Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 118

Erste "Thailänderin" bei den olympischen Winterspielen

Erstellt von khwaam_suk, 20.01.2014, 18:08 Uhr · 117 Antworten · 13.018 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.994
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... und ethisches Verhalten nur einen sehr geringen Stellenwert.
    Es ist lediglich eine andere Ethik. Du empfindest das mit deinem deutschem Hintergrund evt. als betrügerisch oder egoistisch. Wenn deine Frau etwas gegen die Ausländer in Deutschland hat, ist das die andere Seite der selben Medaille. Eben eine Ethik, die weniger an christlichen Werten orientiert ist, mehr daran, daß sich jeder selbst der nächste ist und Eigenverantwortung trägt. Trotzdem bleibt es eine Form von Ethik.
    Die Hooligans haben ja laut Aufschrift auch eine Ethik: "Die Familie hält zusammen!" Für mich heisst das nichts anderes als "Und willst du nicht mein Bruder sein, schlag ich dir den Schädel ein!"

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Es ist lediglich eine andere Ethik. Du empfindest das mit deinem deutschem Hintergrund evt. als betrügerisch oder egoistisch.
    Nein, gewisse ethische Grundsätze gelten auch in Thailand.

    Egoismus und Betrügerei lässt sich ja auch schlecht mit den buddhistischen Tugendregeln vereinbaren.

  4. #93
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich, gerade ich, soll ein Ahnaenger dt. Ethik sein ?

    Ich empehle Dir buddhistische Ethik: "Weiss ist weiss, schwarz ist schwarz, Betrug ist Betrug.

    Du hast echt keine Ahnung, Loso

  5. #94
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.994
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nein, gewisse ethische Grundsätze gelten auch in Thailand.

    Egoismus und Betrügerei lässt sich ja auch schlecht mit den buddhistischen Tugendregeln vereinbaren.
    Das ist richtig. Aber die Schwelle, ab wo Egoismus und Betrug als solche angesehen werden, ist nicht gleich unserer. Und die Ethik des Buddhismus jetzt 1:1 auf Thailand zu übertragen wäre vielleicht auch etwas zu optimistisch.

  6. #95
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nein, gewisse ethische Grundsätze gelten auch in Thailand.
    Nur dürfte dies der international bekannten St.ripperin am Ar..... vorbeigehen. Die Schlagzeilen hat Sie ja!

  7. #96
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Es ist lediglich eine andere Ethik. Du empfindest das mit deinem deutschem Hintergrund evt. als betrügerisch
    Ähhh, wie lange hast Du doch gleich in Thailand gelebt?

  8. #97
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Dieser Fall hat mit der thailändischen Gesellschaft ganz und gar nicht zu tun.
    Also ich denke, dass in diesem Fall die thailändische Mentalität schon eine gewisse Rolle spielt, aber vergessen wir nicht, es sind auch slowenische Funktionäre beteiligt.

    Korrupte Sport-Funktionäre gibt es überall, das ist nicht wirklich etwas, was man an Thailand alleine festmachen kann.

    Sehen wir uns die ganze Story doch einmal an: Sie ist im Grunde genommen absurd und allerbestenfalls ein Werbegag für Vanessa Mae. Finanziell kann man mit so etwas nicht das ganz große Geld machen, und sportlich war es sowieso wertlos.

    Wenn Thais so etwas durchziehen, dann würde ich meinen, sie tun es gewissermaßen aus Zwang, denn ein angestrebtes Ziel auf legalem Weg zu erreichen, scheint für einen Thai ja fast als Schande zu gelten. Es wundert mich also nicht, dass thailändische Sportfunktionäre an der Sache beteiligt waren, mich wundert eigentlich viel mehr, dass sich slowenische Funktionäre dafür hergaben. So wirklich hoch können die geflossenen Beträge ja nicht gewesen sein. Vielleicht waren die Slowenen schlicht und ergreifend nur strohdumm.

    Wenn die Thais also unter innerem Zwang gehandelt haben und die Slowenen aus Dummheit, so sind ja beide Personengruppen irgendwie zu 'verstehen'.

    Was die geigenspielende "Schifahrerin" dabei für eine Rolle gespielt hat ist mir freilich nicht ganz klar. In meiner Jugend hätte ich sie jedenfalls, selbst mit dem damaligen Schimaterial, auf der Olympia-Strecke ganz locker geschlagen. Sie soll sich mehr aufs Geigespielen konzentrieren, das gibt auch optisch mehr her, dank der eher luftigen Bekleidung die sie dabei meist trägt.

    Irgendwie ist die ganze Story reif für einen Spielfilm.

  9. #98
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.496
    Dass hier Millionäre ,Alleswisser und Durchblicker sind ,war mit klar, aber das hier auch Schirennfahrer mitschreiben ,wusste ich nicht...

  10. #99
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    ....der international bekannten St.ripperin...
    Weißt Du mehr? Ich war bisher nur von ihrem hervorragenden Geige-Spielen begeistert.

  11. #100
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.994
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich, gerade ich, soll ein Ahnaenger dt. Ethik sein ?

    Ich empehle Dir buddhistische Ethik: "Weiss ist weiss, schwarz ist schwarz, Betrug ist Betrug.

    Du hast echt keine Ahnung, Loso
    Ich finde deine Art, hier in letzter Zeit vermehrt Argumente unter dem Aspekt deines Buddhismus unters Volk zu bringen vorsichtig ausgedrückt etwas verstörend. Z.B. in Diskussionen mit sokrates, weiss nicht mehr ob es um die Raserei oder den Hausbau ging. Solche (Schein-)Heiligen gab es in der Geschichte des Nittaya schon ein paar. Nicht das mir Aspekte des Buddhismus nicht gefallen, da gibt es viele humanistische Überschneidungen und das Fehlen eines Gottes. Aber als Abgrenzung von Anderen oder ständiges ich-als-Buddhist-würde-sowas-nie-tun kenne ich das nicht. Versuch auf deine Art ein besserer Mensch zu werden. Je nach Definition versuchen wir das doch alle, ohne uns gleich einen Heiligenschein aufzusetzen.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.08.12, 23:27
  2. Thailand mit Auftaktsieg bei den Asienspielen 2006
    Von maphrao im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.06, 20:08
  3. Thailand bei den Oscars
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 07:37
  4. Änderungen bei den Meinungsumfragen
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.04, 07:26