Seite 227 von 231 ErsteErste ... 127177217225226227228229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.261 bis 2.270 von 2306

Die Deutsche Nationalelf

Erstellt von Dieter1, 03.09.2011, 10:32 Uhr · 2.305 Antworten · 144.579 Aufrufe

  1. #2261
    Avatar von Lugo

    Registriert seit
    09.02.2017
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Von "ueberzeugend" um Welten entfernt gehen wir dank des 0:0 von Holland bei den Nordiren sogar als Tabellenfuehrer in den letzten Spieltag.
    Dem rechtslastigen @Darwin empfehle ich seinen Muell im Mitgliederbereich abzulassen.
    Nordirland doch nicht so schlecht und wenn Deutschland da mit 2:0 gewinnt, kriegen sie noch eine auf den Deckel...

  2.  
    Anzeige
  3. #2262
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    4.368
    Dem Dilemma der deutschen Nationalmannschaft und dem Zuschauerschwund ist ein Artikel in der WELT gewidmet.

    https://www.welt.de/sport/fussball/e...um-loesen.html

    Der Bär schreibt in seinem Leserkommentar dazu sehr treffend:

    "Tja, woran liegts:- Der Fußball ist überkommerzialisiert. Tickets und Fanartikel teuer. Der normalverdienende Fan hat irgendwann keine Lust, sich als Melkkuh für Sportmillionäre ausnutzen zu lassen.- Die Spieler sind in Teilen beliebig geworden. Bei den Clubs ist es ja heute schon so, dass manche Fußballsöldner heute hier und morgen dort spielen, so dass sie als Identifikationsfigur nicht taugen. Bei der Nationalmannschaft ist das teilweise ähnlich, wenn Spieler mit zwei Pässen sich überlegen, ob es für die Karriere besser ist, für Land A oder Land B zu spielen. Wenn schon der Spieler dem Team seines Landes nicht treu ist... warum soll es der Fan sein?"

  4. #2263
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    4.576
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Dem Dilemma der deutschen Nationalmannschaft ...

    "Tja, woran liegts:- Der Fußball ist überkommerzialisiert ...
    Pff, der blöde saufende Fußballfan hat einfach keine Ahnung von der Komplexität und der Anforderung an den modernen Fußball
    Die ehrenamtlich tätige UEFA wie die uneigennützige FIFA (schließlich beides e.V. in der Schweiz!) macht und tut, erntet aber nur Kritik

    Ich hab ja neben der längst überfälligen Einführung des Nation-Cups noch für eine Vor-Vor-Quali plädiert und für eine EM-Endrunde mit 64 Nationen. Nur 64 statt 128, es heißt schließlich Endrunde und nicht Treffen der europ. Walldorf-Fußballgesamtschulen.
    Jedoch sollten aufstrebenden Fußballgroßmächten wie Gibraltar und Transsylvanien nicht die Chance auf den EM-Titel verwehrt bleiben, meine Meinung


    Besonders gelungen diesmal die Vereinfachung der bislang viel zu komplexen ergebnismathematischen Qualifikations- und Gruppeneinteilungs-Mechanismen unter Berücksichtigung gleichmäßiger Verteilung der Favoriten nach der Devise "Leistung wird belohnt"

    Nach Adam Riese UEFA verliert man deshalb logischerweise mal besser morgen gegen Nordirland um Gruppenzweiter zu werden und so Frankreich aus dem Weg zu gehen.
    Die landen nämlich nur in Lostopf 2, weil sie sich nicht genug ins Zeug gelegt haben. Weltmeister und Quali-Gruppenerster reichte nicht, die hätten ja Gruppennullter werden müssen. Ronaldo & Co, der mögliche Gruppengegner bei deutschem Sieg hat es auch nur in Lostopf 3 und auf Augenhöhe mit Co-Favorit Österreich geschafft.
    Also einfach erfolgreich verlieren gegen die Iren. Kapiert ja ein Pavian. Außer unser Jogi natürlich:

    "Doch auf wen das DFB-Team in seinen Gruppenspielen im kommenden Jahr treffen könnte - das ist höhere Mathematik.
    Wir saßen heute Morgen zusammen und haben die ganze Geschichte auseinander genommen. Es ist nicht so einfach", bekannte auch Bundestrainer Joachim Löw"

    Schau Jogi, die Rangliste lässt sich auf folgende simple Faustregel herunterbrechen:
    Der Koeffizient aus der Quadratwurzel der dritten Potenz der erzielten Punkte gegen Aserbaidschan, mulitpliziert mit den erzielten Toren gesamt, geteilt durch 2,67 mal der gelungenen Torjubelchoreograhien/Halbe, plus der nächstfolgenden Primzahl der mittleren Saaltemperatur bei Auslosung.

    Im Sinne der ausgeklügelten sportlichen Ausgewogenheit kann es dadurch zur EM Gruppe F Frankreich, Deutschland, Portugal + xy kommen
    Also der unverständlicherweise als Favorit gehandelte Zufalls-Weltmeister Frankreich, der Zufalls-Ex-Weltmeister Deutschland, Titelverteidiger und Zufalls-Europameister Portugal. Ein Zwergenaufstand quasi ...
    ... während in Gruppe Y das Titanenduell Ungarn - Zypern/West in der europäischen Partystadt Tel Aviv droht. Hier muss die UEFA bzgl. der Arithmetik wohl noch ein wenig nachbessern.

  5. #2264
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    6.058
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    ..............................
    .......................................
    .........................................
    Schau Jogi, die Rangliste lässt sich auf folgende simple Faustregel herunterbrechen:
    Der Koeffizient aus der Quadratwurzel der dritten Potenz der erzielten Punkte gegen Aserbaidschan, mulitpliziert mit den erzielten Toren gesamt, geteilt durch 2,67 mal der gelungenen Torjubelchoreograhien/Halbe, plus der nächstfolgenden Primzahl der mittleren Saaltemperatur bei Auslosung.
    ........................
    ................................
    Diese Rechnung ist ja durchaus logisch und nachzuvollziehen - aber "geteilt duch 2,67" macht mich ratlos?

  6. #2265
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    4.576
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Diese Rechnung ist ja durchaus logisch und nachzuvollziehen - aber "geteilt duch 2,67" macht mich ratlos?
    Des is der Länderquotient aus Größe, Gewicht und Nasenlänge der Spieler. Bei Deutschland eben 2,67. Bei Thailand wär's nur 1,93. Logisch.
    Darf aber leider nicht an der EM teilnehmen, Europa endet ja bereits am Hindukusch

  7. #2266
    Avatar von chrima

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    494
    51 min, 3:1 und ein sehr schönes Gnabry Tor

  8. #2267
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.818
    Was für ein Grottenkick, noch nicht mal zweistellig..., so werden wir bei der nächsten EM kein Weltmeister...

  9. #2268
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.530
    Das war gestern eine erstklssige Vorstellung mit einem erneut ueberagenden Gnabry.

  10. #2269
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    11.975
    Ich vermute mal man hat längst 9 Klone von
    S.Gnabry in Auftrag gegeben und die nächsten Titel sind
    bereits unter Dach und Fach.

  11. #2270
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    5.019
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das war gestern eine erstklssige Vorstellung mit einem erneut ueberagenden Gnabry.
    Und endlich 90 Minuten durchgezogen ohne längere Pausen ...

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Straende..
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.06.19, 18:41
  2. Gefährliche Deutsche........
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 15:36
  3. Deutsche in BKK u. Hua Hin
    Von Rixa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.09.03, 00:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.03, 06:42