Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Wie hilft man einen Rassisten ?

Erstellt von DisainaM, 10.01.2005, 23:56 Uhr · 16 Antworten · 864 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Wie hilft man einen Rassisten ?

    Zitat Zitat von Rene",p="205848
    Wie hilft man einen Rassisten ?
    Brauchen wir jetzt schon Überschriften wie in der B.ld?
    Wieso? Hat die Bild auch Probleme mit dem Dativ?

    Aber mal im ernst - das ist so ein Typ Mensch der sich selbst uns allen weit überlegen fühlt. Mit so Aussagen wie 'die westliche Kultur is nicht bereit sich weiter zu entwickeln' stellt er sich ausserhalb und schaut auf uns herab. Kommt mir ein bischen vor wie diese Extremlinken die darüber diskutieren wieso wir den Sozialismus brauchen. Irgendwann werden diese Menschen auch mal klar im Kopf und merken dann was für arme Würstchen sie eigentlich sind.
    Einfach ignorieren.

    PengoX

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Wie hilft man einen Rassisten ?

    Um wen gehts eigentlich???

  4. #13
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Wie hilft man einen Rassisten ?

    @chak2
    Warum meinen aber bloß die Leute, es nütze etwas, wenn sie in ein Land am anderen Ende der Erde ziehen, wo man sie eigentlich gar nicht haben will, denn dort sind sie ja diejenigen, die eine Kultur zerstören.
    Das ist ja das Problem mit den anderen Rassisten, die meinen,
    jeder sollte in sein Land gehen, wo er hingehört
    wobei Zuordnung nicht nach Prägung, sondern nach Aussehen,
    da gehört der als Kind adoptierte Vietnamese heute nach Vietnam,
    der in Thailand aufgewachsene Farang natürlich nach Euro-pa, usw.

    Doch das ein Expat automatisch Kulturzerstörer ist ?
    Manche passen sich an, manche werden assimiliert, und manche bleiben sich t(R)oy.

    @MichaelN.
    Wenn natürlich jeder flüchtet, dem es hier nicht passt, dann wird sich auch nichts ändern
    Der Methusalem-effekt in Deutschland (Überalterung + wenig Jugend),
    wobei es Jugendkultur nur noch als Russland-D., Turkey-D., und Rest-Deutsche Bewegung gibt,
    führt leider zu immer stärker werdenen Polarisierung.

    Wir haben leider schon mehr verloren, was wir erreicht hatten,
    als das wir noch etwas zum besseren ändern können.


    @PengoX
    und schaut auf uns herab.
    Wer ist uns ?
    Diejenigen, die nicht weg wollen ?
    Eher diejenigen, die sich z.B. durch die Unterhaltungskultur der Medien einwickeln lassen.
    Mal einen indischen Film hier, und einen chinesischen dort,
    aber keinen Schwarzen als Tagesschau-Sprecher bitte.

  5. #14
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Wie hilft man einen Rassisten ?

    Kann Ihn verstehen, moechte auch
    am liebsten jetzt schon fuer immer
    in BKK bleiben.

    Es ist so schoen warm hier.

  6. #15
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Wie hilft man einen Rassisten ?

    Hallo DisainaM
    Der Methusalem-effekt in Deutschland (Überalterung + wenig Jugend),
    Hat meine Frau auch schon festgestellt , fragte mich vor ein paar Tagen :" warum in Deutschland soviel Opa und Oma :O "

    Mal einen indischen Film hier, und einen chinesischen dort,
    aber keinen Schwarzen als Tagesschau-Sprecher bitte.
    Verstehe ich aber jetzt nicht so richtig , warum sollten die keinen aus der CDU nehmen

  7. #16
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Wie hilft man einen Rassisten ?

    Zitat Zitat von Chak2",p="205793
    Warum meinen aber bloß die Leute, es nütze etwas, wenn sie in ein Land am anderen Ende der Erde ziehen, wo man sie eigentlich gar nicht haben will, denn dort sind sie ja diejenigen, die eine Kultur zerstören.

    Naja,

    es gibt ja auch welche, die sich sehr viel Mühe geben sich dort zu integrieren und deren Kultur zu schätzen wissen.

    Wer möchte denn festlegen (und vor allem wie), wieviel Kilometer dein Glück vom Heimatort maximal entfernt sein darf?

    Es gibt zig Foren, die sich mit europäischen Ländern befassen, wo ähnliche Fragen oder Vorstellungen zu lesen sind. Dies ist nun mal ein Thailand Forum und deshalb auch von Leuten besucht wird, die irgendeinen speziellen Bezug zu dem Land haben. Derjenige welche der also denkt, dass er in Spanien, Italien oder Marokko sein Glück finden kann, wird hier wohl weniger anzutreffen sein.


    Ciao
    Ricci

  8. #17
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Wie hilft man einen Rassisten ?

    Ricci, sicherlich gibt es auch solche, aber viel zu häufig gehen genau diejenigen nach Thailand (hier im Forum anwesende natürlich ausgeschlossen) die bereits hier gescheitert sind und häufig scheint es zu recht, wenn man sich ihr Verhalten in Thailand ansieht. Setz dich mal zu Expats in Pattaya, nicht in der Bar sondern vor einem Kramladen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Unfall in LOS und kein Thai hilft...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.05.16, 10:23
  2. TH/D - Literatur die hilft?!
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.10, 09:28
  3. Hungern hilft gegen den Jetlag
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.08, 16:07
  4. Kaum zu glauben-Lidl hilft
    Von juthamat im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.11.06, 21:11
  5. Hilft ja nichts....
    Von isehklar im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.04, 20:06