Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 115

Aktivitäten. Was tust Du, um fit zu bleiben, gegen Bauch und Langeweile in TH?

Erstellt von Thairauch, 09.10.2018, 08:23 Uhr · 114 Antworten · 3.612 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Thairauch

    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von pani Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt, ich bewege mich im LOS nicht mehr als in D, auch betreibe ich bis auf einen morgendlichen Spaziergang zum Meer ca. 2 km hin und zurück und 15 Minuten schwimmen keinen weiteren Sport.

    Trotzdem halte ich mein Gewicht. Alledings esse ich zum Frühstück hauptsächlich Obst und nur sehr selten Brot. Am späten Nachmittag gibt es dann ein Thaigericht.
    Das hört sich gut an.
    Am Anfang nicht jeden Tag .Muss mich erst daran gewöhnen.

    LG Thairauch

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Es ist beinahe zum verzweiflen. Der Schlüssel zu fast allem scheint -Bewegung.
    Genauso isses @micha-zwar bewege ich mich von April bis November schon rein beruflich meiner Meinung nach ausreichend.Aber in TH habe ich immer das Problem "zuzulegen". Habe mir deshalb vor 2 Jahren ein schickes Fahrrad gekauft und radle jetzt immer einige Hundert km im Isaan rauf-und runter. Sicher nicht ganz ungefährlich,aber macht Riesenspaß und hält fit.
    Daneben muß ich ja immer während meines Aufenthaltes meinen Garten wieder auf Vordermann bringen-das schlaucht auch ganz gewaltig.
    Und zusätzlich noch "muß"() ich für Schwiegermama noch ein paar Festmeter Holz kleinhacken, damit sie über den strengen Winter kommt.

  4. #23
    Avatar von Thairauch

    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Das ist ganz schnell beantwortet

    Ich mache im Prinzip exakt dasselbe wie Du. Mit einer einzigen schwer wiegenden Ausnahme !!

    selbstgebackenem Brötchen( 1 ),Butter,Käse,Wurst,Schinken,

    das ist tödlich, sowas kommt mir nicht auf den Tisch, schon gar nicht morgens in aller Früh

    da gibts bei mir erstmal nur 1 Liter Quellwasser

    und so zwischen 11 und 13 Uhr nehme ich eine erste Mahlzeit zu mir . . in TH meistens etwas leichtes, und dann gegen 16-17 Uhr nochmal, aber danach ist Schluss

    und auf den Tag verteilt ein paar Früchte

    Ebenso tödlich ist dann der Alkohol in den Abendstunden, deswegen trete ich jetzt mal wieder kürzer
    Ja, was bei Dir in der früh ist,da ist mein Tag schon 3 Stunden alt.Wenn es hell wird
    ist die Nachtruhe vorbei.Also vor 6 Uhr.
    Da hat man schon Hunger wenn man die 3 Stunden buchstäblich auf den Beinen ist.
    Mit zuviel Zuckerkonsum habe ich kein Problem.Vor allem Coke oder Red Bull und süsse Säfte
    brauche ich nicht.Es gibt Soda oder Wasser.
    Ich glaube auch nicht das das eine Brötchen und die 50 g Wurst so schlimm sind.
    Werde aber ab jetzt kleinere Portionen essen und nur 2 mal am Tag (8/16) Methode.
    Danke für die freundlichen Ratschläge!
    Wenn mein Freund aus Neuseeland diese Woche kommt gehe ich mit ihm dann ins Gym
    bis die Pfunde weg sind.
    LG Thairauch





    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  5. #24
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    Zitat Zitat von Thairauch Beitrag anzeigen
    Ja, was bei Dir in der früh ist,da ist mein Tag schon 3 Stunden alt.Wenn es hell wird
    ist die Nachtruhe vorbei.Also vor 6 Uhr.
    nicht dass Du jetzt glaubst ich stehe erst um 11 auf, weil es dann was zum futtern gibt.

