Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 119

Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man Buddh

Erstellt von tomtom24, 16.03.2010, 21:12 Uhr · 118 Antworten · 5.532 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    @Extranjero

    dieses Gleichnis ist mir bekannt und sagt mir folgendes: der
    Mensch an sich ist beschränkt in seiner Wahrnehmung, beschränkt auch durch sein Gehirn diese wenigen nicht ausreichenden Wahrnehmungen zur Beantwortung oder Erklärung
    seines Seins, ja nicht mal die seiner Mitgeschöpfe, zu beantworten.

    Damit kann man z.B. genauso die Glaubensansätze unterschiedlicher Religionen beschreiben. Diese können auch nur Teile das "Ganzen" sehen, "glauben" aber an das was sie interpretieren. Den ganzen Elefanten hat noch keiner gesehen um beim Bild zu bleiben.

    Buddha selbst war ja kein "Religionsstifter" und hat durch sein Beispiel und seine Reden ja letztlich Bewusstwerden der eigenen Existenz und das gründliche durchdringen seiner eigenen Existenz und von der Welt von jedem einzelnen eingefordert.

    er hat Wege/Möglichkeiten aufgezeigt die diese Schritte
    vereinfachen oder in die "richtigen" Bahnen leiten.

    Buddhas resultierende Interpretation seiner Versenkungen/Meditationen war eben unter anderem die Sichtweise der Wiedergeburt oder eben das Verlasssen dieses
    Kreislaufes durch Erleuchtung.

    Ein völlig anderer Ansatz der auf jeden Einzelnen und seiner eigenen Verantwortung für sein Leben abzielt, als das irgendwelcher institutionalisierter Glaubensvereinigungen.

    insofern war dieses von Dir gebrachte Gleichnis überzeugend in der Richtung, das ich im Gegnsatz zu Dir weiß das ich nicht den ganzen Elefanten sehen kann.

    Ja ich gehe sogar soweit zu glauben, so etwas wie den Elefanten gibt es garnicht, außer in diesm Gleichnis, das ja lediglich Beschränktheit und die daraus resultierenden
    Wahrheiten aufs korn nimmt.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Tja, wie kommst du auf die Idee ich wuerde glauben, dass ich den ganzen Elefantgen sehen koennte?
    Aber, und das ist das entscheidende ich bemuehe mich in meiner ganzen Beschraenkthiet darum moeglichst viel von dem Elefanten zu erkennen.

    Und im Unterschied zu dir glaube ich, dass es den Elefanten, der ja nicht identisch mit Gott, sondern der Wahrheit ist gibt.

    Die Behautung, Gautama waere kein Religionsstifter gewesen hoere ich zwar oft, nur, halte ich das fuer ein bisserl kuehn.
    Schon eine sehr verwestlichte nicht ganz an den historischen Fakten orientierte Sichtweise.

  4. #83
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Clemens",p="837506

    NEIN! Das Gegenteil ist der Fall! Die Antworten sind NICHT gleich,aber das,was nach menschlicher Logik UNBEDINGT RICHTIG IST,sprich die Aussage,dass zwischen Religion a und Religion b ein Widerspruch besteht,KANN EIN ALLMÄCHTIGER GOTT TROTZDEM ÄNDERN,sprich in diesem Fall: Den Widerspruch zwischen Religion a und Religion b auflösen!!
    dieser allmächtige Gott oder was immer du dafür begrifflich einsetzen magst, kann natürlich auflösen was und wann er will, nur was hat das mit mir und Dir zu tun ? werd mal konkreter

    also ich für mich habe diese ganzen Widersprüche und Gemeinsamkeiten innerhalb der Religionen als das erkannt was sie sind, menschliche beschränkte Interpretationen, Wünsche, Hoffnungen, "Erklärungen" die nichts und alles irgendwie "erklären".

  5. #84
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Extranjero",p="837501
    Der Satz passt auch gut zum Thema Thailand. Ich weiss darueber auch umso weniger umso mehr ich mich damit beschaeftige. :-)
    da unterscheiden wir uns, ich lerne ständig dazu und muss sagen, so schwer ist das für mich auch garnicht, wo Du rätselhaftes siehst und vielleicht auch idealisierst, suche ich nach Erklärungen und finde sie auch.

