Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Wie gefährlich ist Indien für eine Touristreise mit asiatischer Frau und Tochter?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 30.12.2012, 14:03 Uhr · 46 Antworten · 4.671 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.686
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    meine Frau war wiederholt in Colombo. Was soll da an Indien oder Ceylon besonderes sein?
    Wenn das so ähnlich ist? Ich war noch nicht in Indien, aber öfters im südlichen Sri Lanka mit Colombo in überfüllten Zügen mit meiner Frau (weiß) unterwegs!
    Wir hatten NIE Probleme mit den Menschen, gestört hat eigentlich nur der Schmutz und Gestank abseits der Touristenpfade, speziell in Colombo!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Clavigo hat vollkommen Recht, das ist schon schlimm, was manche Member hier in dem Thread von sich geben. Von der Vielfalt der Landschaften und Kulturen, auch von der Buntheit und Exotik übertrifft Indien Thailand als Reiseziel auf jeden Fall.

    Otto, an deiner Stelle würde ich nicht aller unterstes Niveau reisen und mir ordentliche Hotels und auch ab und zu eigenen Transport und einen Guide leisten, ich denke, dann ist die Gefahr nicht allzu groß.
    Ich war einige Male auch unteres Niveau in Indien trampen, Guesthouses, Ashrams, lange Übernachtzug-/Busfahrten in überfüllten Holzklassen mit Umsteigen und langem, ungewissen Warten, denn in Indien ist vieles um ein x-faches unklarer und unsicherer als in Thailand. Auch dort wo Indien am indischten ist, in den Städten und am Land zw Kalkutta und Delhi, wie auch am Himalaya usw. U.a. gemeinsam mit relativ jungen Farangfrauen. NIE irgendein Problem gehabt, im Gegenteil sehr viel Klasses erlebt, was man einfach nur in Indien erleben kann. Indien ist bei weitem intensiver und beeindruckender als Thailand, dafür ziemlich unbequem, und nicht jedermanns Sache. Wem das einfache Thailand schon zu viel ist und hier nicht zurecht kommt, der ist in Indien komplett falsch am Platz und wer Indien mit den Schneidern in Thailand vergleicht, vergleicht ein opulentes, mehrgängiges Hochzeitsbuffett und Großereignis mit einem Salzkorn im Salzstreuer.

  4. #23
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Ich war einige Male auch unteres Niveau in Indien trampen, Guesthouses, Ashrams, lange Übernachtzug-/Busfahrten in überfüllten Holzklassen mit Umsteigen und langem, ungewissen Warten, denn in Indien ist vieles um ein x-faches unklarer und unsicherer als in Thailand. Auch dort wo Indien am indischten ist, in den Städten und am Land zw Kalkutta und Delhi, wie auch am Himalaya usw. U.a. gemeinsam mit relativ jungen Farangfrauen. NIE irgendein Problem gehabt, im Gegenteil sehr viel Klasses erlebt, was man einfach nur in Indien erleben kann. Indien ist bei weitem intensiver und beeindruckender als Thailand, dafür ziemlich unbequem, und nicht jedermanns Sache. Wem das einfache Thailand schon zu viel ist und hier nicht zurecht kommt, der ist in Indien komplett falsch am Platz und wer Indien mit den Schneidern in Thailand vergleicht, vergleicht ein opulentes, mehrgängiges Hochzeitsbuffett und Großereignis mit einem Salzkorn im Salzstreuer.
    Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen, bei mir waren es aber nur ein paar Wochen im Jahre 1978, und seither wird sich einiges geändert haben. Das Reisen im Land war eine Herausforderung, aber es war nie gefährlich. Varanasi (damals hieß es noch Benares) ist für mich bis heute die schmutzigste Stadt die ich je kennengelernt habe, aber ich war ja nicht zu hygienischen Studien dort, sondern um eine mir fremde Gesellschaft und das Land kennenzulernen.

    Indien war damals bei meiner Generation 'in' (es war die Hare-Krishna-Zeit in Europa und die Beatles in Goa ein paar Jahre zuvor taten ein übriges), daher waren auch viele Hippies und Alt-Hippies (wie ich) unterwegs, darunter auch viele junge Mädels. Nie habe ich dabei etwas von 5exueller Belästigung gehört, wenn Erfahrungen ausgetauscht wurden.

    Bei den teilweise doch ziemlich rassistischen Postings hier würde ich mich eher vor denjenigen in Acht nehmen, die so etwas schreiben, als vor den Indern allgemein. Sie sind anders als wir, sie sind anders als die Thais, aber wer damit nicht zurecht kommt und deshalb gleich mit rassistischen Unterstellungen reagiert, der sollte vielleicht besser zeitlebens in dem Ort bleiben wo er aufgewachsen ist und sich nicht in die große Welt hinauswagen.

  5. #24
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Warum hört man dann nie was von gang rapes in thai bussen ? Indien ist dreckig , stinkig und die menschen vor allem die frauen sind hässlich und haarig . In Thailand schwimmen keine Leichen in den Flüssen . In Bangkok fällt auf das der Indische Stadtteil besonders dreckig ist. Hab in meiner Familie und Bekanntenkreis auch nur schlechtes überdie Käks gehört . Crime in India - Wikipedia, the free encyclopedia

  6. #25
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.754
    Immer dran denken, auch Inder sind nur Menschen.ein%u00252Bherz%2Bf%C3%BCr%2Binder.jpg

  7. #26
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Warum hört man dann nie was von gang rapes in thai bussen ? Indien ist dreckig , stinkig und die menschen vor allem die frauen sind hässlich und haarig . In Thailand schwimmen keine Leichen in den Flüssen . In Bangkok fällt auf das der Indische Stadtteil besonders dreckig ist. Hab in meiner Familie und Bekanntenkreis auch nur schlechtes überdie Käks gehört . Crime in India - Wikipedia, the free encyclopedia

    sind alles russler, wie ich schon beschrieben habe. jetzt rufen sie gottseidank in indien vermehrt nach .......... der täter. ein ritzerl und ein schweinzschmalz drauf. genauso wie ich es gestern bevor ich es aus pietätsgründen gelöscht habe, geschrieben habe.das furchtbare ist, dass diese schmutzenden menschen dort weltwirtschaftlich bald einiges mitzueden haben und für mensch und umwelt eine belästigung sein werden.

  8. #27
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.513
    Gespag ,bitte verschone uns mir deien dummen rassisten Sprüchen.

  9. #28
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Gespag ,bitte verschone uns mir deien dummen rassisten Sprüchen.
    kann kumanthong nur rechtgeben. diese schlimmen menschen dort haben schon wieder vor einigen tagen eine frau vergewaltigt und umgebracht und dann diese in den graben geschmissen. so böse sind die. kann nur den guten leuten dort recht geben und sie unterstützen " .......... der täter!" das ist die einzige antwort.

  10. #29
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Komischerweise sind Inder nur in Indien beliebt. Ich habe bis jetzt noch nichts positives über Inder gehört. Weder in Europa noch in Asien.

  11. #30
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    tag halbschlau

    selbst auf den fidchis,wo jede menge inder wohnen hat es schon fast ein bürgerkrieg mit den ein fidchi insulanern gegeben. mir hat ein einheimischer
    gesagt, die haben die pest hierher gebracht.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.09.12, 09:35
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.11, 23:08
  3. Adoption der Tochter meiner Frau
    Von mrzaertlicher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.06, 10:57
  4. Was hat eine Thaifrau, was eine europäische Frau nicht hat ?
    Von Globetrotter2006 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 20:12