Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Werden Kinder immer dicker?

Erstellt von antibes, 04.05.2011, 16:14 Uhr · 30 Antworten · 2.833 Aufrufe

  1. #1
    antibes
    Avatar von antibes

    Thumbs down Werden Kinder immer dicker?

    Beim Gang durch die Straßen fällt es mir immer wieder auf. Besonders junge Frauen gehen schon während der Pubertät in die Breite. Dachte mir dass ich mir das eventuell nur einbilde und habe deshalb ein bißchen im Internet geforscht.

    Und es stimmt. Deutschland rangiert auf Platz 4 der dicksten Kinder der Welt.

    Parallel dazu habe ich gestern ein paar Klassenfotos von mir und meiner Schwester rausgekramt und mit den Klassenfotos meiner ältesten Töchter aus dem Gymnasium verglichen. Während zu unserer Zeit die "Dicken" eher die Aunahme waren, sind heute diese Kinder ein nicht unerheblicher Bestandteil der Schülerzahl.

    Aus dem Link
    Seit den neunziger Jahren ist die Zahl der übergewichtigen Kinder in Deutschland um rund 50 Prozent gestiegen. Die Folgen:
    Immer mehr Kinder leiden unter zu hohem Blutdruck, Stoffwechselstörungen, Gicht und sogar Diabetes Typ 2, eine Krankheit, die früher fast ausschließlich alte Menschen betraf. Aber warum werden unsere Kinder immer dicker? Und was können wir dagegen
    tun?

    http://www.wdr.de/tv/quarks/global/p...cke_Kinder.pdf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    ....nicht nur die Kinder! Es fällt beim Gang durch die Strassen ganz allgemein auf,dass wir,die wir früher immer mit dem Finger auf Amerika gezeigt haben,wenn es um einen hohen Prozentsatz Übergewichtiger in der Gesellschaft ging uns diesen Fingerzeig heute sparen können...

    ....will nicht angeben,aber ich habs in einem anderen Thread genau geschildert.....ich habe letztes Jahr 22 Kg abgenommen und meine jetzigen 78 Kg bei 1,78 Größe jetzt seit einem halben Jahr gehalten.....in dieser Frage könnte ich wohl das Recht haben,den Mund aufzumachen!!

  4. #3
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Hallo, mit oder ohne Sargnägeln dein Gewicht halten. Habe nur 64 kg, nur 167 cm und das ohne Sargnägeln seit 3 Jahren.

  5. #4
    nfh
    Avatar von nfh

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    476
    das Kinder immer dicker werden,ist auch ein Stück erziehung,ich musste früher immer zu Fuß zur Schule ca 4 Km
    Heute rollen die Autos im Stau zur Schule.Bloß nicht bewegen und draussen spielen,wo sind denn die Kids.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.823
    Werden Kinder immer dicker?


    ja, werden sie,

    darum ist Malaysia jetzt dazu uebergegangen,
    den aktuellen Bodymaas-Index des jeweiligen Schuelers in sein Jahreszeugnis zu setzen.
    (bislang allerdings noch ohne Gefahr, deswegen sitzen zu bleiben)

    (Fastfood, Speiseeis, Suessigkeiten, Softdrinks, die vorgelebte Freizeitkultur fuehrte die Kinder zu ihrer Zuckersucht)

    Es maccht einfach keinen Sinn, Menschen unnoetig zu maesten, und sie unkontrolliert in ihre Diabetis laufen zu lassen,

    da muss jeder Staat eingreifen, notfalls auch mit Zwangsmassnahmen.

  7. #6
    antibes
    Avatar von antibes
    Clemens, Respekt zu deiner Leistung.

    Von den 3- bis 17-Jährigen sind etwa 15 Prozent übergewichtig und etwa 6 Prozent fettsüchtig.
    Zwei Drittel der fettsüchtigen Kinder haben nach einer Studie niemals gemeinsam im Familienkreis am Tisch gegessen, sagte der Münchner Kinderarzt Professor Detlef Kunze bei der Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft.

