Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

Erstellt von clear1, 01.08.2009, 17:43 Uhr · 30 Antworten · 1.719 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Wieviel "show" steckt im Buddhismus?


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    Soviel "show" wie Du darin zu erkennen vermutest.

    Up to you.

  4. #3
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    Nicht mehr als im Katholizismus.
    Wobei mir die buddhistische "Show" rein äußerlich mehr zusagt.

    Gruß

    Micha

  5. #4
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    BTW: Ich hab ne Zeitlang bei einer buddh. Meditationsgruppe mitgemacht und hab heute noch eine freundschaftliche Verbindung zu einem recht hochgestellten Lama hier in D. Einige Teilnehmer diese Meditationsgruppe waren gelinde gesagt sehr merkwürdig um nicht völlig irre zu sagen. Mir ist der Buddhismus sympathisch aber im Grunde bin ich überzeugter Ur-Christ und das hat nix mit der katholischen Kirche zu tun.

    gruß Clear1

  6. #5
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    meine persönliche lange Meinung dazu:

    Als Buddhistischer Laie (Theravada) sehe ich den Dalai Lama als ein "Ketzer" an. Gut, ich täte diesen Mann die Hand schütteln, etwas und mit seine Leute etwas trinken und essen.
    Diskussionen, ähm, da kann es sehr trennend werden. Uns trennen die verschiedene Auffassungen aus der Lehre Buddhas. Der Tibetanische Buddhismus ist eine Abspaltung aus den alten Weg.
    Diese haben viel Schamanismus, seltsame Riten (für mich völlig daneben) und Prägung der Anhänger auf einzelne Personen in ihr Programm. Auch das Mahayana ist in Teilen inside. Vor 2 tausend Jahren trennten sich die einzelnen Richtungen aus den Ursprung und haben ihren eigenen Buddhismus geformt.
    Dann dieser unerträgliche Gottstatus, in der Lehre gibt es keine Heilige oder Gotteswesen. Nach den Abt im Wat gibt es keine Hierarchie und dieser wird gewählt aus den Kreis der Praws.

    Für mich wäre es eine Show. Wer es braucht, kann ja sein Geld dort ausgeben.
    Buddhismus ist kostenlos und kennt an sich keine Vermarktung. Geldverwaltung ist für ein Bikkuh ein "No go". Das macht ein Laie. Man kann eine Spende bei so einer Veranstaltung geben, das ist der rechte Weg im achtfachen Pfad.
    Wohin geht das Geld, zB nach Burma, Combotia? Ohne Zweckbindung ist eine Einnahme für wen?

    Hätte daran teilnehmen können als Helfer, die Mitglieder des BDU wurden angeschrieben. Bei den Mond Preisen für seine Rede für Jedermann übe ich lieber Verzicht.

    Vor über 8 Jahren war ich ein Mahayana Mitglied.

  7. #6
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    ich sage den mönchen immer auf wiedersehen ;-D

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    ich habe mich in einem dörfchen im isaan sehr oft mit den mönchen austauschen können. für mich war diese zeit (insgesamt 6monate) sehr informativ und lehrreich. und wichtig auch.....ich musste keinen eintritt bezahlen. auch wenn die beziehung zu meiner damaligen freundin zerbrochen ist, so hat mir die gesamte verbrachte zeit im isaan sehr viel gebracht.

  9. #8
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    Ich habs an anderer Stelle schon mal gesagt.
    Ich hatte an einer Kette einen Buddha und ein Kreuz. Die beiden haben sich bestens vertragen. Es gab keinen Streit.

  10. #9
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    Zitat Zitat von clear1",p="757031
    sehr interessanter Artikel:
    Soweit ich informiert bin, hat der tibetische Buddhismus nix mit dem Therevada-Buddhismus zu tun, welcher noch in Thailand und einigen anderen südostasiatischen Ländern gepflegt wird.

    Dass Buddha nicht auf Show aus war, ist mittlerweile auch dem Letzten hier im Forum bekannt, genau so, wie Christus nicht auf Show aus war, Allah, oder sonst wer.

    Es kommt auf die Überzeugung an, und wenn Jemand auf Show rein fällt, dann ist es letztendlich sein Leben...

  11. #10
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Wieviel "show" steckt im Buddhismus?

    im gemeinen thailand, kennen sie nicht einmal den dalai lama.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei der Opposition - Da steckt Absicht dahinter
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 28.03.09, 14:10
  2. US Oldtimer Show
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.07, 00:28
  3. Elefant steckt im Morast fest
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 13:06
  4. Got Show
    Von phimax im Forum Essen & Musik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 18.07.04, 10:57