Seite 35 von 204 ErsteErste ... 2533343536374585135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 2037

Bayern München

Erstellt von antibes, 13.01.2011, 08:43 Uhr · 2.036 Antworten · 116.560 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibts ja nen direkten Wiederabstieg ?

    Ich bezeichne 1860 nicht als die sportliche Nummer eins in Muenchen, kann man aus meinen Posts rauslesen, vorrausgesetzt man kann.

    1860 ist die bei den Muenchern beliebtere Mannschaft, war meine Aussage. Und das is so, da koennt ihr noch hundertmal absteigen, aendert daran nichts.
    Das mag vor 20 oder 30 Jahren richtig gewesen sein, nur wie viele echte Münchner gibt es noch. Ich kann mich noch dazu zählen, du nicht Dieter. Die 60´er sind oder waren der
    Verein der Arbeiter, schon immer. Bayern sind mehr die Mittel- und Oberschicht auch schon immer. Das sieht man unter anderem welche Rolle 1860 und der Fc. Bayer in der ....zeit gespielt haben. Das hat sich auch noch einige Jahrzehnte gehalten, wenn du nach Giesing oder Hasenbergel gehst und da noch einen Münchner findest hast du bestimmt recht, der ist 60´er, wie gesagt von dem du sprichst das ist lange her. Und die 60´er so leid es mir tut
    und ich sie auch viel lieber in der ersten Bundesliga spielen sehen würde, sind halt einfach
    die Loser. Damit meine ich noch nicht einmal die Spieler oder Trainer, das ganze drumherum ist seit eigentlich 30 wenn nicht sogar länger Jahren eine Katastrophe.
    Aber für das haben sie ja dann die Bayern die sie unter anderem finanziell unterstützen,
    was ich sehr gut finde, beide sind Traditionsreiche Vereine in München und sollten auch
    erhalten bleiben. Dieses ganze Kindergartengewäsch von "die Unaussprechlichen" oder
    ähnliches ist ja mit 13, 14 oder 15 ganz lustig, aber ab so um die 25 sollte man soviel
    Schmalz im Hirn haben das man weiß das es nur ein Spiel ist und zweitens nur "wirklich nur" ums Geld geht und um nichts anderes. Es finden sich ja doch jedes Wochenende
    viele 100.000 Menschen die zu solchen Veranstaltungen pilgern, wie viele religiös verblendete Menschen. Warum, weil sie nichts anderes haben, sich noch verbal wegen eines Spieles streiten oder gar schlagen, sehr primitiv. Ich schaue mir das gerne
    im Fernsehen an und fiebere natürlich mit. Da ist es mir egal ob jetzt 60 spielt oder die Bayern, und hoffe das sie gewinnen. Das letzte mal wo ich bei einem Bundesligaspiel war das dürfte 30 Jahre her sein, da sind mir einfach die Leute zu dumm. Mit solch einer Verherrlichung eines Fußballverein kann ich nichts anfangen, das ist mir einfach zu blöd.
    Was sagt uns das, auch 20 Jahre München machen einen Einwanderer nicht zu einem Münchner, das ist man. Und die schlimmsten sind die, die Einwandern und dann 60´er werden, haben die keinen Heimatverein?

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.834
    Du hast auch hier keine Ahnung wovon Du sprichst, werter Zirkusdirektor.

    Ich habe in Muenchen ungefaehr 20 Jahre gelebt (laenger als irgendwo sonst) und glaube daher, mich ein wenig auszukennen, was die Muenchner angeht .

  4. #343
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.955
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Die 60´er sind oder waren der
    Verein der Arbeiter, schon immer. Bayern sind mehr die Mittel- und Oberschicht auch schon immer. Das sieht man unter anderem welche Rolle 1860 und der Fc. Bayer in der ....zeit gespielt haben.
    ....das kann man zumindest in dieser Allgemeinheit nicht sagen: Ich kenne sowohl gut-,als auch schlechtverdienende Bauernfans UND auch 60er aus beiden Lagern....dieses Klischee 60er = arme Schlucker und Bauernfans = "Elite" (oder besser: Was sich dafür hält) ist schlicht yum in-die-Tonne-treten,weil der Realität in keiner Weise entsprechend!!

    Anmerkung: Übrigens gleich wie in der Politik- ich habe schon etliche CSU-wählende Arbeiter und auch SPD-wählende Millionäre getroffen!!

  5. #344
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Du hast auch hier keine Ahnung wovon Du sprichst, werter Zirkusdirektor.