    Ich stehe jeden Tag auf wenn es hell wird

  6. #25
    Avatar von Thairauch

    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    Da ich staendig in bewegung bin , die Viecher halten mich auf trapp .Mach ich mir keine sorgen wegen dem, essen .Alle 6 Monate Blutkontrolle , bis jetzt passts .Zum ausgleich , ein wenig bewegung noch im Planschi .Auch das Putzen , ist nicht so viel bewegung .Fg.
    Ich sag mal so,ich bewundere Dich wie Du täglich bei der Hitze schwer arbeitest und noch
    Freude daran hast.Ich schwitze schon bei der geringsten Bewegung wie zum Beispiel 300 qm
    Rasen mähen.Danach bin ich durchnass und muss unter die Dusche.Das macht keine Freude!
    Bei jeder anderen Tätigkeit kühlt mich ein Ventilator.
    Als Mechaniker kann ich fast alle Reparaturen und Neuanfertigungen selber machen.
    Und das mache ich auch gerne,aber mit Ventilator.
    Geht bei Farmarbeit leider nicht.5555

    LG Thairauch





    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  7. #26
    Avatar von Thairauch

    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    nicht dass Du jetzt glaubst ich stehe erst um 11 auf, weil es dann was zum futtern gibt.

    Ich stehe jeden Tag auf wenn es hell wird
    Sorry ,ich kenne sehr viele wo das aber zutrifft.

    LG Thairauch

  8. #27
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    9.604
    Ich laufe täglich morgens 11 km durch den Homberger Wald und abends ca. 5 km in der Marburger Stadt (bis zur Burg / Schloss) und der Lahn entlang. Lediglich ein Gewitter kann mich davon abhalten (in diesem Fall suche ich meinen "Ausgleich" im Hallenbad Heskem).

  9. #28
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    30.459
    Den themenfremden Post wurde ein eigener Thread (Schlafen. Aufwachen. Mit oder ohne Hahn.) im Treffpunkt gegoennt.

  10. #29
    Avatar von Thairauch

    Registriert seit
    31.07.2018
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Den themenfremden Post wurde ein eigener Thread (Schlafen. Aufwachen. Mit oder ohne Hahn.) im Treffpunkt gegoennt.
    Danke Strike!
    Hatte mich schon geärgert!

    LG Thairauch

  11. #30
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    10.953
    aus meiner eigenen Erfahrung:

    fahren wir in Urlaub, nehme ich i.d.R 2 -3 kg Gewicht zu, die ich im normalen Alltag wieder verliere... fliegen wir jedoch nach Thailand, verliere ich jede Woche 1 kg... nach 6 Wochen habe ich mindestens 5 kg weniger.

    Was mache ich anders ? mein Hunger reduziert sich in Thailand erheblich.. mein Heißhunger nach Süßem oder Schokolade tendiert gegen Null... dazu kaum Kohlehydrate... Bier nur in Gesellschaft...Reis nur 2-3 EL je Mahlzeit. Ausnahme Kau Nia Mamuang

    nach wenigen Tagen hat sich das Volumen meiner Mahlzeiten auf die Hälfte reduziert... von einer leckeren Streetfood-Nudelsuppe in unserer Soi nachts ab und zu mal abgesehen

    und meine Ernährung besteht überwiegend aus Seafood.

    Meine Meinung ist, dass es am Stoffwechsel liegt und dieser bei jedem anders funktioniert...

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 11 jährigen Sohn nach D/Was ist in TH zu tun?
    Von MikeRay im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 17:51
  2. Fragen zum Sprachvisum (1 Jahr um Deutsch zu lernen)
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.04, 13:26
  3. Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?
    Von BenHur im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.04, 21:32
  4. SAT 1 - Was guks du - Thai-verriss
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.04, 12:52
  5. Was hat das mit Thailand zu tun?
    Von Iffi im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.03, 12:52