Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 85

Woran Asiaten bei uns verzweifeln

Erstellt von kcwknarf, 17.09.2008, 06:54 Uhr · 84 Antworten · 5.045 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Interessante Studie im Focus, wie Asiaten den Kuturschock in Deutschland verkraften (oder auch nicht)

    11 Seiten zum Durchklicken:

    http://www.focus.de/reisen/reisefueh...id_333433.html

    - Woran Asiaten bei uns verzweifeln
    - Alle gleich, diese Asiaten
    - Teure Notdurft
    - Runter mit dem Gesicht!
    - Wo sind all die Menschen hin?
    - Die gekaufte Braut
    - Von wegen ordentlich!
    - Schlechtes Essen
    - Her mit dem Trinkgeld!
    - Allein gelassen
    - Kinder unerwünscht

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Leere Straßen, Totenstille, nur ein paar einzelne Passanten hetzen schnell nach Hause, um den Spielfilm nicht zu verpassen: Deutschlands Städte wirken auf Chinesen und Inder wie die Welt nach einem Krieg. Vor allem abends sehnen sich asiatische Besucher danach, mal schnell mit Passanten ein Schwätzchen zu halten, über den Nachtmarkt zu schlendern oder einfach flanieren zu gehen wie in Schanghai oder Bombay
    sehr gut dieses Gefühl,

    es ist alles tot,

    trifft den Kern der Deutschland-Depression,

    allerdings Restleben schon noch in Großstädten

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    - Alle gleich, diese Asiaten
    - Teure Notdurft
    - Runter mit dem Gesicht!
    - Wo sind all die Menschen hin?
    - Die gekaufte Braut
    - Von wegen ordentlich!
    - Schlechtes Essen
    - Her mit dem Trinkgeld!
    - Allein gelassen
    - Kinder unerwünscht

    ---------------------------------------------

    - Alle Farangs sind Kii Niau oder Kii Nok
    - Alle Frangs sind reich
    - Farangs sehen alle gleich aus, sind arrogant und wollen Alles besser wissen!
    - Alles geschieht auf der Strasse, ueberall Menschen!
    - wer sich eine Braut "leisten" kann, auch minderjaehrig oder Zwangsehe!
    - alles chaotisch und viel Dreck, wirlde Muellkippen, in den Kanaelen und Fluessen Chemikalien, rohe, ungeklaerte Abwaesser und Faekalien!
    - das asiatische Essen ist nur anders, nicht zwingend "besser".
    - Trnkgeld Geilheit spielt auch hier ein immer groessere Rolle, da wo es sowieso schon als "Servicecharge" inbegriffen ist, laesst der Service meistsehr zu wwuenschen uebrig

    - keine Privatsphaere!
    - Ueberbevoelkerung, Unterernaehrung, schlechte Ausbildung, kaum berufschancen, Slums, Kinder sich oft selbst und der Strasse ueberlassen !


    Auch wenn in Europa auch Einiges ueberreguliert erscheint dann halte ich den Vergleich, der kein wirklicher Vergleich ist, fuer "einaeugig".

    Fokus eben...

  5. #4
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Da finde ich fast alles, was mich an Deutschland so ankotzt. Guter Artikel, ich krieg schon wieder schlechte Laune vom Lesen

  6. #5
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Also laßt euch nicht so herunterziehen. Überlegt die positiven Punkte Thailand`s doch mal ohne euer Geld, das ihr hier erwirtschaften konntet. Dann gib`s das echte Thailandfeeling. Es gibt zudem Rückkehrer aus dem Paradies. ;-D

    Die Kunst ist doch die, trotz "widriger" Umstände, sein Leben positiv zu gestalten.

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Zitat Zitat von antibes",p="632810
    Also laßt euch nicht so herunterziehen. Überlegt die positiven Punkte Thailand`s doch mal ohne euer Geld, das ihr hier erwirtschaften konntet. Dann gib`s das echte Thailandfeeling. Es gibt zudem Rückkehrer aus dem Paradies. ;-D

    Die Kunst ist doch die, trotz "widriger" Umstände, sein Leben positiv zu gestalten.

