Seite 155 von 292 ErsteErste ... 55105145153154155156157165205255 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.541 bis 1.550 von 2919

Nur der HSV!

Erstellt von Uns Uwe, 23.07.2013, 17:00 Uhr · 2.918 Antworten · 156.202 Aufrufe

  1. #1541
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    na dann kann ich ja beruhigt in die kiste gehen, morgen geht es wieder zurueck nach deu.
    zehn tage spanien sind genug, mir fehlt das schlechte wetter
    Na dann wünsche ich eine schöne Heimreise! Schlechtes Wetter brauche ich ja nicht zu wünschen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1542
    Avatar von marawolf

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Weil alle immer auf Hoffenheim rumhacken:

    Wir hatten hier in Baden eigentlich nie BL-Fussball...ausser Waldhof und KSC.
    Mit dem VFB kann sich kein Badner anfreunden.

    Also war es doch nicht schlecht, dass Hopp hier was hat enstehen lassen - zumal es auch noch die Jugendfoerderung "Anpfiff ins Leben" gibt.
    Wir leben hier nicht im Pott, wo man sich seinen Verein quasi aussuchen kann.
    Danke, das ist der bestes Beitrag seit langem, endlich mal ein Beitrag mit dem ich 100% einverstanden bin.
    Gruß Wolfgang

  4. #1543
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von marawolf Beitrag anzeigen
    Danke, das ist der bestes Beitrag seit langem, endlich mal ein Beitrag mit dem ich 100% einverstanden bin.
    Gruß Wolfgang
    Ob Du hier mit irgendetwas 100 % einverstanden bist, oder in Butterbach die Linde rauscht. Das ist hier der HSV Thread und nicht dein Poesiealbum.

  5. #1544
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Frankfurt ist erschreckend schwach und Gladbach wir platt sein, da müssen einfach Punkte für den HSV drin sein.

    Wenn der HSV in Gladbach hoch verteidigt und sonst keinen Unsinn veranstaltet hat er gute Chancen. Passt er aber in den ersten Minuten nicht auf, ist das Spiel gegessen.
    Da bin ich bei dir. Verschläft der HSV, wie so oft, die Anfangsphase, dann ist der Drops gelutscht.

    Momentan denke ich aufgrund der Berichtserstattung der hamburger Presse, dass der neue HSV Trainer Zinnbauer mit seiner Mannschaft kurz vor dem Gewinn der Meisterschale steht. Die Zeitungen überbieten sich wieder mal gegenseitig im Scheisseschreiben. Da Zinnbauer Jürgen Klopp kennt und ja auch mal bei Mainz gekickt hat, werden fast minütlich krampfhaft irgendwelche peinlichen Vergleiche mit Klopp gezogen.

    Wer Augen und Ohren hat sieht und hört, dass Zinnbauer von der Optik und von der Rhetorik her mit Klopp ungefähr genau soviel Ähnlichkeit hat, wie mit Mister Piggy. Auch die Zwei fachlich zu vergleichen, verbietet sich. Klopp ist Meister, Pokalsieger und CL Finalist. Zinnbauer hat gerade mal ein Punkt gegen die Bayern eingefahren. Was Zinnbauer und auch die Mannschaft anbelangt, bleibe ich erstmal skeptisch. In den letzten Jahren ist hier jeder neue Trainer erstmal mit lockeren Sprüchen vor die Medien getreten und die Mannachaft hat dann jedesmal einige gute Spiele gemacht.

    Die Truppe tritt heute wieder als Wundertüte an. Vom Sieg, über Unentschieden bis hin zu einer hohen Klatsche, heute ist wieder mal alles möglich.

  6. #1545
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Unterm Strich ein verdienter 1:0 Sieg von Gladbach. Der HSV hat vorne null Durchschlagskraft. Lasogga scheint nicht fit zu sein und ist momentan nur noch ein Schatten seiner selbst. Es ist für mich völlig unverständlich, wieso der Trainer einen so unfiten Spieler 90 Minuten durchspielen lässt. Auch die Maßnahme des Trainers nach 80 Minuten Rudnevs neben statt für Lasogga zu bringen, ist für mich nicht nachvollziehbar.

    Das Zinbauer in der Schlussphase dann noch gleich zwei U-23 Spieler ohne jegliche Bundesligaerfahrung bringt, wirkt auf mich ziemlich verzweifelt und riecht nach Aktionismus. Wenn der Trainer weiter so merkwürdige Wechsel tätigt, dann kann er sich bald wieder sein günes Sakko anziehen und Versicherungen verkaufen.

    Ansonsten der übliche Schlendrian und die üblichen Abspielfehler von den üblichen Verdächtigen Djourou, Westermann, Diekmeier und Arslan. Einzig in Normalform ohne dabei zu glänzen, Drobny und Behrami. Es ist mehr als armseelig, dass die Mannschaft den Negativ-Torlosrekord von Bochum eingestellt.

