Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 125

Wikipedia.de gesperrt

Erstellt von Conrad, 15.11.2008, 17:30 Uhr · 124 Antworten · 4.983 Aufrufe

  1. #21
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Zitat Zitat von Changnam43",p="655493
    Wobei jetzt nicht vergessen werden sollte, das es im konkreten Fall um die Stasi - und nicht um die Parteimitgliedschaft geht.
    Ja, ist schon klar. Sag das auch Lamai.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Hier der genaue Link zur beschriebenen Person.
    Er ist nicht nur Personenschützer beim MfS (Ministerium für Staatssicherheit) gewesen, sondern auch Organisator einer bestimmten, linksgestrickten Gruppe - lt. Lexikon.
    Danke, mein Bedarf ist gedeckt von solchen Leuten.
    Die Menschen in der ehemaligen DDR haben mit ihren friedlichen Demonstrationen einst diesen Mob weggefegt. Nun müssen sie feststellen, das sie wieder duch die Hintertür an die Macht kommen und die Regierung schaut tatenlos zu.
    Sollten diese Dinge stimmen, die da drinstehen, kann ich nur sagen, welch eine Schizophrenie?

    Hier der Link:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lutz_Heilmann
    -zu seiner eigenen Webseite:
    http://www.lutz-heilmann.info/index....=247&Itemid=71

    Wer sich ein wenig in dieser Materie, in dem vom ihm dargeleten Lebenslauf, hinsichtlich seiner Dienstzeit beim MfS auskennt, kann sich ein eigenes Urteil über den Wahrheitsgehalt bilden.
    Gute Nacht Deutschland.

  4. #23
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.312

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Zitat Zitat von Dieter1",p="655503
    Micha, ich denke wir Wessies vergessen allzu leicht, unter was fuer einer bekackten Diktatur ihr sehr lange gelitten habt.
    Naja, es hat auch dort Spaß gemacht, anders zu sein, z. B. so:
    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...398716,00.html

    Chef wollte ich ohnehin nicht werden. Vielleicht kennst Du "Peters Vermeidung" ;-D

    Gruß

    Micha

  5. #24
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Zitat Zitat von pumlakum",p="655513
    Hier der genaue Link zur beschriebenen Person.
    Er ist nicht nur Personenschützer, sondern auch Organisator einer bestimmten, linksgestrickten Gruppe lt. Lexikon.
    Danke, mein Bedarf ist gedeckt.
    Merkel war sogar Sekretärin für Propaganda und politische Agitation. Nicht mir 'ner Tippse zu verwechseln.

  6. #25
    Avatar von shadow79761

    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    407

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    hidiho
    anscheinend wirkt die Propaganda der Linken doch besser wie erwartet. Die Nachfolgeorganisation des Stasiparteiorganes genannt SED wird als verfolgte Minderheit dargestellt

    ...Du Onkel die waren alle böse, die SED etwas böser wie die anderen aber heute sind die alle ganz lieb von der SED nur die anderen sind immer noch böse....

    Tja was sitzt denn nun in dieser von uns allen so verfolgten Partei herum..... also ein paar alte SED-Leute die früher oder später biologisch geläutert werden ein paar alte Stasimitarbeiter offiziell und inoffizell eine handvoll Altkommunisten...also ncihts wovor man sich fürchten müsste. Wie war noch die unterschiedlichen Aussagen dieser Parteigranden...die Wiedereinführung der Stasi wäre gut...Herr Gisi hat nie für die Stasi gearbeitet... Privateigentum enteignen (diese Träumer gibt es immer noch)...

    Sorry Paddy ich weis nicht wo du die letzten paar Jahre geschlafen hast aber bist du wirklich so blind. Die Linken als Alternative für mehr Demokratie, nun wenn man diese Lachnummer von Bundespräsidenten sieht den die Linke für unser Land vorschlägt da bekommt man schon etwas Bedenken.
    Eigentlich wollte ich mcih ja nicht mehr zu solchen Themen äußern aber heute musste es einfach mal wieder sein.

