalspiel: HSV - Bayern München ausgeht, dass der HSV kämpfen kann, hat er schon gezeigt.

  4. #1663
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Zinnbauer sagte vorhin sinngemäß in einem Interview in der Sportschau, "dass die Niederlage kein Rückschritt sei, weil man ja weiter nach vorne gespielt hat." Ja ja und van der Vaart gehört zu den besten Spielern Europas und Marcell Jansen wird 2015 europas Fußballer des Jahres. Man kann ja ein Spiel vercoachen und verlieren, aber dann bitte nicht noch zusätzlich mit wirklichkeitsfremden Spielanalysen die Zuschauer verscheissern.

    Zinnbauer hat aus meiner Sicht damit ein falsches Signal gesendet, dass er Spieler wie van der Vaart und Jansen den neuen Spielern, die in den vorigen Spielen Einsatz und Leistung gezeigt haben, vorgezogen hat. Anstatt die neuen Strukturen natürlich wachsen zu lassen, pfuscht Zinnbauer dazwischen, setzt auf die alte verkrustetete, erfolglose Hackordnung und signalisiert den neuen Spielern,das die alt etablierten Spieler sowieso immer wieder vorgezogen werden. Um es noch einfacher auszudrücken, Zinnbauer setzt auf genau die langsamen Spieler, die den HSV so weit nach unten geführt haben. Daran sind schon seine Vorgänger Fink, van Marweijk und Slomka gescheitert.

  5. #1664
    Avatar von marawolf

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    244
    Was schon wieder ein neuer Trainer?
    Wer ist denn noch auf dem Markt, der noch nicht in Hamburg war?
    Vielleicht Vogts, Dutt, Funkel, oder die unzähligen Feuerwehrleute.
    Uns Uwe was ist dein Vorschlag, bin ich echt gespannt!! Ach ja Tuchel ,wenn er nicht bei sich ist.
    Gruß Wolfgang

  6. #1665
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von marawolf Beitrag anzeigen
    Uns Uwe was ist dein Vorschlag, bin ich echt gespannt!! Ach ja Tuchel ,wenn er nicht bei sich ist.
    Gruß Wolfgang
    Tuchel will eine Mannschaft ganz nach oben führen.
    Ich glaube nicht, das sowas in Hamburg möglich ist.

    Gruß Manni

  7. #1666
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von marawolf Beitrag anzeigen
    Was schon wieder ein neuer Trainer?
    Wer ist denn noch auf dem Markt, der noch nicht in Hamburg war?
    Vielleicht Vogts, Dutt, Funkel, oder die unzähligen Feuerwehrleute.
    Uns Uwe was ist dein Vorschlag, bin ich echt gespannt!! Ach ja Tuchel ,wenn er nicht bei sich ist.
    Gruß Wolfgang
    Momentan würde ich keinen neuen Trainer wollen. Meinetwegen kann Zinnbauer noch die Gelegenheit bekommen, dass er seine offensichtlichen Fehler einsieht. Er muss begreifen, dass wenn er vermehrt weiter auf die Versager der letzten Saision setzt, er auch genau die Leistungen aus dieser Saison bekommt. Jansen und van der Vaart, die eh nicht die Schnellsten sind und zu dem gerade aus einer Verletzungspause kommen, den topfiten, schnellen und beweglichen Stieber und Holtby vorzuziehen ist eigentlich eine Farce. Das Einwechseln von immer wieder sichtlich überforderten U-23 Spieler, sollte er auch besser sein lassen.

    Van der Vaart sollte sich langsam selber die Frage stellen, ob er noch bundesligatauglich ist. Gestern war er es mit Sicherheit nicht. Genau so wenig bundesligatauglich, wie seine Mannschaftskameraden Djourou, Arslan und Jansen. Den neuen Spieler wie z.B. Müller und Behrami, gestehe ich einige schlechte Leistungen mal zu, aber die alten liefern seit Jahren regelmäßig solche Minusleistungen an. Mich würde mal interessieren, was Du von Zinnbauer und auch von seiner Aussage hälst, dass van der Vaart noch zu den besten Europas gehört

    Ich hoffe, das die neue Führung aber auch so schlau ist, dass man mit einer Umwandlung von Zinnbauers Vertrag noch wartet. Zinnbauer's Punkteschnitt ist derzeit schlechter, als unter van Marwijk und Slomka. Hier mal die nackten Fakten aus den Spielen unter Zinnbauer: Tabellenplatz 16, 6 Spiele, 5 Punkte und ein Torverhältnis von 3:7. Warum Zinnbauer von den hamburger Medien Magic Joe genannt wird, erschiesst sich mir nicht. Vielleicht tritt er bei nebenbei auf Betriebsfesten und Kindergeburtstagen als Hobbyzauberer auf. Anders kann ich mir diesen Spitznamen nicht erklären.

  8. #1667
    Avatar von marawolf

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    244
    Der hat schon als junger Mann "Millionen" gemacht. Der ist doch auf den Trainerjob gar nicht angewiesen. So gibt er sich auch.
    Gruß Wolfgang

  9. #1668
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Was das Personal anbetrifft, kann ich bei Zinnbauer keine klare Linie erkennen. Mit angeschlagenen Alt-Stars und Viertligaspielern in der Bundesliga bestehen zu wollen, während gleichzeitig die voll im konditionellen Saft stehende Profis Cleber und Rudnevs zuhause gelassen werden, wirft eine Menge Fragen auf. Genau so fragwürdig finde ich seine Auswärtstaktik. Auf fremden Plätzen mit einer verunsicherten Mannschaft die in den Niederungen der Tabellen rumdümpelt so offensiv zu agieren und den konterstarken Gegnern ins offene Messer zu laufen, ist schon mehr als naiv.

    Zinnbauer sollte sich an die erfolgreich bestrittenen Spiele gegen Bayern und Dortmund orientieren. In diesen Spielen wurde aus einer kompakten Defensive mit schnellen Kontern über Müller, Stieber und Holtby erfolgreich agiert. Es ist mir ein Rätsel, warum er diese Taktik nicht in Berlin gewählt hat und den Berlinern so die Räume für ihre schnellen Konter gegeben hat.

  10. #1669
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    533
    HSV, Mund abwischen und jetzt erstmal die Bayern aus den Pokal kicken, um Selbstvertrauen zu tanken.

  11. #1670
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von nitthom Beitrag anzeigen
    HSV, Mund abwischen und jetzt erstmal die Bayern aus den Pokal kicken, um Selbstvertrauen zu tanken.
    Ich werde aufpassen, das sowas nicht passiert.

    Gruß Manni