  7. #1546
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    533
    Leistung des HSV enttäuschte, wann schießt der HSV sein erstes Bundesligator. Auch Lasogga schwächelt. 1:0 gegen Gladbach verloren. Positiv ist beim HSV, dass Zinnbauer seine U23 Bubis in das Team integriert. Investition in die nahe Zukunft.

  8. #1547
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von nitthom Beitrag anzeigen
    Positiv ist beim HSV, dass Zinnbauer seine U23 Bubis in das Team integriert. Investition in die nahe Zukunft.
    So verheitzt man in der Regel junge Nachwuchsspieler, wenn man sie bei Rückstand in der Schlussphase in eine völlig neuformierte und nicht eingespielte Mannschaft einwechselt. Das kann man machen wenn man führt und/oder die Mannschaft funktioniert. Zumal jetzt eh gerade sieben neue Spieler erstmal integriert werden müssen. Denn da noch in der völlig neuformierten Truppe zwei Spieler ohne jegliche Bundesligaerfahrung zu bringen, halte ich für schwachsinnigen Aktionismus. Dazu finde ich es auch nicht gerade schlau, sich bei Rückstand in der 90. selber die Zeit von der Uhr zu nehmen, um null Bundesligaspiele einzuwechseln.

  9. #1548
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    533
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Dazu finde ich es auch nicht gerade schlau, sich bei Rückstand in der 90. selber die Zeit von der Uhr zu nehmen, um null Bundesligaspiele einzuwechseln.
    Stimmt auch wieder, hätte die Spieler von Anfang an bringen sollen. Es ist ein Zeichen an die verwöhnten HSV Millionäre. Da nichts mehr zu holen war, wollte der Trainer halt einigen Spielern die Gelegenheit geben, frühere Einwechslung wäre wohl sinnvoller gewesen. Wer schießt beim HSV den ersten Treffer? Wird dann wohl ein Elfmeter sein.

  10. #1549
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von nitthom Beitrag anzeigen
    Stimmt auch wieder, hätte die Spieler von Anfang an bringen sollen. Es ist ein Zeichen an die verwöhnten HSV Millionäre. Da nichts mehr zu holen war, wollte der Trainer halt einigen Spielern die Gelegenheit geben, frühere Einwechslung wäre wohl sinnvoller gewesen.
    Zinnbauer sollte momentan die U-23 Spielern ganz weglassen. Er hat sieben (7!) neue Profis in die Mannschaft einzubauen. Dazu kommt noch, dass man sich tief im Abstiegskampf befindet und es unsinnig ist, zu der Integration der sieben neuen Profis auch noch Kunststücke miit Spielern zu machen, die noch nie Profifußball gespielt haben.

    Ich empfinde es auch als psychologisch ungeschickt, wenn den neuen Profis die im Mannschaftsgefüge noch nicht gefestigt sind, gleich Druck mit U-23 Spielern gemacht wird. Man sollte nicht vergessen, dass die neuen Profis gerade mal eine Handvoll Spiele für den HSV absolviert haben.

  11. #1550
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.574
    ie Zeitungen überbieten sich wieder mal gegenseitig im Scheisseschreiben.
    die große Gefahr der Medien. Bin ich froh, dass unser kleiner Verein die Medien unter Kontrolle hat. Nur ehemalige Extrainer a la Heynkes fordern den nächsten Schritt. Aber das interessiert in Gladbach niemanden.

    Zinnbauer sollte momentan die U-23 Spielern ganz weglassen.
    bein uns hat das funktioniert, außer das nicht auf die U23 sondern auf die U17 zurückgegriffen wurde.

    So wie ich es beim HSV heute gesehen habe sind einfach zu viele technische Mängel vorhanden und das wird nicht einfach auszugleichen sein. Gekämpft haben sie heute super. Hatte gedacht, dass übliche Gladbach Nickerchen hält wieder Einzug. Wird aber so wie heute endgültig feststellen konnte, diese Saison nicht mehr stattfinden, da jeder Spieler bei uns dreifach austauschbar (ohne Qualitätsverlust des Teams) ist.

    Wenn da nicht jemand zur Winterpause ganz kräftig die Geldbörse öffnet, wird der HSV wieder mit dem Abstiegskampf beschäftigt sein.
    Noch ist der Punkterückstand noch nicht so hoch, aber es muss schleunigst der Kehrtwende gefunden werden.

    Fällt mir gerade so ein , bei der letzten Niederlage des HSV letzte Saison in Gladbach schlich die ganze Mannschaft heimlich in den Bus. Nur Westermann ging auf die Fans am Zaun zu und entschuldigte sich für das schlechte Spiel .

    Gruß Sunnyboy