Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

Erstellt von Hippo, 01.03.2008, 17:10 Uhr · 29 Antworten · 1.769 Aufrufe

  1. #11
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Zitat:
    Was mich vorallem auch aufregt, wenn der Westen immer wieder mit erhobenen Finger nach China und Indien zeigt. Der wirkliche Umweltsünder seit der Industrialisierung ist der Westen und das kann man schlecht leugnen
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++
    Sorry, aber vergangenes kann man nicht mehr ändern.
    Was aber in Indien und China bzgl. Umweltvergiftung abgeht, das spottet jeder Beschreibung. Und da muss man einfach mit dem Finger zeigen, und nicht zu knapp.
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Zitat Zitat von KKC",p="568506
    Was aber in Indien und China bzgl. Umweltvergiftung abgeht, das spottet jeder Beschreibung. Und da muss man einfach mit dem Finger zeigen, und nicht zu knapp.
    Sicherlich sollte man das ganze beobachten, aber die Chinesen machen genau das durch, was wir Anfang des letzten Jahrhunderts in Europa erlebt haben. Und solange der Großteil der Chinesen in Armut lebt, wird Umweltschutz nicht interessieren. Das ist zwar traurig, aber doch verständlich aus Sicht eines armen Chinesen.

  4. #13
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Sorry, war mehrfach in China.
    Die Umwelt verschmutzen nicht die armen einzelnen Chinesen, sondern die Fabriken, die nach Gewinn strebend für die Industrienationen ohne Rücksicht auf Verluste produzieren.
    Mittlerweile hat Peking eine Luftverschmutzung, das es selbst die Chinesen auf die Strasse zum Protestieren treibt.
    gruß

  5. #14
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    was meint ihr denn warum die grosskonzerne alle dort hin wollen? billig billig, keine filter, keine auflagen, nur gewinn und profit.
    dafür hier dem bürger den co2 quark verkaufen und verkackeiern............

  6. #15
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Zitat Zitat von KKC",p="568536
    Die Umwelt verschmutzen nicht die armen einzelnen Chinesen, sondern die Fabriken, die nach Gewinn strebend für die Industrienationen ohne Rücksicht auf Verluste produzieren.
    Natürlich, das war auch in Europa nicht anders. Nur solange die Mehrheit der Bevölkerung kein Umwweltbewusstsein hat, werden die Konzerne weiter ungestraft die Umwelt verschmutzen können.
    Musst nur mal ein wenig zurückblicken, BASF und Konsorten waren auch nicht besser, jetzt dürfen sie nur nicht mehr so, wie sie wollen.

  7. #16
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Zitat Zitat von wingman",p="568543
    was meint ihr denn warum die grosskonzerne alle dort hin wollen? billig billig, keine filter, keine auflagen,
    Hast recht, die geringen Lohnkosten sollte man auch noch erwähnen.
    -----
    Man sollte auch sagen, dass es nicht stimmt, dass China überhaupt nichts dagegen unternimmt. Das Bewusstsein dass es so auf lange Sicht nicht weiter gehen kann haben auch die großen Führer der KP. Die kommende Austragung der Olympischen Spiele hat natürlich auch viel dazu beigetragen...

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Kann Mensch eigentlich nur noch den Kopf schuetteln, nur egal wo, irgendwo muss angesetzt werden, wenn ich mir das von Reisenden, hier auf Samui verursachte Helter Skelter so ansehe... und ueber andere Reiseziele so reflektiere... dann ist es eigentlich schon zu spaet!

    "Es ist nie zu spaet" wird gesagt, aber auch "die Zeit kann Mensch nicht zurueckdrehen!"

    Also was?

    Wir Alle sind gefordert!

    Und die 5 Euro koennen die sich in den Allerwertesten stecken! Von mir gibt es nur meine aktive Beteiligung, wo immer moeglich!

    Der "gruene Punkt" war auch so eine Verarsche!

    Der Plastedreck landete tonnenweise in einem abgelegene Hafenbereich von Djakarta!

    Und wer weiss wo sonst noch - neulich habe ich irgendwo mal den Muellhaufen im Pazifik gesehen das sind so 3 oder gar 30 Millionen Tonnen, die einfach so im Meer treiben.....!!!!!!!

  9. #18
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Sorry, das gilt vielleicht für die Austragungsstätte.

    Ansonsten wird mit der Natur auf chinesisch 'Schlitten' gefahren, so schlimm war nicht mal die BASF in ihren 'besten' Jahren.
    Man sollte eben zur Kenntnis nehmen, das ein Umweltbewusstsein in China oder in Indien noch im embyonalen Status ist. Das wird sich auch nicht so schnell ändern. Der Chinese wird nach aussen hin alles zusagen, nach innen machen was er denkt was für sein Land richtig ist.
    Gruß

  10. #19
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    ich betrachte die ganze sache auch mit skepsis. werde mich wohl an sowas in nächster zeit wohl nicht beteiligen, denn ich befürchte das das geld es in ganz andere kanäle fliesst wie die angebenen. ist ja mit vielen anderen spenden auch so gegangen.
    provision für spenden kassieren.

  11. #20
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: Zur Beruhigung des eigenen Gewisens

    Ich kann nur eines dazu sagen, ich bin gelernter Krankenpfleger und Koch. Habe bei einer der groessten Hilfsorganisationen weltweit gearbeitet - im Rettungsdienst - in der Altenbetreuun - im Essen auf Raedern, habe Jugendliche ausgebildet und, und, und.... Ich weiss, und das ganz bestimmt - alle Spenden kommen nur zu ca. 15 - 30 % dort an wo sie hin sollen...der Rest wird von den Verwaltumgskosten G E F R E S S E N -
    So, nun mal mein Frage -wofuer wird gespendet? fuer die Hilftebeduerftigen oder fuer die, die sich ihren "Arsch" irgendwo auf einem Buerostuhl breitsitzen um am Monatsanfang ihre Kohle zu erhalten???

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es muessen nicht die eigenen 25 qm sein ....
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 16:08
  2. Mit dem eigenen Auto nach Thailand
    Von FliegerTom im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 14:02
  3. Videos auf der eigenen Webseite
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.08, 22:54
  4. Thailand im eigenen Auto?
    Von hello_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 20:08
  5. KFZ auf eigenen Namen in TH registrieren ???
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.05, 07:40