Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

AFC WM 2022 Qualifikation

Erstellt von chonburi, 05.09.2019, 17:52 Uhr · 12 Antworten · 666 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    2.950

    AFC WM 2022 Qualifikation

    Heute ist der Startschuss fuer Thailand zur Fussball WM Qualifikation 2022 gefallen :

    https://en.wikipedia.org/wiki/2022_F...fication_(AFC)


    Gegner des heutigen Abends war der amtierende AFF Champion Vietnam .





    Neuer Nationaltrainer Thailands ist seit einigen Wochen der Japaner Akira Nishino :

    https://www.japantimes.co.jp/sports/.../#.XXEb-igzaGN



    Austragungsort des heutigen Auftaktspiels war das Thammasat Stadium (bzw. True Stadion) in Pathum Thani , noerdlich von Bangkok,





    in der Thai League die Heimspielstaette von :






    Nach den Ergebnissen der Thailaendischen Nationalmannschaft in juengster Vergangenheit war die Erwartungshaltung an das Spiel zunaechst recht klar abgesteckt :




    Ganz so schlimm fand ich's dann aber doch nicht.

    Durchnaesster Untergrund hat die filigrane Technik der beiden Teams leider etwas eingebremst .
    Insgesamt hatte Thailand ein leichtes Uebergewicht an Ballbesitz und Torchancen , zeigte jedoch altbekannte Schwaechen beim Abschluss .

    Vietnam konnte in der ersten Haelfte froh sein , nicht schon einige gelbe Karten kassiert zu haben , von der grosszuegigen Auslegung des Schiedsrichters profitierte allerdings auch Thailand in der zweiten Haelfte , bei ein oder zwei "dunkelgelben" Aktionen , welche jedoch gaenzlich ungeahndet blieben.

    Bis etwa zur 70 Minute haette Thailand aus der einen oder anderen Gelegenheit auch gerne ein Tor machen koennen , hatte danach allerdings nicht mehr viel draufzulegen und musste froh sein, dass Vietnam aus Kontern nicht mehr machte.

    In der Nachspielzeit, mit der letzten Spielsituation ueberhaupt, haette Thailand dann doch noch als strahlender Sieger den Platz verlassen koennen , als Supachok Sarachat ploetzlich voellig frei vor dem Torhueter stand , jedoch die Chance (selbstverstaendlich) vergeigte




    und so endete das Spiel vor offiziell rund 19.000 Zuschauern dann 0 - 0 .

    Das zweite Gruppenspiel bereits in wenigen Tagen am 10 September in Indonesien, die heute trotz zweimaliger Fuehrung dann doch noch in der 6 Minute der Nachspielzeit ihr Heimspiel 2-3 gegen Malaysia verloren haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    2.950
    Zweiter Spieltag fuer Thailand , heute zu Gast in Indonesien :




    Bei dem Blick auf die Aufstellung mag sich der eine oder andere gewundert haben :





    Als Spitze von Beginn an mit der Nummer 9 Supachai Chaided und auch der gegen Vietnam noch so unglueckliche 7er Supachok Sarachart bekam das Vertrauen des Trainers ausgesprochen , was sich auch auszahlen sollte .





    Die erste Haelfte mit Vorteilen fuer Thailand hinsichtlich Torchancen und Ballbesitz,





    es ging jedoch torlos in die Halbzeit.

    Der Pausentee...




    hat dann offenbar noch einmal Kraft freigesetzt und in der 56 Minute erzielte Supachok Sarachart mit einem schoenen Schlenzer ins rechte untere Eck die ersehnte Fuehrung fuer Thailand .
    Wenige Minuten spaeter holte Supachok Sarachart einen Elfer heraus , den man nicht unbedingt geben muss, sei's drum , den Strafstoss verwandelte Theerathon Bunmathan ausgesprochen sicher ins linke obere Eck zum 0-2.
    Einen sehenswerten Konter in der 71 Minute schloss dann erneut Supachok Sarachart zum erloesenden 0-3 ab, vor einer eher enttaeuschenden Kulisse von 11.600 Zuschauern in Jakarta und dabei blieb es auch :




    Freut mich fuer Thailand und die Fussballfans , dass nicht schon fruehzeitig die Luft raus ist , das naechste Spiel dann am 15 Oktober gegen den Favorit in dieser Gruppe, die Vereinigten Arabischen Emirate, welche heute ihr Gruppenspiel in Malaysia 2-1 gewonnen haben.

    Mal schau'n , was da fuer Thailands "War Elephants" noch geht....


  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    36.264
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Mal schau'n , was da fuer Thailands "War Elephants" noch geht....
    Wahrscheinlich nichts wie immer. Der Stiefel reicht in D nicht fuer die 4. Liga.

  5. #4
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.479
    Für die dritte Runde koennte es wieder reichen. Thailand hat mit Abstand die leichteste Gruppe bekommen. Außer den Emiraten sind das alles für Thailand machbare Gegner.

  6. #5
    Avatar von Lugo

    Registriert seit
    09.02.2017
    Beiträge
    92
    Also Vietnam ist sehr sehr unangenehm.
    Im Heimspiel kam man ja uber ein null zu null nicht hinaus, obwohl Chancen da waren.

