Seite 10 von 64 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 639

2. Bundesliga 12/13

Erstellt von Dieter1, 12.05.2012, 15:33 Uhr · 638 Antworten · 28.207 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    *
    Korrekt.
    Wenn der Schiedsrichter den Pfiff, der die Bekloppten das Feld stuermen liess, zum Abpfiff erklaert haette, dann gaebe es diese Diskussionen sicherlich gar nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Genau das ist das Problem, das Wissen ist nicht korrekt. Es muss die angezeigte Zeit zu Ende gespielt werden. ...
    In diesem Beitrag liest sich dies etwas weniger klar.
    Dort wird die deutsche Praxis zwar bemaengelt und darauf aufmerksam gemacht, dass die DFB-Regeln und die Praxis den FIFA Regeln widerspraechen, aber rechtswidrig nach deutscher Regelung ist ein frueherer Abpfiff danach scheinbar nicht.

    Das Kreuz mit der Nachspielzeit

    P.S.: Ich schaue oft die englische Liga und stelle auch immer wieder verwundert fest, dass dort erheblich laenger bei weniger Unterbrechungen nachgespielt wird.
    Was ich korrekt finde.

  4. #93
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ohne Belege.
    Nachspielzei waren 7 Minuten.
    Bei Stürmung des Platzes waren 6 Minuten gespielt.
    Der Stadionsprecher kündigte fälschlicherweise 2 weitere Minuten an.
    Nach Wiederanpfiff wurden ca. 1,5 Minuten gespielt.
    Komplette Nachspielzeit 7,5 Minuten.
    Ziemlich korrekt.
    Ich denke aber mal, dass der Stadionsprecher bewusst 2 Minuten statt 1 Minute durchsagte (darüber wunderte ich mich nämlich zunächst). Damit wollte er vermutlich verhindern, dass die Fans wieder zu früh aufs Feld laufen. Ist aber nur eine Vermutung von mir. Der TV-Moderator wiederum hatte den Verdacht geäußert, der Außen-Schiri (der die Nachspielzeit anzeigt) hätte noch 1 Minute draufgeschlagen, weil es in der Nachspielzeit selbst noch einige Unterbrechungen gab. Es war aber deutlich zu sehen, dass es nur noch 1 Minute und ein paar zerquetschte Sekunden waren.

    Es gab schon mehrere Spiele, in denen der Schiri NICHT die volle Nachspielzeit abgewartet hatte. Das wird schon regelgerecht sein. Es sollte hier eher die generelle Frage aufkommen, ob man es nicht wie beim Eishockey, Handball oder Basketball macht und exakt beendet und bei etwas längeren Unterbrechungen gleich die Spielzeit stoppt. Denn der Schiri hat ohnehin so einen viel zu großen Einfluß, wie man ja schon oft sah.

    Eigentlich war die Unterbrechung sogar ein Vorteil für die Hertha. Man sah ja, wie offensiv sie in den 90 Minuten waren (Selbst der Torwart raste ja fast an die Mittellinie). Sie waren dadurch halt etwas aufgefrischt und vielleicht konnte Otto sie auch noch etwas motivieren.
    Als Hertha-Fan würde ich mich aber trotzdem darüber aufregen - logisch.

  5. #94
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... ob man es nicht wie beim Eishockey, Handball oder Basketball ....
    Ist eine Ueberlegung wert.
    Gefaehrdet dann aber bestimmt die festgelegten Zeiten im Kultur-TV fuer Tagesschau, Heute, Frau Salisch, Sandra Maischberger oder Guenter Jauch.

    NACHTRAG
    Lese gerade Hamburger Abendblatt „Skandal-Spiel in Düsseldorf. Hertha-BSC-Anwalt: "Spielten weiter, um Blutbad zu vermeiden"
    Ehrlich, das ist mir zu hoch gegriffen, geht es eine Nummer kleiner?

  6. #95
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Juergen Klopp:

    Ich bin nicht dafür, dass das Spiel wiederholt wird.
    Denn das, was in Düsseldorf passiert ist, war eine andere Geschichte als das, was beispielsweise schon mal in Berlin oder Frankfurt vorgefallen ist.
    Das Stürmen des Platzes war zwar absolut falsch, aber nicht wirklich gefährlich.“
    Gerade der Klopp muss rumbellen. Bei jeder kleine Schiedsrichterentscheidung geht der ab wie `ne Tüte Mücken und protestiert ohne Ende.

  7. #96
    disi
    Avatar von disi
    die herthaner haben ganz klar mit diesem unfug angefangen. dort standen dann auch bis zum abpfiff die polizisten! jetzt will der vollpfosten preetz aus den düsseldorfer fans, die zu früh aus freude auf den platz stürmten, eine killermeute herbei reden.

    unsere spieler hatten todesangst, sagte preetz in der pk, lächerlich!.
    peinlich was die herthaner gerade konstruieren.
    das spiel wird morgen ganz klar gewertet und hoffentlich schmeissen sie ihren sportdirektor bald raus.

  8. #97
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Gerade der Klopp muss rumbellen. ...
    Ich bin mittlerweile fuer eine Volksabstimmung.

  9. #98
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von disi Beitrag anzeigen
    die herthaner haben ganz klar mit diesem unfug angefangen. dort standen dann auch bis zum abpfiff die polizisten! jetzt will der vollpfosten preetz aus den düsseldorfer fans, die zu früh aus freude auf den platz stürmten, eine killermeute herbei reden.
    Darum geht es nicht, ich weiss nicht, was daran so schwer zu verstehen ist.
    Das Spiel konnte nicht unter normalen Umständen beendet werden und daran sind ausschliesslich die dümmsten Fans Deutschlands (daher der Begriff Dummdorf) schuld. Demnach muss es ein Wiederholungsspiel geben, alles andere wäre lächerlich.

    So sieht es auch Sportrecht5experte Lehner: Relegation: Jurist hält Wiederholungsspiel für möglich | Fußball - 1. Bundesliga | RevierSport online

  10. #99
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    jetzt will der vollpfosten preetz aus den düsseldorfer fans
    und der soll auch noch Manager bei der Hertha bleiben.

    Gruß Sunnyboy

  11. #100
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    und der soll auch noch Manager bei der Hertha bleiben.
    Spaetestens wenn Wowereit oder Platzeck gehen muessen, werden faehige Leute gebraucht.
    Dann duerfte sich auch Hertha einen neuen Heiland suchen muessen.


Seite 10 von 64 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1. Bundesliga 2011/2012
    Von antibes im Forum Sport
    Antworten: 904
    Letzter Beitrag: 15.05.12, 22:56
  2. Bundesliga Rückrunde
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.09, 21:25
  3. Bundesliga auf Phuket?
    Von Oliver im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.06, 10:55
  4. Bundesliga -Tipp
    Von natong im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.02, 22:54