Seite 14 von 64 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 639

2. Bundesliga 12/13

Erstellt von Dieter1, 12.05.2012, 15:33 Uhr · 638 Antworten · 28.278 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    @maphrao,
    unmittelbar, bevor die Massen den Platz stürmten hatte wohl D´dorf eine Großchance, die kläglich vergeben wurde und der Abstoß vom Herthator wurde von den Fans als Schlußpfiff gewertet. Wo sahst Du stehend K.O. die Spieler von D´dorf? Ich bin neutraler Zuschauer, mir ist es sowas von egal, wer auf- und absteigt. Meinetwegen können die, wie hier schon gefordert den Viertplatzierten nachrücken lassen.
    Leider kann ich die Lottozahlen nicht voraus sagen, weiß garnicht was das ist, dafür ist mir mein Geld zuschade.
    Aber mehr wie ein Wiederholungsspiel kann ich mir nicht vorstellen für die Hertha. Wenn gut für D´dorf ausgeht, dann bekommen die Punktabzug in der 1. Liga.
    Eines ist wohl klar, ungeschoren kommen die nicht weg.
    Oh ich merke gerade, dass ich schon wieder dem Urteil vorgreife.... wir werden sehen, erstmal freuen wir uns alle auf heute Abend.

    Gruß wansau

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wenn der DFB der Entscheidung nachgibt, so wird im Grunde die Tatsachenentscheidung des Schiris gekippt zu entscheiden wann das Spiel abgepfiffen wird.

    Die Frage ist, ob die Schläge gegen den Schiedrichter nicht nachträglich eine andere Wertung sprich x:0 verloren rechtfertigen.

  4. #133
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ... Die Frage ist, ob die Schläge gegen den Schiedrichter nicht nachträglich eine andere Wertung sprich x:0 verloren rechtfertigen.
    Da war das Spiel allerdings schon regulaer abgepfiffen.
    Damit koennen nach meinem Verstaendnis nur und ausschliesslich die Spieler bestraft werden.

    Das scheint ja auch das Schwierige zu sein: das Spiel fand statt, wurde regelgerecht durch den Schiedsrichter beendet.
    Nun geht es um die Frage, ob Hertha in den letzen 90 Sekunden unter diesen Bedingungen eine faire Chance hatte oder nicht.
    Erstaunlich, dass es offensichtlich keine festen Parameter gibt, die durch ein UND bzw. ODER beschreiben koennen, ob die Randbedingungen regulaer waren oder eben nicht.

    Wenn es verboten ist, muesste eben bei jedem Zuenden von Bengalos oder das Werfen von Gegenstaenden das Spiel sofort abgebrochen werden.
    Bei jedem erfolgreichen Versuch das Spielfeld zu betreten ebenso.
    Gewalttaetige Spieler muessten fuer eine komplette Saison zuschauen.

    Eigentlich waere alles so einfach ......

  5. #134
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.753
    In Düsseldorf standen Tausende Leute an der Aussenlinie und hätten jederzeit ins Spiel eingreifen können. Das hat nichts mehr mit einem regulären Spielbetrieb zu tun. Und wie Maphrao schon angemerkt hat, die bescheuerten Taten der Hertha Spieler müssten eigentlich völlig gesondert verhandelt werden.

    Es sieht so aus, als ob das Gericht jetzt alle Verfehlungen in einen Topf schmeisst und kräftig schüttelt. Ich weiss gar nicht was das Gewese soll, jedes normale Bundesligaspiel würde wiederholt werden. Einige Leute sollten mal aufwachen. Reguläres Spiel mit Tausenden Menschen an der Aussenlinie? Das DFB-Sportgericht hat eine verbindliche Richtlinie, und die wäre das Regelbuch. Ob 90 Sekunden oder 90 Minuten, ein Erstligaspiel ist im Regelbuch mit tausenden Menschen auf der Aussenlinie eigentlich nicht vorgesehen.

  6. #135
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ... Ob 90 Sekunden oder 90 Minuten, ein Erstligaspiel ist im Regelbuch mit tausenden Menschen auf der Aussenlinie eigentlich nicht vorgesehen.
    Deswegen ist es eigentlich schwer nachzuvollziehen, dass die so ewig fuer eine Entscheidung brauchen.


  7. #136
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.753
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Deswegen ist es eigentlich schwer nachzuvollziehen, dass die so ewig fuer eine Entscheidung brauchen.

    Ja ja, "eigentlich" lässt alle Möglichkeiten offen.

