Seite 17 von 64 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 639

2. Bundesliga 12/13

Erstellt von Dieter1, 12.05.2012, 15:33 Uhr · 638 Antworten · 28.277 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Bei der naechsten Instanz sind ihre Chancen wahrscheinlich besser, weil man dort die regelwidrige Platzstuermung wohl schwerer gewichten wuerde, als die letztlich am Kern der Sache vorbeigehenden Aussagen des Schiris.
    Da müsste sich die Sportgerichtsbarkeit aber einiges anhören. Von der UEFA und der FIFA. Die Sportgerichte müssten Tatsachenentscheide kippen. Dies ist nicht absehbar.

    Platzstürmungen aus Freude gab es auch schon im Olympiastadion zu M..

    Hätte der Schiedsrichter das Spiel abgebrochen, dann könnte man über eine andere Wertung reden. Soweit ich das mitbekam war das Spiel nur unterbrochen. Wo ist das Problem wenn ein Schiedrichter das Spiel für beendet erklärt?

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Heute 21 Uhr, ARD: Eine "Hart aber fair" Sendung zum Thema Gewalt im Fussball.

  4. #163
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    ...
    Wie ich aber den DFB kenne, wird es natürlich kein Wiederholungsspiel geben, da ja die Hertha wieder rausgekommen ist.
    Wieder ein sehr großer Fehler unser Verantwortlichen. Jeder andere Präsident oder Manager hätte die Spieler nicht mehr rausgelassen, ob vor Angst oder das der Platz nicht mehr bespielbar sei bzw. der nicht mehr dem Regelwerk entspricht...
    Die letzte Messe ist gelesen. Auch Freitag wird gegen die Hertha entschieden.
    Wie konnte man sich nur auf dieses Spiel mit der Düsseldorfer Polizei und dem Stark einlassen.
    Leider werden wir aus Mangel an Alternativen unsere Laiendarsteller Preetz und Gegenbauer nicht so schnell los.

  5. #164
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    ...
    Wie konnte man sich nur auf dieses Spiel mit der Düsseldorfer Polizei und dem Stark einlassen.
    ...
    Wenn die Berliner Mannschaft nach eindringlicher Aufforderung des Schiedsrichters nicht mehr erschienen waere, gaebe es dieses ganze Theater nicht.
    Dann waere das Spiel definitiv sehr schnell und im Einklang mit den Regeln fuer D gewertet worden.
    Die Hertha haette zumal eine hohe Strafe kassiert.

    So besteht immer noch die Chance, dass das nach dem ersten das naechste Gericht anders entscheidet.
    Die haetten sie sich ansonsten verbaut.

  6. #165
    antibes
    Avatar von antibes
    Hätten die Herthafans nicht das eindrucksvolle Feuerwerk gestartet, wären ihre Aussichten auf Wiederholung des Spiel wesentlich größer gewesen.

    So haben diese Fans das endgültige Aus ihrer Mannschaft mit bestimmt.

  7. #166
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Hätten die Herthafans nicht das eindrucksvolle Feuerwerk gestartet, wären ihre Aussichten auf Wiederholung des Spiel wesentlich größer gewesen.....
    Mal rein theoretisch: wenn der Stark da das Spiel (Stand 2:1 fuer D'dorf) und mit dieser Begruendung abgebrochen haette, wie waere denn dann die Rechtslage?

  8. #167
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Heute 21 Uhr, ARD: Eine "Hart aber fair" Sendung zum Thema Gewalt im Fussball.
    Wichtigtuer sprechen über Dinge, von denen sie keine Ahnung haben....ganz niedriges Niveau, noch unterhalb der BILD.

  9. #168
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Eine Meinung.
    Hertha hat den Abstieg verdient


    ... das alles rechtfertigt in keiner Weise das überzogene Szenario, das Anwalt Schickhardt vor Gericht an die Wand malte. Mit seiner Blut-und-Ballsport-Rhetorik trat der Anwalt seiner Klientin, der alten Dame Hertha, keinen Gefallen.

    Hertha BSC müsste jetzt vieles tun.

    Der Verein müsste in einer schonungslosen Analyse die Fehler, nicht nur die der vergangenen Spielzeit, aufarbeiten,
    sich ab sofort um neue Spieler für die zweite Liga kümmern, sich bemühen, schnell eine tragfähige Mannschaft zu basteln, die in der Lage ist, um den Wiederaufstieg mitzuspielen.

    Der Club, der mit Jos Luhukay immerhin schon einen Nachfolger für den scheidenden Aushilfscoach Otto Rehhagel verpflichtet hat, kann es sich schließlich angesichts seiner schlechten finanziellen Ausstattung nicht erlauben, jahrelang in der Zweitklassigkeit herumzudümpeln.

    Doch stattdessen marschiert der Verein mit seinem wenig erfolgreichen Manager Michael Preetz an der Spitze in die nächste Instanz und verspielt ohne große Erfolgsaussichten Renommee und wertvolle Zeit für den Neuaufbau. Wenn es nach Preetz ginge, würde Hertha vom DFB wahrscheinlich noch eine Wiederholungssaison verlangen.

  10. #169
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

  11. #170
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Und so wird dies weiter gehen.
    Bis zur endgueltig letzten Instanz.
    Ist dies eigentlich das Bundesverfassungsgericht oder der EU-Gerichtshof?
    Ob auch die Meinung der UNO eingeholt werden muss?


Seite 17 von 64 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1. Bundesliga 2011/2012
    Von antibes im Forum Sport
    Antworten: 904
    Letzter Beitrag: 15.05.12, 22:56
  2. Bundesliga Rückrunde
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.09, 21:25
  3. Bundesliga auf Phuket?
    Von Oliver im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.06, 10:55
  4. Bundesliga -Tipp
    Von natong im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.02, 22:54