    Ich habe in Muenchen ungefaehr 20 Jahre gelebt (laenger als irgendwo sonst) und glaube daher, mich ein wenig auszukennen, was die Muenchner angeht .
    Du willst mir also etwas über München erzählen, ich bin dort Geboren, Aufgewachsen und habe über 40 Jahre dort Gelebt, daher denke ich auch das ich mich ein wenig auskenne. Ich sage ein Immigrant wird kein Münchner das ist man oder nicht. Aber das wichtigste ist das du Recht hast, und weißt du was ich lass dir recht, alles andere führt ja eh zu nichts, außer das man vielleicht als Depp oder ähnliches tituliert wird.

  6. #345
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ....das kann man zumindest in dieser Allgemeinheit nicht sagen: Ich kenne sowohl gut-,als auch schlechtverdienende Bauernfans UND auch 60er aus beiden Lagern....dieses Klischee 60er = arme Schlucker und Bauernfans = "Elite" (oder besser: Was sich dafür hält) ist schlicht yum in-die-Tonne-treten,weil der Realität in keiner Weise entsprechend!!

    Anmerkung: Übrigens gleich wie in der Politik- ich habe schon etliche CSU-wählende Arbeiter und auch SPD-wählende Millionäre getroffen!!
    Das hat sich auch noch einige Jahrzehnte gehalten, wenn du nach Giesing oder Hasenbergel gehst und da noch einen Münchner findest hast du bestimmt recht, der ist 60´er, wie gesagt von dem du sprichst das ist lange her.
    Ich habe ja geschrieben das ist lange her. Vor 30 Jahren war das anders, vor 40 Jahren war es noch extremer, da haben sie sich teilweise gegenseitig umgebracht. Heute ist das alles viel besser und mehr easy, natürlich gibt es auch noch die "Unverbesserlichen" nur das sind nicht mehr viele wo soviel Gummi im Kopf haben. Ich spreche von München, nicht von Deutschland. Und wenn hier einer kommt und spricht das fast alle Münchner Fußballfans "60ér" sind, da meint halt jemand das er Recht hat, weil er das halt immer denkt "das er Recht hat". Ob das jetzt wirklich so ist (das er immer Recht hat) sei dahingestellt, ich lass es ihm sonst kann er vielleicht heute Nacht nicht gut schlafen

  7. #346
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.955
    ....dann weisst Du auch,dass sich das inzwischen alles "durchmengt" hat....dass es inzwischen auch Gutverdiener in Vierteln gibt,wo es sie bisher nicht gegeben hat......guuut in Bogenhausen wirds jetzt kaum Kleinverdiener geben,aber sonst.....es gibt sicher auch Leute,die früheren Strukturen nachweinen.....ich nicht....hat persönliche Gründe....

  8. #347
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ....dann weisst Du auch,dass sich das inzwischen alles "durchmengt" hat....dass es inzwischen auch Gutverdiener in Vierteln gibt,wo es sie bisher nicht gegeben hat......guuut in Bogenhausen wirds jetzt kaum Kleinverdiener geben,aber sonst.....es gibt sicher auch Leute,die früheren Strukturen nachweinen.....ich nicht....hat persönliche Gründe....
    Das habe ich doch geschrieben, das es sich geändert hat. Daher kann mann auch nicht
    mehr sagen das die meisten Münchner 60´er Fans sind. Das war vor 30 - 40 - 50 Jahren so.
    Heute nicht mehr, jedoch die am unteren Ende sitzen, die laufen halt meist immer noch
    den Verlierern hinterher, "was jetzt nicht so wirklich ernst gemeint ist"

  9. #348
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    .... "was jetzt nicht so wirklich ernst gemeint ist"


    Na, dann viel Spass!

  10. #349
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.955
    ....die meisten nicht....meiner Erfahrung nach ungefähr gleich verteilt.....geht sogar mitten durch Ehen....bei einem mir sehr gut bekannten Ehepaar ist "ER" seit seiner Jugend für den F.C.**** und "SIE" 60erin (Er ist so Mitte 50 und sie Mitte 40)

  11. #350
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ....die meisten nicht....meiner Erfahrung nach ungefähr gleich verteilt.....geht sogar mitten durch Ehen....bei einem mir sehr gut bekannten Ehepaar ist "ER" seit seiner Jugend für den F.C.**** und "SIE" 60erin (Er ist so Mitte 50 und sie Mitte 40)
    So fanatische Fussballfans als Freunde hatte ich immer gemieden, ist nicht mein Umgang. Bei Frauen gehts mir da so wie dir Clemens mit den deutschen Frauen, so etwas (weibliche Fussballfans) habe ich nie mitgenommen, ist jedoch eine der wenigen Ausnahmen in meiner Jugend.

Ähnliche Themen

  1. REAL vs. Bayern / 01.45 Uhr am 26.04.2012 !!!
    Von siam999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 17:56
  2. Bayern wird deutsch
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 28.10.08, 16:10
  3. Bayern und Bier
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 08:32
  4. Zwischen Bayern und Bangkok
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 23:53
  5. München-Bangkok-München für 300€ im März
    Von Lungkau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 09:02