  7. #6
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.479
    Vietnam ist in den letzten Jahren stärker geworden, keine Frage. Inzwischen stehen die in der Weltrangliste auch vor Thailand.

    Aber wenn du dir die anderen Gruppen anschaust, dann hat Thailand mit der Auslosung schon Glück gehabt. In der Gruppe mit Iran und Irak, oder in der mit Südkorea und Nordkorea wären die Chancen auf ein Weiterkommen gleich Null.

  8. #7
    Avatar von Lugo

    Registriert seit
    09.02.2017
    Beiträge
    92
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Vietnam ist in den letzten Jahren stärker geworden, keine Frage. Inzwischen stehen die in der Weltrangliste auch vor Thailand.
    Aber wenn du dir die anderen Gruppen anschaust, dann hat Thailand mit der Auslosung schon Glück gehabt. In der Gruppe mit Iran und Irak, oder in der mit Südkorea und Nordkorea wären die Chancen auf ein Weiterkommen gleich Null.
    Voellig richtig und null Gegenwind von mir

  9. #8
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    2.950
    Matchday 3 fuer Thailand und heute ging es gegen den Favoriten in der Gruppe, die Vereinigten Arabischen Emirate ....




    Austragungsort wie schon im ersten Heimspiel das Thammasat Stadium




    Ein Blick auf die letzten Spiele gegen die VAE ....





    ...kein Sieg , aber auch kein hoffnungsloses Unterfangen ....wie auf obigen Bild zu sehen .... nicht VAE vs TH ,
    sondern Ali Mabkhout vs Thailand , auch in den bisherigen 2 Gruppenspielen der VAE bereits mit 5 Treffern erfolgreich.

    An der Unterstuetzung der Fans sollte es sicher nicht liegen, falls es nicht klappt...












    ...selfie-time vor , wie auch im Stadion ....





    ...jetzt aber genug mit dem Selfie Kram....der Chef kuett.....






    ...welche Aufstellung schickt der japanische Coach heute ins Rennen ?




    Dieses mal mit Teerasil Dangda als Spitze...

    Wer ein vorsichtiges Abtasten der beiden Teams erwartet hatte, sah sich frueh getaeuscht, bereits nach 5 Minuten hatte Teerasil Dangda ein Riesenchance auf dem Fuss und mit fortwaehrender Spieldauer war schnell klar, dass der Coach das Team gut eingestellt hatte....im Mittelfeld engagiert und recht ballsicher agierte Thailand und belohnte sich in der 25 Minute mit einem Kopfballtreffer durch Teerasil Dangda nach schoener Flanke von Ekanit Panya ...




    ...auch nach dem Fuehrungstreffer weiterhin engagierte Thailaender , in der Folge mit Pech bei einem Pfostenschuss sowie einem Kopfball von Teerasil Dangda an die Unterkante der Latte ....und es kam wie so oft im Fussball...quasi mit dem Halbzeitpfiff der Ausgleich durch Ali Mabkhout , nach schoener Flanke von links .

    Psychologischer Vorteil nun fuer die VAE ?

    Denkste , Thailand kam auch in Haelfte 2 von Anfang an gut ins Spiel und erzielte in der 51 Minute das 2-1 durch Ekanit Panya





    Thailand verpasste in der Folge das dritte Tor nachzulegen und hatte in der 72 Minute Glueck ,
    dass Khalil nicht unmittelbar nach seiner Einwechselung den Ausgleich erzielte und sobrachte Thailand den Sieg ueber die Zeit.





    Grosse Freude bei den Fans ...






    ...und Daumen hoch...






    ...zudem der Sieg vollkommen verdient war und spielerisch im Rahmen der Moeglichkeiten sogar ansehnlich .

    Das naechste Spiel am 14 November in Malaysia ...aber auch dort muss die Einstellung zu 100 % auf den Punkt passen,
    so wie es heute der Fall war.

    (Bildquelle Instagram ช้างศึก / บอลไทย )

  10. #9
    Avatar von Lugo

    Registriert seit
    09.02.2017
    Beiträge
    92
    Absolute Zustimmumg, ein sehr gutes Spiel von Thailand.
    Vom Gegner bin ich enttaeuscht, haette da mehr erwartet.
    Es waren da sehr viele junge Burschen dabei und die waren auch noch gut.
    Danke fuer die Bilder.

  11. #10
    Avatar von Lugo

    Registriert seit
    09.02.2017
    Beiträge
    92
    Das Gute ist jetzt noch, dass die VA Emirate ihr naechstes Spiel in Vietnam haben, da noch mal eine Niederlage, dann wird es eng fuer sie fuer Platz eins oder zwei.
    Ich sehe sie immer noch auf Platz eins, dann Thailand und Vietnam.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wm 2018 / 2022
    Von Silom im Forum Sport
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.05.11, 13:33
  2. Thai-Nationalteam Qualifikation für WM 2006
    Von PETSCH im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.12.03, 19:38
  3. Fussball-WM - MORD
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.06.02, 04:15
  4. Volleyball WM der Damen in Deutschland
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.02, 22:15
  5. Fussball-Qualifikation
    Von Mario im Forum Treffpunkt
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 22.10.01, 09:52