    Getreu dem Motto der Linken noch ein Hinweis...Kritik an mir und meiner Person interessieren mcih nicht... allerdings anderst als die "linken" Politiker verklage ich dich wenigestens nciht wenn du deine Meinung äußerst.
    cu
    shadow

  7. #26
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Irgendwann müssen die Linken ja auch zeigen, was passieren würde, kämen sie mal an die Macht, Zensur und Sperrung von bildungsrelevanten Medien ist da sicherlich erst der Anfang

  8. #27
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Zitat Zitat von shadow79761",p="655535
    hidiho
    anscheinend wirkt die Propaganda der Linken doch besser wie erwartet. Die Nachfolgeorganisation des Stasiparteiorganes genannt SED wird als verfolgte Minderheit dargestellt
    Kannste bitte mal einen aussagefähigen Link dazu setzen?

    ...Du Onkel die waren alle böse, die SED etwas böser wie die anderen aber heute sind die alle ganz lieb von der SED nur die anderen sind immer noch böse....
    Tja, ein kindisch wirkender Gedanke. ;-D

    Tja was sitzt denn nun in dieser von uns allen so verfolgten Partei herum..... also ein paar alte SED-Leute die früher oder später biologisch geläutert werden ein paar alte Stasimitarbeiter offiziell und inoffizell eine handvoll Altkommunisten...also ncihts wovor man sich fürchten müsste.
    Vollkommen richtig. :bravo:

    Vergesse aber nicht die jüngeren Semester, die nicht sitzen, sondern ziemlich rege sind.

    Wie war noch die unterschiedlichen Aussagen dieser Parteigranden...die Wiedereinführung der Stasi wäre gut...Herr Gisi hat nie für die Stasi gearbeitet... Privateigentum enteignen (diese Träumer gibt es immer noch)...
    Wusste noch gar nicht, daß die Parteiangehörige der KPD
    auf der Liste der Bremer "Die Linke" eine Parteigrande ist.
    Und wenn, dann wieder in einer anderen Partei, als die der Du sie zusprichst.

    Ist schon bezeichnend, wenn die Kinder der verstorbenen Mandaten des Herrn Gysi, ihm nach wie vor Dank und Hochachtung öffentlich ausdrücken.

    Und noch lustiger ist, daß aktuell differenzierte Verstaatlichung in aller Munde ist und die Steuergelder für bankrotte Unternehmen und Banken nur so fliessen.



    Sorry Paddy ich weis nicht wo du die letzten paar Jahre geschlafen hast
    Zuhause, in meinem Bett.

    Und ich versichere an Eides statt, Oskar und Gregor hatten eigene Betten.


    aber bist du wirklich so blind. Die Linken als Alternative für mehr Demokratie, nun wenn man diese Lachnummer von Bundespräsidenten sieht den die Linke für unser Land vorschlägt da bekommt man schon etwas Bedenken.
    Lies erst mal die Boographie dieses Trägers der höchsten deutschen Auszeichnung, dem Bundesverdienstkreuz.

    Schaff es erst mal, als einer der wenigen deutschen Normalbürger ohne Abgeordnetenmandat vor dem deutschen Bundestag zu sprechen. Vor allem mit hohem Respekt des gesamten Hauses.

    Und befass Dich mal mit Inhalten, statt mit Plattitüden. Dann wirst Du zwar nach wie vor Kritik vorbringen können,
    weisst aber dann wenigstens worüber Du sprichst.

    Ich bin übrigens weder Mitglied noch aktiv bei dieser Partei. Aber gerade Angesichts des Vorhangs der aktuell
    im Finanz und Wirtschaftsbereich gefallen ist, werde ich nicht auf die setzen, die das Chaos selbst befördert und angerichtet haben. Nämlich die etablierten Parteien und Lobbyisten der Wirtschaft und dem Finanzbereich.