  8. #137
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Wir diskutieren hier um des Kaisers Bart. Wie das Urteil auch ausfällt, es wird einer Hälte nicht gefallen. Wer sich zu den beiden Manschaften bekennt kann hier gern weiter philosophieren, ich werde mich jetzt zurückziehen und dem Harren was da kommt. Die Spekulation, wenn man das Stürmen eines Platzes nicht bestraft, dann weiß ich auch nicht.... sollte mit den einem Wort erklärt sein --> Aufstieg. Es ging hier nicht um ein Freundschaftsspiel.

  9. #138
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Wo sahst Du stehend K.O. die Spieler von D´dorf?
    Nun, das habe ich nicht allein gesehen, sondern Millionen von Zuschauern. Die Chance von D'dorf war EIN Entlastungsangriff, aber darum geht es auch nicht.
    Es hätte ein weiteres Tor fallen können, dieser Chance wurden die Berliner beraubt, ganz einfach. Und dass diese Zeit (unvollständig) nach fast 30 Minuten Unterbrechung nachgeholt wurde,
    kann kein Argument sein, denn die Voraussetzungen waren anders und eines Bundesligaspiels absolut unwürdig.

    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Eines ist wohl klar, ungeschoren kommen die nicht weg.
    Da wär ich mir nicht so sicher...wer sich die Aussagen der DFB Verantwortlichen und des Schiedsrichter Gespanns durchliest, könnte meinen, dass diese Personen ganz offiziell Düsseldorf vertreten haben.
    War alles halb so schlimm, aber die bösen Berliner. Ich glaube, wäre ich Hertha Fan, ich würde wohl durchdrehen, das stinkt gewaltig zum Himmel.



    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wenn der DFB der Entscheidung nachgibt, so wird im Grunde die Tatsachenentscheidung des Schiris gekippt zu entscheiden wann das Spiel abgepfiffen wird.
    Wann das Spiel abgepfiffen wird, unterliegt immer noch gewissen Regeln, die beim DFB niedergeschrieben sind. Es muss MINDESTENS die angezeigte Nachspielzeit nachgespielt werden, wurde es aber nicht.
    Zudem wurden schon öfters Tatsachenentscheidungen gekippt (Phantomtor der Bayern, Platzsturm der Nürnberger etc.)


    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, ob die Schläge gegen den Schiedrichter nicht nachträglich eine andere Wertung sprich x:0 verloren rechtfertigen.
    Mal davon abgesehen, dass es zu allen Vorfällen Fotos und Videobeweise gibt, nur dazu nicht, ist das ein völlig anderes Thema und gehört definitiv separat behandelt, da es keinerlei Einfluss auf das Spiel hatte, falls es denn so passiert sein sollte.
    Vielleicht sucht Herr Stark auch nur eine Entschuldigung für seine unterirdische Leistung.

  10. #139
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Deswegen ist es eigentlich schwer nachzuvollziehen, dass die so ewig fuer eine Entscheidung brauchen.

    das ist auch schwer verstaendlich. Duesseldorf haette nur den 2. Platz erreichen muessen. Aber den haben leider wir.

  11. #140
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Thaigirl Beitrag anzeigen
    das ist auch schwer verstaendlich. Duesseldorf haette nur den 2. Platz erreichen muessen. Aber den haben leider wir.
    Die haben ja nicht mal den 3.Platz im Ansatz verdient, der 2.Platz wäre wohl der Oberwitz.
    Hätte Fürth nur 10% der Chancen gegen D'dorf genutzt, dann hätten sie haushoch gewonnen und man würde jetzt nicht diskutieren. Hätte der Schiri nicht völlig unberechtigt ne gelb-rote Karte gegen Exslager gezeigt,
    dann hätten wir die im eigenen Stadion geschlagen und St.Pauli wäre dritter, dann würde man jetzt auch nicht diskutieren.
    Düsseldorf wurde mehr als genug übervorteilt, allein durch die vielen Elfer in oft spielentscheidenden Situationen, die fast alle fragwürdig und mehrfach eindeutige Schwalben waren.
    Wenn dieser Verein jetzt wieder vom DFB übervorteilt wird, dann gute Nacht Fussballdeutschland.
    Die Methode Fortuna mit Kopfnuss Meier und seinen unlauteren Trainingsmethoden würde dann legalisiert werden.

Seite 14 von 64 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1. Bundesliga 2011/2012
    Von antibes im Forum Sport
    Antworten: 904
    Letzter Beitrag: 15.05.12, 22:56
  2. Bundesliga Rückrunde
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.09, 21:25
  3. Bundesliga auf Phuket?
    Von Oliver im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.06, 10:55
  4. Bundesliga -Tipp
    Von natong im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.02, 22:54