Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 119

Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man Buddh

Erstellt von tomtom24, 16.03.2010, 21:12 Uhr · 118 Antworten · 5.517 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von aalreuse",p="837396
    Ich denke Respekt ist schon das richtige Wort. Tolerieren tut man oft von einer vermeintliche höheren Warte aus. Wenn etwas Respektiert räumt man den gleichen Stellenwert ein.

    Wie könnte ich als Christ sonst mit einer Buddhistin verheiratet sein?
    Richtig, Toleranz ist immer eine Haltung von oben herab und hat mit Respekt wenig gemein. Aber eine gerade wieder sehr moderne wennauch laengst ueberholt geglaubete Haltung.

    Kann nicht schaden ind em Zusammenhang den guten alten Lessing mal wieder ein bisserl zu studieren. Da steht nun wahrlich alles drin.

    Stattdessen fristet er ein kuemmerliches Dasein und die von ihm vorgefuehrten sogenannten Aufklaerer feiern wieder ihre Toleranz und Ueberheblichkeit. Kaum zu glauben, aber wahr.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Extranjero",p="837406
    Kann nicht schaden ind em Zusammenhang den guten alten Lessing mal wieder ein bisserl zu studieren. Da steht nun wahrlich alles drin.

    Stattdessen fristet er ein kuemmerliches Dasein und die von ihm vorgefuehrten sogenannten Aufklaerer feiern wieder ihre Toleranz und Ueberheblichkeit. Kaum zu glauben, aber wahr.
    Also ist bewiesen worden das Lessing die einzige wahre Formel des Daseins gefunden hat ?

    Was hätte der eigentlich von Pius gehalten ?

  4. #63
    Avatar von

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Nein Joerg, es geht halt um Respekt oder Arroganz.
    Viele, ungesund zu viele in dieser westlichen Gesellschaft kennen den Stellenwert von ersterem nicht mehr.

    Und damit sind wir dann auch wieder annaehernd beim Ausgangsthema. Denn was fehlt dieser Gesellschaft mehr als Respekt? Auch und vor allem den Kindern gegenueber.

  5. #64
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="837407
    Also ist bewiesen worden das Lessing die einzige wahre Formel des Daseins gefunden hat ?
    was ist in diesem Zusammenhang 'Beweis'?? Denke aber,die 'Ringparabel' geht in die in meinen Augen richtige Richtung!!

    Was hätte der eigentlich von Pius gehalten?
    wenn Du die 'Piusbrüder' meinst: 0,ooooogarnix! Selbst wenn's ein paar Details bei denen gibt,über die man reden sollte,aber im großen und ganzen verstoßen die gegen einen-richtigen- kirchlichen Grundsatz:" Ecclesia est semper reformanda!!"

  6. #65
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Clemens",p="837411
    " Ecclesia est semper reformanda!!"
    Muss ehrlich zugeben dass ich diesen Ausdruck nicht kenne

  7. #66
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="837415
    Muss ehrlich zugeben dass ich diesen Ausdruck nicht kenne
    ...aber es gibt ihn! Dass er lange Jahrhunderte schlicht irgnoriert wurde,auch,oder gerade von höchsten Stellen löscht ihn ja nicht aus! Und die Pius-Brothers negieren bis heute jegliche Reform! Und gerade die Reformen,die durch's vatikanische Konzil angestossen wurden! Dass es im Zusammenhang damit auch Details gab,die besser anders gelaufen wären,oder wo man schlicht übers Ziel hinausgeschossen ist-Klar! Darüber muss man reden!! Dass der Prozess als solcher aber ein Notwendiger war,darüber besteht für mich kein Zweifel!!

  8. #67
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Was bedeutet denn dieser lateinische Satz - denn
    ich hab keine Lust bei diskussionen zu googlen
    das kann man in real ja auch nicht

    Gruss
    Jörg

  9. #68
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    nur zur Klarstellung

    Toleranz ist der aufgeklärtere Teil des Respekts

    wie soll sich jemand der streng glaubt verhalten gegenüber Andersgläubigen ? doch nicht mit Respekt ? das würde den Alleinanspruch auf den einzigen wahren Glauben ja negieren

    respektiere ich Andersgläubige aber, komme ich automatisch in Konflikt mit der eigenen Religion

    wenn ich jedoch akzeptiere das es andere Religionen gibt und Andersgläubige, so kann ich selbst als streng Gläubiger nur Toleranz üben

    oder stimmt der Glaubenssatz " Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" und die Behauptung, der einzige Weg zu Gott ist der durch Christus etwa nicht mehr ?

    von meinem Standpunkt aus toleriere ich Gläubige solange mir auch Toleranz entgegengebracht wird, daneben respektiere ich sogar Leute die sich durch ihren Glauben für andere Leute mit weniger Glück durch Taten einsetzen.

    Tolerieren kann ich vieles, Respekt muss man sich verdienen

  10. #69
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="837422
    Was bedeutet denn dieser lateinische Satz -
    "die Kirche ist IMMER zu reformieren" ("ist" in der Bedeutung von "muss immer"-man könnte auch "die Kirche muss immer reformiert werden" übersetzen)

  11. #70
    Avatar von

    Re: Wie tritt man aus der Kirche aus und ggf. wie wird man B

    Ich wuesste nun sogar nciht wo sich Buddhismus und Christentum widersprechen und warum man nicht beides leben sollte. Du sollst keine Goetter haben enben mir ist doch kein Grund um sich vom Buddhismus abzugrenzen.

    Im uebrigen ein kuruzes Zitat aus einem sehr lesenswerten Artikel. :-)

    Nicht die Wahrheit, in deren Besitz irgend ein Mensch ist, oder zu sein vermeinet, sondern die aufrichtige Mühe, die er angewandt hat, hinter die Wahrheit zu kommen, macht den Wert des Menschen. (...) Wenn Gott in seiner Rechten alle Wahrheit, und in seiner Linken den einzigen immer regen Trieb nach Wahrheit, obschon mit dem Zusatze, mich immer und ewig zu irren, verschlossen hielte, und spräche zu mir: wähle! Ich fiele ihm mit Demut in seine Linke, und sagte: Vater gieb! die reine Wahrheit ist ja doch nur für dich allein!“
    Für Lessing befindet sich der Andersgläubige nicht notwendig im Irrtum, er ist zu tolerieren wegen des Wahrheitspotentials oder der Wahrheitstendenz, die ihm zukommt. Die abweichende Meinung wird deshalb von Lessing nicht einfach nur geduldet, sondern die ernsthafte Auseinandersetzung mit ihr wird als notwendig für die eigenen Bemühungen um Erkenntnis angesehen. Eine solche Haltung ist ohne den Respekt und die Anerkennung des Anderen nicht denkbar. Lessing zeigt hierin Übereinstimmungen mit Goethe und dessen bekannter Maxime: „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: sie muß zur Anerkennung führen, Dulden heißt beleidigen.“
    http://www.al-sakina.de/inhalt/artik...ing_islam.html

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fidel Castro tritt ab
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 24.08.16, 18:11
  2. Anerkennung buddh. Hochzeit in Thailand?
    Von tomtom24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.09.08, 16:08
  3. Katholische Kirche fordert mehr Exorzisten
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 15:34
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 17:26
  5. 5exualkund im buddh. Kloster
    Von simon im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 16:32