Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Wie habt Ihr Euren ........tank be- oder entlüftet?

Erstellt von Kuukuu, 20.06.2012, 09:09 Uhr · 11 Antworten · 4.589 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kuukuu

    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    59

    Wie habt Ihr Euren ........tank be- oder entlüftet?

    Hallo zusammen,
    Ich glaub wir haben ein Problem.... Es stinkt mal wieder im Gäste WC nach Scheisse.... (meine Such hier führte mich zu nichts).

    So, also Shittank im Garten, der aus zwei nebeneinader liegenden Behältern besteht geleert. Rohrleitung zum be- oder entlüften aufgemacht rein geguckt, alles im grünen Bereich.
    Wie es aber halt so in Thailand ist, gibt es z.B. keine Entlüftung in den Bädern. X Häuser gesehen, aber nie ne Entlüftung.

    Sprich das Ding hat nur ein Rohr für Luft. Luft für rein oder für Luft raus? Keine Ahnung. Ich hätte ja erst gedach für Luft raus. Der Witz bei uns ist, es stinkt nur im EG und nicht in den Bädern im Dach.

    Wie sieht das denn bei Euch aus? Was habt Ihr für Leitungen....

    Liegt es am Hochdruck (also Wetter), oder vielleicht daran, das am Nachmittag auf dem Rohr die Sonne steht. Müsste das Rohr höher sein als das Handwaschbecken innen aus dem der Gestank kriecht. Oder ist der Querschnitt vielleicht zu klein? Oder lassen wir den Tank einfach ein wenig offen und hoffen auf Entlüftung über das Rohr.

    Auf den deutschen Homepages von Fachleuten komm ich da absolut nicht weiter, die wollen alle eine Entlüftung im Bad. Ja dann müsste ich ja das komplette Haus aufreissen.....

    Wer hat ne' Idee? Erfahrung gemacht oder wie auch immer....

    Lieben Dank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497
    Was macht der (die) Syphon? Von Toilette, Dusche und Waschbecken?

    Be-und Entlüftung sorgt u.a. für den "Druckausgleich", damit bei Unterdruck der Syphon nicht leergesaugt wird und bei Überdruck die Gase nicht aufsteigen.

    Vergleiche ein Glas Wasser, in dem ein Strohhalm steckt. Jetzt blasen und saugen. Was passiert?
    Blubbert oder leeres Glas.
    Schneide ein großes Loch in den Stohhalm (zwischen Mund und Wasser). Jetzt wieder lansam blasen und saugen. Was passiert? Nichts! Der Austausch der Luft findet nur über das Loch statt.

    Übrigens... in dem Vergleich mit dem Wasserglas bist Du selbst der ........tank. Also wo landet Dein Mundgeruch? Im Glas oder in der Umwelt?

  4. #3
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Das liegt nicht an der Entlüftung und auch nicht am Wetter. Da gibt es einen Zusatz, ist so ein Pulver oder Tabs, schüttet man entweder direkt in den Tank oder spült es über die Toilette in den Tank.

    Dieser Zusatz zersetzt die ........ und reduziert so die Geruchsbelästigung. Hat bei mir so funktioniert.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Könnte mir vorstellen, das Gasblasen durch den Geruchverschluss der Keramik für diese Geruchsbelästigung sorgt. Zum einen wäre eine Belüftung des Hongnams natürlich gut. Eine bessere Belüftung des Shittanks könnte den Gestank evtl. beseitigen.

  6. #5
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Hab nochmal nachgeschaut, das Zeugs für den Tank heißt "Bionic, The Waste Digester". Gab's bei mir um die Ecke im Kramladen.

  7. #6
    Avatar von Kuukuu

    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    59
    Erst einmal vielen Dank fuer die Antworten. Nee Syphon ist ja schoen, daer ist auch ok. Es stinkt seltsamerweise z.B. nicht aus dem offen Abfluss (der hat natuerlich kein Syphon) im Boden, sondern echt aus dem Waschbecken. Drum dacht ich, weil hoeher gelegen. Diese Tabs werde ich versuchen zu bekommen. Entlueftung ist leider nicht moeglich, das G-WC ist unter der Treppe, dahinter vom Wohnzimmer ein Abstellraum.... Leider... Ich will aber auch mal versuchen dieses Aussenrohr zu verlaengern. Versuch macht bekanntlich klug. Sonst erstinken wir noch im EG.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Kuukuu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Ich glaub wir haben ein Problem.... Es stinkt mal wieder im Gäste WC nach Scheisse.... (meine Such hier führte mich zu nichts).
    Dass Deine Suche hier zu nichts fuehrte beruhigt mich.

  9. #8
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.544
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Dass Deine Suche hier zu nichts fuehrte beruhigt mich.
    Wrum Dieter, weil du damit nicht der Einzige bist?

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes
    Ohne Entlüftung über Dach wird sich der "Gestank" den Weg über den Syphon suchen.

    Früher gab es den Tipp. Bei selten benutzten Siphons trocknet das Wasser langsam weg. Besonders im Sommer empfiehlt es sich, einige Tropfen Speiseöl oder Glyzerin in den Ablauf zu träufeln.

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wrum Dieter, weil du damit nicht der Einzige bist?
    Nein Baerchen, weil es mich vermuten laesst, dass das Problem eher selten auftritt .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie bestreitet ihr euren Lebensunterhalt in Thailand?
    Von punkrocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 03:41
  2. was macht ihr mit Euren Haustieren......
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.05.07, 23:06
  3. Was für WLAN Karten habt ihr? a,b und/oder g?
    Von Tommy im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.04, 21:30