Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Wie erkennt man einen Überwachungsspiegel?

Erstellt von waanjai_2, 10.11.2010, 12:59 Uhr · 11 Antworten · 4.750 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Wie erkennt man einen Überwachungsspiegel?

    Im realen Leben vielleicht viel öfter durch Frauen anzutreffen, wenn sie in öffentliche Umkleidekabinen gehen, aber natürlich auch in sicherheitsrelevanten Bereichen: der Überwachungspiegel - im Volksmund auch oft: Einwegspiegel genannt - weil er halt für die "Überwachten" wie ein Spiegel aussieht, für die "Überwacher" jedoch wie ein Fenster.

    Jemand in den USA hat gutes Geld durch eine Vortragsreise zu diesem Thema verdient. Sie klärte die Leute auch auf, wie man ohne Aufwand solche Einweg-Spiegel erkennen könne.
    Man berühre mit der Fingelnagelkuppe des Zeigefingers den Spiegel.

    Sieht man zwischen Zeigefinger und dem gespiegelten Zeigefinger einen kleinen Zwischenraum, dann handelt es sich um einen normalen Spiegel.



    Bei einem Überwachungsspiegel, Einwegspiegel fällt dieser kleine Zwischenraum nicht an.



    Da der Test schnell und kostenlos ist, kann man sofort reagieren. Den Raum verlassen.

    In der virtuellen Welt gab es etwas analoges schon in Foren. In denen der Mitgliederbereich und das sonstige Forum den Mitgliedern einsichtbar waren, während für die Nicht-Mitglieder nur der Nicht-Mitgliederbereich einsehbar ist. Das ist auch vielfach heute noch so. Der Unterschied zu damals war halt nur, dass man in den Mitgliederbereich "berufen" wurde, nicht etwa sich nur zu registrieren hatte. An diesem Auswahlverfahren wurde heftigst Anstoß genommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    In manchen Unternehmen werden so die Mitarbeiter beobachten. Die ahnen nichts davon.

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    In manchen Unternehmen werden so die Mitarbeiter beobachten. Die ahnen nichts davon.
    Aber auch der Laden ueberwacht (im Einzelhandel gegen Diebstahl)... heute geht es ganz anders ab!

    Personalchef stellt schon mal Detekteien an, um Mitarbeiter zu ueberpruefen, "social Networks" Analysen, Ueberpruefung der Angaben bei Bewerbern, Web-Cams...

  5. #4
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    In manchen Unternehmen werden so die Mitarbeiter beobachten. Die ahnen nichts davon.
    Man kann es doch den Mitarbeitern ganz offiziell sagen, dass sie (und natürlich auch die Kunden) überwacht werden. Wozu diese Heimlichtuerei ? Heutzutage sind an Kleidungstücken doch solche Sticker dran, die Alarm auslösen, wenn sie nicht bei Bezahlung an der Kasse entfernt werden.

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Waani erzaehl mal, seit wann fuehlst Du Dich beobachtet?

  7. #6
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Man kann es doch den Mitarbeitern ganz offiziell sagen, dass sie (und natürlich auch die Kunden) überwacht werden. Wozu diese Heimlichtuerei ? Heutzutage sind an Kleidungstücken doch solche Sticker dran, die Alarm auslösen, wenn sie nicht bei Bezahlung an der Kasse entfernt werden.
    Vor allem ist die Beobachtung doch viel abschreckender, wenn sie bekannt ist.

    @Samuianer: Was ist daran verwerflich Angaben zu überprüfen?

  8. #7
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Vor allem ist die Beobachtung doch viel abschreckender, wenn sie bekannt ist.
    Naja, in Umkleidekabinen hat so ein durchsichtiger Spiegel oder Kamera aber nichts zu suchen

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Naja, in Umkleidekabinen hat so ein durchsichtiger Spiegel oder Kamera aber nichts zu suchen
    Und erst recht nicht in den Massage-Salons in Bangkok mit den berüchtigten Strafzuschlägen für Farangs. Obwohl ich da nie selbst war, habe ich diesen Spiegeln immer mißtraut, aber über keinen sicheren Lackmus-Test verfügt. Hat mich immer an die frühen Bond-Filme erinnert. Auch wenn natürlich die Damen am Schluß völlig erschöpft waren.
    Da habe ich mir immer am Schluß gesagt: Wer nix zu verheimlichen hat, braucht keinen Datenschutz. Und bin dann im höheren Bewußtsein eines Untertanen von dannen marschiert.

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und erst recht nicht in den Massage-Salons in Bangkok mit den berüchtigten Strafzuschlägen für Farangs. Obwohl ich da nie selbst war, habe ich diesen Spiegeln immer mißtraut, aber über keinen sicheren Lackmus-Test verfügt. Hat mich immer an die frühen Bond-Filme erinnert. Auch wenn natürlich die Damen am Schluß völlig erschöpft waren.
    Da habe ich mir immer am Schluß gesagt: Wer nix zu verheimlichen hat, braucht keinen Datenschutz. Und bin dann im höheren Bewußtsein eines Untertanen von dannen marschiert.
    Nee, das mit den Spiegeln im Massage-Salon ist natürlich nix.....wenn man sich vorstellt, dass da irgendwelche ....... dahinter sitzen u. sonstwas machen.......nee, also neeee......alles, aber nicht das

    Für exhibitionistisch veranlagte Personen könnte man im Massage-Salon, natürlich gegen kräftigen Aufpreis, einen Film-Service anbieten, inklusive Hochladen des Movies auf you............
    Aber da es in Bangkok bekanntlich ja nichts gibt was es nicht gibt, gibt es das bestimmt schon. Ausserdem kann man auch einfach seine eigene Digicam in Stellung bringen.

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und erst recht nicht in den Massage-Salons in Bangkok mit den berüchtigten Strafzuschlägen für Farangs. Obwohl ich da nie selbst war, habe ich diesen Spiegeln immer mißtraut....
    So ein Schwachsinn!

    Wie misstraut man eigentlich einem Spiegel, den man nie selbst gesehen hat?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Woran erkennt man eigentlich Herpes?
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.10, 19:09
  2. Deutschland erkennt Cannabis als Medizin an
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 20:34
  3. Woran erkennt ihr.....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 15:54
  4. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.09.04, 18:28
  5. FOTO-QUIZ : Wer erkennt es ?
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.02, 13:24