  6. #85
    Avatar von

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Tja Rolf, die Erklaerungen hab ich vor 15 Jahren schon gefunden. Nur, umso fundierter mein sogenanntes Wissen wird und umso mehr ich suche umso mehr merke ich halt dass das alles doch kein so tragfaehiges Ganzes ist. Aber ich beneide Leute die im Besitz der Wahrheit sind und dier durchblicken. :-)

  7. #86
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Extranjero",p="837516
    Tja, wie kommst du auf die Idee ich wuerde glauben, dass ich den ganzen Elefantgen sehen koennte?
    Aber, und das ist das entscheidende ich bemuehe mich in meiner ganzen Beschraenkthiet darum moeglichst viel von dem Elefanten zu erkennen.

    und ? schon weitergekommen



    Und im Unterschied zu dir glaube ich, dass es den Elefanten, der ja nicht identisch mit Gott, sondern der Wahrheit ist gibt.

    ich glaube auch nicht an "die Wahrheit", ich weiß ja nicht einmal wer ich bin, wie sollte ich dann die Wahrheit kennen


    Die Behautung, Gautama waere kein Religionsstifter gewesen hoere ich zwar oft, nur, halte ich das fuer ein bisserl kuehn.
    Schon eine sehr verwestlichte nicht ganz an den historischen Fakten orientierte Sichtweise.

    ich denke auch das war eher son "Erleuchteter", der statt zu arbeiten Vorträge gehalten hat, aber das wollte ich so nicht sagen, ist ja auch ok, es gibt ja Leute die brauchen "Erleuchtete" und Vorbilder. Krishnamurti und Konsorten gehören ja ebenfalls dazu und haben sicherlich auch ihre Berechtigung, sonst wären sie ja nicht bekannt. Gibt ja genügend Beispiele auch aus der heutigen Zeit von Heilsbringern, Interpreten der "Wahrheit" und ihre gläubige Anhängerschaft.

  8. #87
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Extranjero",p="837524
    Tja Rolf, die Erklaerungen hab ich vor 15 Jahren schon gefunden. Nur, umso fundierter mein sogenanntes Wissen wird und umso mehr ich suche umso mehr merke ich halt dass das alles doch kein so tragfaehiges Ganzes ist. Aber ich beneide Leute die im Besitz der Wahrheit sind und dier durchblicken. :-)
    Also, nicht das wir uns missverstehen, den Satz:

    Ich weiß, das ich nichts weiß

    den kann ich ganz genauso unterschreiben, nur deswegen muss ich mir keinen Gott zaubern

    Weißt Du, manche Leute enden dann damit in der "Schönheit und "Vollkommenheit" einer Blüte Gott zu erkennen, klingt ja auch so romantisch und prosaisch.

    Ich sehe dann gleich wieder die Kuh die sich diese Blüte so gleichgültig einverleibt wie das danebenstehende Gras.

    und das ist meine Prosa und auch was mich lächeln lässt

  9. #88
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von rolf2",p="837515
    @Extranjero


    Buddha selbst war ja kein "Religionsstifter" und hat durch sein Beispiel und seine Reden ja letztlich Bewusstwerden der eigenen Existenz und das gründliche durchdringen seiner eigenen Existenz und von der Welt von jedem einzelnen eingefordert.

    er hat Wege/Möglichkeiten aufgezeigt die diese Schritte
    vereinfachen oder in die "richtigen" Bahnen leiten.

    Buddhas resultierende Interpretation seiner Versenkungen/Meditationen war eben unter anderem die Sichtweise der Wiedergeburt oder eben das Verlasssen dieses
    Kreislaufes durch Erleuchtung.

    Ein völlig anderer Ansatz der auf jeden Einzelnen und seiner eigenen Verantwortung für sein Leben abzielt, als das irgendwelcher institutionalisierter Glaubensvereinigungen.
    .

  10. #89
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Extranjero",p="837516
    Die Behautung, Gautama waere kein Religionsstifter gewesen hoere ich zwar oft, nur, halte ich das fuer ein bisserl kuehn.
    Schon eine sehr verwestlichte nicht ganz an den historischen Fakten orientierte Sichtweise.
    Nenn Bitte mal eine "historisch" zuverlaessige Quelle aus der hervorgeht das sich Siddarta als "Religionsstifter" bezeichnet

  11. #90
    Avatar von

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Frank, die aeltesten bekannten Schriftstuecke entstanden ja erst gut 200 Jahre nach Buddhas Tod. Da kann ich schlecht Zeitzeugen zitieren.

    Fakt ist aber, dass als Buddha starb -oder ins Nirvana einging- bereits eine grosse Moenchsgemeinde und ein Orden bestand. "Wer die Lehre sieht sicht mich" ist z.B ein Buddhawort.

    Es bestand eben bereits vor seinem Tod quasi eine neue Religion, die sich auch schnell in die heute noch gueltigen Rcichtungen aufgespalten hat. Schon daraus wuerde ich ableiten, dass er schon zu Lebzeiten der Begruender einer neuen Religion war.

    Wobei wichtig ist festzuhalten, dass diese Religion nicht zwangsweise einen materiellen Gott braucht, dieser ihr halt einfach egal ist.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fidel Castro tritt ab
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 24.08.16, 18:11
  2. Anerkennung buddh. Hochzeit in Thailand?
    Von tomtom24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.09.08, 16:08
  3. Katholische Kirche fordert mehr Exorzisten
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 15:34
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 17:26
  5. 5exualkund im buddh. Kloster
    Von simon im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 16:32