    Auch diese Aussage ist bezeichnend.
    Es wird davon ausgegangen, dass 70 Prozent aller deutschen Männer und 50 Prozent der Frauen zu dick sind.

    Besonders der Bewegungsmangel in Verbindung mit falscher Ernährung trägt zu diesem Ergebnis bei. In einem anderen Bericht las ich, dass besonders bildungsferne und unqualifizierte Menschen zu Übergewicht neigen, von den üblichen Ausnahmen natürlich abgesehen.
    Ich hatte meine Tochter Lalita in eine Sportförderschule angemeldet, da ich befürchtete sie könnte meine Veranlagung zu einer Wirbelsäulenproblematik haben. In den nun 1 1/2 Jahren des Leistungssportes, der jetzt schon an 4 Tagen 5 Sporteinheiten vorsieht, kann man die Vorteile von Bewegung an Haltung und auch am Gewicht feststellen.

  8. #7
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ... meine jetzigen 78 Kg bei 1,78 Größe jetzt seit einem halben Jahr gehalten.....in dieser Frage könnte ich wohl das Recht haben,den Mund aufzumachen!!
    Ist aber bezogen auf den BMI noch kein Idealzustand, obwohl deine Abnehmleistung recht anerkennenswert ist. Warst du schon mal in Thailand? Sieht abgesehen von den Bargegenden nicht anders aus. Ziemlich viele Uebergewichtige, vor allem Kinder und Jugendliche. Was noch dazu kommt in Thailand ist der aeusserst unvorteilhaft Mogli-Haarschnitt.

  9. #8
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    BMI = Gewicht/(Körpergröße)²,also

    BMI = 78/1,78² = 24,62 (auf 2 Stellen hinter dem Komma gerundet)

    unter 25 gelte ich eigentlich als Normalgewichtig

    Body-Mass-Index

  10. #9
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Carradine Beitrag anzeigen
    Ziemlich viele Uebergewichtige, vor allem Kinder und Jugendliche. Was noch dazu kommt in Thailand ist der aeusserst unvorteilhaft Mogli-Haarschnitt.
    .....fürchte,die Jugend macht derzeit WELTWEIT die gleichen Ernährungsfehler: Zu fett und zu süß!! Dann ist es nur logisch,dass auch weltweit das gleiche Ergebnis dabei rauskommt! Ich für meinen Teil esse überhaupt keine Süßigkeiten mehr und zu McDoof gehe ich nur noch,wenn ich aufs Klo muss,aber essen tue ich da nichts mehr!!

  11. #10
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .....fürchte,die Jugend macht derzeit WELTWEIT die gleichen Ernährungsfehler...
    Ich bin ja voll bei Dir Clemens, aber die Fehler werden NUR von den Eltern und dem Staat(Schule) begangen, welche die Jugend ja erzieht. Die Kinder und Jugendlichen sind hier in meinen Augen unschuldig, da sie es nicht besser wissen können.

    Letzte Woche erst, als ich meinen Kleinen in den Ferienhort brachte, hatte sich gegen 7.30Uhr ein Siebenjähriger einen Schokoriegel aufgerissen und sich reingezogen. Als ich die Erziehrin daraufhin ansprach, meinte sie doch: "Besser als garnichts essen." Da kann man(n) wirklich nicht mehr helfen.

    Über die Mitschuld der Lebensmittelindustrie und ihren Fooddesigner, Lebensmitteltechnologen und -chemikern wollen wir mal gar nicht erst anfangen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Thais werden immer dicker!
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 04.12.17, 04:27
  2. Immer mehr Schweden werden kommen
    Von berti im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.05.11, 17:59
  3. Thais werden immer unglücklicher
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.08.09, 11:41
  4. Thailaendische Jugend immer dicker ?
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.05, 10:23
  5. Ein dicker Brocken
    Von Claus im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.02, 17:07