Umfrageergebnis anzeigen: Wie gehts weiter in Hessen?

Teilnehmer
32. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Auf Dauer geschäftsführende CDU-Landesregierung

    4 12,50%
  • Jamaika-Koalition

    1 3,13%
  • Ampel-Koalition

    1 3,13%
  • Große Koalition mit Koch als MP

    3 9,38%
  • Große Koalition ohne Koch und Ypsilanti

    2 6,25%
  • Neuwahlen

    21 65,63%
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Wie gehts weiter in Hessen?

Erstellt von rübe, 07.03.2008, 16:40 Uhr · 57 Antworten · 3.480 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Ja, bei Koch und Ypsilanti sehne ich mich nach Figuren wie Joschka Fischer in Turnschuhen und Holger "die Dachlatte" Börner zurück...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    @all,

    wieso Neuwahlen... es gibt einer Wählerauftrag und wenn Der den Politikern nicht passt können sie doch nicht einfach Neuwahlen fordern.

    Die beiden Spitzenhasel sollten sich zurückziehen um die persönlichen Animositäten aus der Sache zu nehmen und dann zurück zum Verhandlungstisch.

    Gruß Peter

  4. #13
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Zitat Zitat von maphrao",p="569964
    Zitat Zitat von resci",p="569959
    Schade, ne Frau hätte den Hessen und mir sicherlich gutgetan, .. .
    Eine Frau vielleicht, aber sicherlich nicht dieses verlogene Y ohne Rückgrat, dafür aber mit vielen populistischen Ideen ohne Finanzkonzept.
    maphrao, damit meinte ich eine Frau im allgemeinen, nicht diese Lügenbaronin, is scho klar..

    resci

  5. #14
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Mahlzeit

    Und wofür Neuwahlen

    Bleibt doch alles beim Alten - egal unter welcher Konstellation
    Haben wir hier in Bayern ja auch - auch kein Verlass mehr auf die alten Klüngel , da konnte man/Frau sich auf gewisse Handhabungen und Gepflogenheiten verlassen ... und nicht von Heute auf Morgen plötzlich eine völlige Chaosregierung ( von wegen Gewaltenteilung und so ) kein Verlass mehr auf diese Hirnis . ;-D

  6. #15
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Montag, 3. November 2008
    Fraport legt zu

    Ypsilanti gescheitert

    Die Pläne der hessischen SPD-Vorsitzenden Andrea Ypsilanti für eine Regierungsübernahme sind gescheitert. Nach Informationen des Hessischen Rundfunks versagten ihr bei einer letzten Probeabstimmung vier SPD-Abgeordnete die Gefolgschaft. Die vier Abgeordneten wollen aus der Fraktion austreten. Es handele sich um die Abgeordneten Jürgen Walter, Dagmar Metzger, Silke Tesch und Carmen Everts.

    Ypsilanti wollte sich am Dienstag mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linken zur neuen Ministerpräsidentin wählen lassen. Parteitage von SPD und Grünen hatten am Wochenende die Koalitionsvereinbarung gebilligt. Die drei Parteien haben im hessischen Landtag eine Mehrheit von zwei Stimmen. Metzger hatte ihr Nein schon vor Monaten angekündigt. Walter dagegen hatte in den vergangenen Wochen betont, er werde Ypsilanti wählen.

    Auch die Börse reagierte auf die Nachricht - die Aktien des Flughafenbetreibers Fraport gewannen kräftig an Wert. Schon am Morgen hatten die Papiere mit fünf Prozent im Plus tendiert. "Schlagzeilen über eine Niederlage des Linkskurses der SPD-Kandidatin für das hessische Ministerpräsidentenamt haben dem Kurs dann noch einmal fünf Prozent gebracht", erläuterte ein Händler.

    http://www.n-tv.de/1047213.html

    Jetzt knallt es in der SPD.

  7. #16
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    ich bin hoch erfreut :bravo: sowas passiert halt wenn ypsilanti gegebene verprechen bricht, nur um einen herrn koch zu beerben

  8. #17
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Zitat Zitat von marc",p="650552
    ich bin hoch erfreut :bravo: sowas passiert halt wenn ypsilanti gegebene verprechen bricht, nur um einen herrn koch zu beerben
    Gewählt wurde sie aber für ihr Wahlprogramm

    Bedenklicher finde ich gewisse Minderheiten der SPD, die Parteitagsbeschlüsse und Probeabstimmungen bis zuletzt mittragen und erst unmittelbar vor der Wahl die Kandidatin ins Messer laufen lassen (Metzger ist nicht gemeint).

    Dass sie dafür aus der Fraktion austreten, erinnert mich an Pilatus, der seine Hände in Unschuld gewaschen hatte.

    Ein Bärendienst an der demokratischen Kultur.

    Nun wird es heissen, will man links, muss man links auch eindeutig wählen. ;-D

  9. #18
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Jo, die SPD ist nun endgültig zu einer unnötigen Partei geworden.

  10. #19
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.981

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Ich bin hocherfreut und habe es gestern schon so erwartet. Nicht wegen der Linken, die muss wie in Berlin auch mal zeigen, dass sie kein Allheilmittel hat und auch nur mit Wasser kocht. Hätte ein Koalition mit denen ehrlicher gefunden. Und Koch muss auch weg, keine Frage. Ich finde allein die Mundartzicke Ypsilanti ein intellektuelles Armutszeugnis für ein so wichtiges Land wie Hessen.

  11. #20
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wie gehts weiter in Hessen?

    Zitat Zitat von Loso",p="650562
    Ich bin hocherfreut
    Mal sehen ob das anhält, wenn sich die Folgen zeigen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie gehts weiter in Thailand ?
    Von andiho im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 10:07
  2. Familienzusammenführung - wie gehts weiter?
    Von doc.gyver im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 18:26
  3. Wie gehts nun weiter?
    Von johnny_BY im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.05.04, 22:47