    So sehe ich das auch mit der "Umfrage"...!

    'N groessen Bullsh_t hab ich lange ncht gelesen - das liest sich wie "Saure Gurken mit Pfefferminzgelee"! ;-D

    Aber was solls, fuer jeden Geschamck etwas!

    Dem Fokus habe ich noch nie getraut!

    "N Super-Illu im "Der Spiegel" Verschnitt-Tarngewand, mit einer Prise intelektuellem Anstrich!

    Grauslich diese Schreibe!

    Demzufolge gebe ich den "Asiaten" in einem Punkt Recht:

    "Das ist Deutschland, das Land der Denker, Dichter und Philosophen?"

  8. #7
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Zitat Zitat von Samuianer",p="632814
    'N groessen Bullsh_t hab ich lange ncht gelesen -
    Der Focus Artikel finde ich alles andere als schlecht.
    Hin und her wirkt es natürlich pauschalisierend.
    Ich habe aber nichts gesehen was ich nicht nachvollziehen
    konnte oder was 'falsch' schien.

    Wir sind das hier halt so gewohnt (teilweise).

    Gruss, René

  9. #8
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Nunja, typischer Stil des Focus.

    Das Thema ein wenig interessant anreissen, dann eine große Portion Pauschalität und Verallgemeinerung, garniert mit Allgemeinplätzen....

    Maik

  10. #9
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Zitat Zitat von Samuianer",p="632814
    [...]
    "N Super-Illu im "Der Spiegel" Verschnitt-Tarngewand, mit einer Prise intelektuellem Anstrich!

    Grauslich diese Schreibe!
    [...]
    Völlige Zustimmung.

    Aussagen werden aus dem Zusammenhang gerissen, die Gruppe der Asiaten auf die für den Einzelartikel jeweils benötigte Nation reduziert, Tatsachen verdreht.

    Der Fokus ist mir persönlich noch nicht einmal wert, auf dem Bahnhofsklo sitzend durchgeblättert zu werden.

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Woran Asiaten bei uns verzweifeln

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="633069
    Tatsachen verdreht.
    Wieso Tatsachen verdreht?
    Ich sehe eigentlich nur einen Fehler. Dass Europäer angeblich tierfreundlich sein sollen. Kann ich nicht erkennen.

    Aber ansonsten wurde weitgehend das erwähnt, was meinen thailändischen Gästen, wenn wir mal durch Europa gefahren sind, auch negativ aufgefallen ist - und was auch mich nervt.

    Insbesondere:
    - Geld für Toiletten
    - Unfreundliche Servicekräfte (gibt aber auch Ausnahmen)
    - Schmutz
    - Fehlende Kinderliebe
    - gekaufte Asiaten

    Allerdings gibt es ja auch umgekehrt sicherlich einige Aspekte, die Europäer stört, wenn sie Asien besuchen.
    Ist halt eine andere Mentalität.
    Der Europäer braucht das wohl, Geld für schmutzige Toiletten zu verlangen. Sonst fehlt ihm was....

    Der wichtigstes Aspekt bei der Umfrage ist halt, dass eine Kluft zwischen Schein und Sein liegt. Ich habe schon häufig gehört, wie toll Asiaten Europa finden (von Medienberichten, Außenwerbung etc.). Aber wenn sie dann tatsächlich mal dort sind, ist dann so manches enttäuschend.

    Ist nun mal eine Tatsache und von Focus nur journalistisch aufgearbeitet.
    Ob man als Europäer daraus lernt (z.B. mal von seinem hohen Roß runterkommt) und einiges verändert oder alles so belässt, weil es ja europäische Kultur ist, kann ja jeder für sich entscheiden.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PAD Die Sicht eines Asiaten
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.10.08, 11:00
  2. Woran erkennt ihr.....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 15:54
  3. Woran kann es liegen ???
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.03, 22:58
  4. Woran ich glaube
    Von phennecke im Forum Forum-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.08.02, 22:49