Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Doping? Für Lance Amstrong kommt es nun knüppeldick

Erstellt von antibes, 17.10.2012, 22:41 Uhr · 28 Antworten · 2.287 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Das der Typ dopt ist doch schon seit Jahren glasklar.

    Ich verstehe deshalb die momentane Aufregung nicht ganz.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    moin--
    ich wuerd Ihn zwingen,die ganzen Mittel weiter zu nehmen--aber ohne trainieren zu duerfen,
    dann schaun ma mal,was passiert
    Und natuerlich das ganze hinter Gittern.
    Mach Du als Kleiner nur einen Teil ,was er mit seiner kriminellen Energie vollbracht hat --da gehst Du in Bau fuer paar Jahre-
    Und der lebt weiterhin in Saus und Braus

  4. #13
    antibes
    Avatar von antibes
    Letztendlich hat er mit seinem Doping die Sportler verarscht, die entweder clean waren oder falsch gedopt waren.

  5. #14
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    @ antibes
    genau-aber er gehort weggesperrt und er muesste meiner Meinung nach den Schaden begleichen ,den er angerichtet hat--in bar-
    dann wuerd ihm vieleicht nur noch bleiben ,ein Buch zu schreiben
    -Was ein Schachtelsatz-darum studierte Beerchang auch nicht Deutsch

  6. #15
    antibes
    Avatar von antibes
    beerchang,
    nur in Bayern spricht man richtiges Deutsch.

    Bei den vielen Titel eines Lance Amstrong gehen manche Zweite nach Aberkennung seiner Titel ebenfalls leer aus, da sie selber unter Dopingverdacht standen.

  7. #16
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Die Leute machen ihren Sport selbst kaput. Heute hat sich z.B. die Rabobank aus dem Rennsport zurückgezogen.

    Gruß Sunnyboy

  8. #17
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Die Leute machen ihren Sport selbst kaput. Heute hat sich z.B. die Rabobank aus dem Rennsport zurückgezogen.

    Gruß Sunnyboy
    Yep, kann ich bestätigen.
    Als Grund nannten sie das professionelle Doping.

  9. #18
    antibes
    Avatar von antibes
    Jetzt hat er alle Tour de France-Titel weg und die nächste Stufe wird die Rückforderung aller Preisgelder sein.

    Die Verantwortlichen des Weltradsportverbandes sehren keinen Bedarf Konsequenzen zu tragen. Sie bleiben in ihren Ämtern.

  10. #19
    Avatar von rocketass

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    192
    Ich habe gehört, das Armstrong das Geld in eine wohltätige Stiftung gesteckt hat, daher kann es wohl niemand zurückfordern. Ein Teil hat er aber bestimmt noch irgendwo gebunkert.

  11. #20
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Wer die Tour im Spitzenfeld gefahren ist hat mit 100%iger wahrscheinlichkeit gedopt! Es hatte also jeder die gleiche Chance! Alle wissen es, ein Sündenbock muss her, das ganze ist eine Farce! Als Konsequenz schaue ich mir kein Radrennen mehr an, nicht wegen der Doper, sondern wegen der Falschheit der Dopingjäger und Veranstalter!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 12.06.13, 10:31
  2. DOPING im Nitty
    Von Pong im Forum Sonstiges
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 29.05.07, 13:11
  3. Wie oft kommt ihr.....?
    Von Lao Wei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.06.05, 10:10
  4. Er kommt, der
    Von E.Phinarak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 16.02.05, 13:01
  5. Tor kommt
    Von phimax im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.04, 22:34