    Eigentlich wollte ich mcih ja nicht mehr zu solchen Themen äußern aber heute musste es einfach mal wieder sein.
    Tu Dir keinen Zwang an. Welcome :bravo:

    Getreu dem Motto der Linken noch ein Hinweis...Kritik an mir und meiner Person interessieren mcih nicht...
    Wenn Du nun noch "zum Motto" einen Link setzen könntest, bitte. - Das hätte ich fast sagen können, aber ich bin nicht die Linke und es ist nicht mein Motto. ;-D

    allerdings anderst als die "linken" Politiker verklage ich dich wenigestens nciht wenn du deine Meinung äußerst.
    Ach, das kommt auch relativ selten vor. Sicher nicht mehr als in anderen Parteien auch. Die haben allerdings weniger das Problem sich ständig mit Einäugigen auseinandersetzen zu müssen.

    Danke übrigens, Daß Du mir eine Meinung gestattest. Ich werde mich revanchieren.

  9. #28
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="655555
    Irgendwann müssen die Linken ja auch zeigen, was passieren würde, kämen sie mal an die Macht, Zensur und Sperrung von bildungsrelevanten Medien ist da sicherlich erst der Anfang
    Sicherlich?

    Aber keine Sorge. Über solche ungelegten Phantasieeier brauchst Du Dir gar nicht erst den Kopf machen.

    Oder glaubst Du an die Möglichkeit von 50 % plus X

  10. #29
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Zitat Zitat von Paddy",p="655562
    Zitat Zitat von Thaimax",p="655555
    Irgendwann müssen die Linken ja auch zeigen, was passieren würde, kämen sie mal an die Macht, Zensur und Sperrung von bildungsrelevanten Medien ist da sicherlich erst der Anfang
    Sicherlich?

    Aber keine Sorge. Über solche ungelegten Phantasieeier brauchst Du Dir gar nicht erst den Kopf machen.

    Oder glaubst Du an die Möglichkeit von 50 % plus X
    Sicherlich nicht..

    Wobei, allerdings nur aus einer sehr sicheren Distanz betrachtet, bestimmt sehr interessant zu beobachten.....

    Die gewählte Distanz sollte aber wirklich sehr weit sein, sowohl räumlich-politisch, als auch zeitlich(man sollte nicht mehr darauf angewiesen sein zurückzukehren).

  11. #30
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wikipedia.de gesperrt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="655572
    Zitat Zitat von Paddy",p="655562
    Zitat Zitat von Thaimax",p="655555
    Irgendwann müssen die Linken ja auch zeigen, was passieren würde, kämen sie mal an die Macht, Zensur und Sperrung von bildungsrelevanten Medien ist da sicherlich erst der Anfang
    Sicherlich?

    Aber keine Sorge. Über solche ungelegten Phantasieeier brauchst Du Dir gar nicht erst den Kopf machen.

    Oder glaubst Du an die Möglichkeit von 50 % plus X
    Sicherlich nicht..

    Wobei, allerdings nur aus einer sehr sicheren Distanz betrachtet, bestimmt sehr interessant zu beobachten.....

    Die gewählte Distanz sollte aber wirklich sehr weit sein, sowohl räumlich-politisch, als auch zeitlich(man sollte nicht mehr darauf angewiesen sein zurückzukehren).
    Und wenn Du aus dieser sicheren Position heraus ausgiebig zugesehen hast, wirst Du immer noch nicht im Nirvana sein.
    Stattdessen überraschen Dich dann vielleicht andere, völlig neue Erkenntnisse.

    Auf das der Geist nie träge werde...

    Aber an 50 % plus glaube ich in meinem Leben nicht mehr. ;-D

    Vielleicht macht aber auch die etablierte Szene in Westdeutschland so weiter und isoliert die Linke.? :kopfhau:

    Dann wird in der Folge unser Land wieder einmal getrennt und gespalten sein. Denn diese kommen dann in allen neuen Bundesländern auf 50 % plus und dann möchte ich mal die Verhältnisse im Bundesrat sehen.

    Mit Belustigung das zu erleben, habe ich noch eine Chance. ;-D

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wikipedia Spendenaufruf
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.11, 21:49
  2. Wikipedia
    Von Micha L im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.10, 17:45
  3. Wikipedia in Thailand gesperrt?
    Von kcwknarf im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 12:16
  4. Wikipedia
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 03:22
  5. Wikipedia
    Von MaewNam im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.03, 14:24