Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Hooligans im Fußball, wie bekommt man die weg?

Erstellt von tuxluchs, 31.10.2011, 00:26 Uhr · 56 Antworten · 4.615 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Hooligans verstehen nur eine Sprache......ihre eigene der Gewalt. Und nur so kann man ihnen beikommen. Von allen Seiten einkesseln und immer drauf auf das Gesocks. Danach einlochen für lange Zeit.
    Zitat von eyeQ
    ......., wie früher in der DDR, das schreckt dann doch ab......
    Darf ich hier mal vorsichtig KaZetts ins Spiel bringen?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Nein - man muss Ihnen mit Blumen begegnen
    Was hasten Du eingezogen? oder war's Ironie, dann sei Dir vergeben.

    Mein, versuchter, an für sich selbst kalmierender Hals, wird langsam DICK. Was kann ein Verein für angeblich "harte" Fan's? Zugegeben, die Deppen sind hart, je mehr Alk umso "härter", aber sie haben nichts mit dem Verein zu tun, nichts mit den Fans.
    Wird denn die Bundesregierung auch -aus-gesperrt, wenn Typen Anschläge machen, und das mit Treue zu dieser Begründen, das will ich sehen.

    Sehr geehrte vom DFB, der GÖTZ läßt sie grüßen.

  4. #23
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Zitat von eyeQ


    Darf ich hier mal vorsichtig KaZetts ins Spiel bringen?
    Was haben Ka tolische Zett el S ysteme mit den Hools zu tun, Absingen der Psalme als Strafe?
    Das wäre zu grausam, auch zu bedenken, nicht jeder Schläger ist automatisch Christ!!!

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    tuxlux, der Auschluss von DD vom Pokalwettbewerb war eine eigentlich ueberfaellige Entscheidung. Man sollte diesen Verein fuer die gleiche Zeit auch vom Ligabetrieb ausschliessen.

    Das ist schade fuer Fans wie Dich, aber geh mal zu einem Auswaertsspiel mit Dynamo Beteiligung als nicht Dynamo Fan verkleidet. Wenn danach dann das Blut in Deinem Gesicht wieder trocken ist, magst Du mir vielleicht zustimmen.

  6. #25
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    30 Jahre Stadionverbot: Ajax-Hool hat einen IQ von 71 | Fußball*- Hamburger Morgenpost

    Damit wäre er bei St. Pauli, warscheinlich, der intelligenteste Zuschauer im Stadion.

  7. #26
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Mann, bist Du heute wieder pöse...

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Hier sind ja wieder Experten zum Thema versammelt
    Selbstverständlich sind Hooligans in Fanclubs organisiert, stehen zu 100% hinter ihrem Verein und haben teilweise sehr gute Kontakte.
    Man sollte nur nicht alles, was irgendwann mal negativ auffällt, als Hooligan zählen und nicht alles, was die Medien schreiben, einfach so glauben
    Hooligans kriegt man schon deshalb nicht aus den Stadien, weil sie auch dann noch da sein werden, wenn die ganzen Eventies wieder weg sind, also z.B. in der 4. Liga

  9. #28
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.760
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    tuxlux, der Auschluss von DD vom Pokalwettbewerb war eine eigentlich ueberfaellige Entscheidung. Man sollte diesen Verein fuer die gleiche Zeit auch vom Ligabetrieb ausschliessen.
    Im Prinzip richtig, allerdings sollte dann der DFB eine einheitliche Linie im gesamten Spielbetrieb in allen Ligen und allen Bundesländern durchziehen. Vom Angriff der Kölner Hooligans auf den Mannschaftsbus von BMG hat man nichts mehr gehört. Angeblich diente der Polizeischutz beim Spiel der Kölner gegen BMG nur wegen der eigenen Fans.
    Übrigens haben ja die wirklichen Fans von DD mit dem Kartenkauf für ein Geisterspiel bewiesen, daß sie mit der Verhaltensweis einiger weniger nicht einverstanden sind.
    Allerdings haben alle Vereine die Verantwortung für den sicheren Ablauf des Spiels . m.E. sollten alle Vereine in eine Fond einzahlen, der es seitens der Polizei erlaubt einzugreifen und letztendlich abzuurteilen. Ich möchte als Polizist auch nicht von solchen Bekloppten geschädigt werden. Momentan zahlen mal wieder alle für den Wahnsinn, den einige wenige veranstalten.

  10. #29
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich möchte als Polizist auch nicht von solchen Bekloppten geschädigt werden.
    Ich möchte als Fan auch nicht von bekloppten Polizisten geschädigt werden, passiert aber Woche für Woche.

  11. #30
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Komisch. ich denke, dass 99,5 % aller Fans, teilweise Väter mit ihren Kindern, sich vor- und im Stadion so verhalten, dass sie erst gar nicht in die Nähe von "bekloppten Polizisten" kommen.

    Wenn Du halt mit der falschen Sorte von Fans mitläufst, dann kann es halt schonmal zu Zusammenstößen kommen, wie ich meine.


    Das ist übrigens so ein Fall, wo Freiheit in einer demokratischen Gesellschaft von gewisen Leuten bis zum Anschlag ausgenutzt wird, um mit provozierenden Verhalten die Grenzen eben dieser Freiheit anzutesten.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bekommt Sie das Visum? Was meint ihr?
    Von Mike86 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.01.10, 20:53
  2. Elefant bekommt Prothese
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.05, 10:32
  3. wer bekommt auch solche ?
    Von Schulkind im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.04, 17:37
  4. Wo bekommt man den besten Wechselkurs?
    Von Pracha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.12.03, 11:36