Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

Erstellt von Hippo, 01.03.2008, 17:10 Uhr · 29 Antworten · 1.764 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Zitat Zitat von brunon",p="568577
    (..)alle Spenden kommen nur zu ca. 15 - 30 % dort an wo sie hin sollen...
    Da hast Du absolut recht!
    Kurz ein anderes Fallbeispiel zum Thema Spenden... Altkleidersammlung von Caritas
    Wieviele Leute da mitverdienen, es fängt schon mal damit an, dass diese Abteilung der Caritas sich mit dem Verkauf der Kleidung an bspw. italienische Händler selbst finanziert, sprich die Tonnen die sie aufstellen, die Leute die es abholen, die Leute die es vorsortieren usw. bis hin zum Management. Wenn die Shirts dann irgendwo in Afrika ankommen, haben ein halbes Dutzend Zwischenhändler dabei mitverdient, schlussendlich noch der Händler im afrikan. Dorf.

    Spenden ist gut, aber man sollte sich die Sache immer gut anschauen. Gute Organisationen wie das Sarnelli Haus in THL freuen sich sogar wenn man vorbeischaut.

    Grüße

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Soulshine, aus diesem Grund hat sich z.B. das Bistum Augsburg schon vor knapp 20 Jahren aus der krchlichen Altkleideraktion ausgeklinkt und was eigenes aufgezogen.

    Kleider nach Afrika zu schicken ist ohnehin Humbug und schadet nur den Produzenten vor Ort. Das gleiche gilt fuer die Nahrungshilfe.

    Keine kostenlosen Waren mehr nach Afrika zu karren wuerde dem Kontinent am meisten helfen.

    Wir sollten hier aber nicht generell behaupten, dass Spenden hauptsaechlich in die Verwaltung fliesen. Allerdings muss man sich die Hilfsorganisation genau ansehen. Vor Unicef z.B. hab ich hier im Forum schon vor ca. 2 Jahren gewarnt. ;-D

  4. #23
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Zitat Zitat von Sioux",p="568601
    Keine kostenlosen Waren mehr nach Afrika zu karren wuerde dem Kontinent am meisten helfen.
    Das ist die Doppelmoral des Westens: Hilfsaktionen für Afrika und gleichzeitig Schutzzölle damit Afrika nicht zu uns exportieren kann. Soll das freier Warenverkehr a.k.a. GATT sein?

  5. #24
    Avatar von Albert44

    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    289

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Hallo Freunde

    So große Firmen , wie die TUI , Necki u.s.w. - sollten die nicht erst mal mit eigenem guten Beispiel vorangehen und eine gute fette Stiftung gründen ...?
    Oder z.B. Solarstrom auf allen ihren Dächern ( Büro oder Hotel - egal ) produzieren ...
    Wenn einer von mir Backschisch will, der gar nicht so aussieht, als ob er es nötig hätte, und dafür noch nicht einmal etwas extra für mich leisten will, da krieg ich einfach Bauchschmerzen .
    Ich denke ja eher , man will hier einem Thema zuvorkommen, daß die Politiker in Berlin- ob nun grün oder rot und bischen grün oder ganz anders - für die nächste "Sauregurkenzeit" schon in der Schublade haben .
    Wer weiß schon, wie sich die Mehrheiten bei der nächsten Bundestagswahl wieder ändern werden und wer dann wen umwerben muß ...
    Früher war ich eigentlich auch der Meinung , daß die Grünen bzw. Umweltschützer einfach notwendig sind, um den Finger in die Wunde zu legen. Mitlerweile wird mir der Finger aber zu dick und zu schwer und ich kann ihn mir finanziell auch nicht mehr leisten ...
    Es tut mir leid , eine Patentlösung habe auch ich leider nicht parat .

    Gruß Albert

  6. #25
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Zitat Zitat von Albert44",p="568630
    ... man will hier einem Thema zuvorkommen, daß die Politiker in Berlin......schon in der Schublade haben.
    Davon kann man so gut wie sicher ausgehen.
    Fragt sich nur, wann die Entsorgung der Essensreste und der Wasserverbrauch in der Flugzeugtoilette eines Zuschusses/Steuer bedarf.
    Mitlerweile wird mir der Finger aber zu dick und zu schwer und ich kann ihn mir finanziell auch nicht mehr leisten.
    Mach Dir mal keinen Kopf. Da dieselben Eierköppe dafür sorgen, das demnächst die Löhne explodieren, bleibt Dir noch ein sattes Plus. Damit kannste dann die restliche Wirtschaft ankurbeln.[Ironie off]

  7. #26
    Avatar von Albert44

    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    289

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Hallo Leute ,

    ich habe heute einen News - Beitrag über die bevorstehende ITB gesehen ( TV ) . Da war das Thema sehr aktuell .
    Wieviel CO2 verursacht ein Flugreisender ...
    Wie kann ich mit einer Spende mein Umweltgewissen beruhigen ...
    Ich glaube, da werden wir in den nächsten Tagen noch öfter von hören .

    Gruß Albert ( Ticket schon bezahlt )

  8. #27
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    hm ich orientiere mich an deutschen politikern und wirtschaftslenkern. sprich ein gewissen habe ich nicht mehr, also zahle ich den quatsch nicht!!!

    da zur zeit die kinder ja in den schulen und kindergärten damit verdummt werden, heisst es fernseher oder spielekonsole aus zum energiesparen. nach einer woche ist bei den kindern dar umweltschutz unten durch

  9. #28
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    das sind sogenannte ablasszahlungen wie damals von einem findigen herrn tetzel eingeführt ;-D . dem wurde im elm auch ein gedenkstein gesetzt.
    von mir bekommen sie für so einen humbug keinen bath.........lasst euch nicht verarschen, alles abzocke.

  10. #29
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    @JMF, das nenn ich doch mal Erziehung.
    BEi mehr solchen Eltern brauchen wir uns wenigstens um Deutschland keine Sorgen mehr machen.

    Sioux

  11. #30
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    @sioux

    man tut was man kann

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Es muessen nicht die eigenen 25 qm sein ....
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 16:08
  2. Mit dem eigenen Auto nach Thailand
    Von FliegerTom im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 14:02
  3. Videos auf der eigenen Webseite
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.08, 22:54
  4. Thailand im eigenen Auto?
    Von hello_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 20:08
  5. KFZ auf eigenen Namen in TH registrieren ???
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.05, 07:40