Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 97

Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

Erstellt von max, 22.02.2007, 14:39 Uhr · 96 Antworten · 6.121 Aufrufe

  1. #81
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Zitat Zitat von woma",p="455233
    jetzt sag nur, dass du dich über die Bandbreite
    woma
    Siehst Du, die Antwort hast Du Dir selber gegeben. Auch hier zählt und das ganz besonders, ein gemeinsames Wort und Entscheidungen die in einer Richtung liegen sind gefragt. Am schlimmsten finde ich den absoluten Anspruch, was ich mache das wird gemacht. Basta.

    Ich habe mit Absicht die ganze Bandbreite der Möglichkeiten gewählt. Alles was so im Laufe der Zeit an Anschaffungen in einer funktionierenden Familie gemacht werden muss. ( erinnert mich an einen Werbespot - " kleines Familienunternehmen " )

    Es muss und wird auch immer eine Trennung in den verschiedenen Bereichen geben, wie Du sagst, Auto - Computer - und und... aber ich kenne genug die auch noch den Reis und das Salz bestimmen, was gekauft wird. Der Frau nicht ein bisschen Luft zum atmen lassen, " ach Schatz kannst Du auch den Koriander selber kaufen ", oder gar das Wort " du kannst das doch nicht ", das sind die Macho´s. Glauben ohne sie geht nichts mehr.

    Gruss Max

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Ja Herr Schwarzer

    klar wer alles bestimmen will der tickt nicht sauber

  4. #83
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Zitat Zitat von dawarwas",p="455166
    ...in dem Sinne doch gar keine Männer mehr.

    ...Keine spontane Endscheidung mehr ohne "das muss ich aber erst x mit meiner Frau besprechen".
    Was hat "Mann" sein (ob im geschlechtlichen Sinne, oder vom Verhalten her) mit irgendeiner Entscheidung zu tun

    [hr:2a46f34a56]

    Wenn ich mir etwas kaufen will, kaufe ich es auch.
    Wenn meine Frau etwas kaufen will, kauft sie es.
    Es sei denn:
    Etwas groesseres, wie Z.B. Einrichtungsgegenstaende, Neue Kueche, Auto usw. halt all das, was fuer die Familie ist, wird besprochen und auch gemeinsam finanziert.

    Wenn ich mir etwas fuer mich kaufen will, z.B. Computerkram oder aehnliches, so ueberlege ich mir sehr genau, ob es auch wirklich noetig ist. Lieber verzichte ich auf persoenliche Anschaffungen und gehe fuer das Geld mit der Familie gut essen.

    Wenn meine Frau etwas fuer sich kaufen moechte, handhabt sie das auch so wie ich.
    Hab ich gerade kein Geld einstecken, bezahlt sie mir das. Hat sie gerade kein Geld, bezahle ich das. Wir ergaenzen uns gegenseitig. Aber grundsaetzlich kann ich meiner Frau nicht verbieten, etwas zu kaufen, nur weil ich es nicht fuer noetig halte. Andersrum ist es genauso. Im allgemeinen kann ich sagen, das meine Frau und ich auf persoenliche Anschaffungen verzichten, wenn das Geld der gesammten Familie zugute kommen kann.

  5. #84
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Zitat Zitat von dutlek",p="455244
    wenn das Geld der gesammten Familie zugute kommen kann.
    Die Famillie die ihr gegründet habt oder die famillie in Thailand ?

  6. #85
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    @ Joerg

    Ausschliesslich der Familie hier in D.
    In TH gibt es nur eine Person (Schwiegermtter) und die hat alles, auch ohne meine Hilfe. :-)

  7. #86
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Was hat "Mann" sein (ob im geschlechtlichen Sinne, oder vom Verhalten her) mit irgendeiner Entscheidung zu tun

    Das zu defenieren ist natürlich nicht einfach, weil man sich dann ja direkt wieder in andere Nesteln setzt. Deshalb setzte ich Mann ja in "" und hoffte jeder würde sich seinen Teil denken und versuchen zu verstehen was ich meine.

    Es ist halt generell schwierig, für so ein umfassendes Thema, das richtige Wort zu finden. Jeder muss halt Glücklich mit seinem Leben werden. So ist die Art wie man seine Ehe führt ja grössten Teils schon sehr von seinen Eltern geprägt.

    Ich mische mich nicht in die Sachen einer Frau ein, dann will ich auch nicht das die Frau sich in meine Sachen einmischt. Welches dem einen seine Sache und welches dem andere seine Sache ist, ist bei allen Unterschiedlich.

  8. #87
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Geld

    der
    Lothar aus Lembeck

  9. #88
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="455246
    Zitat Zitat von dutlek",p="455244
    wenn das Geld der gesammten Familie zugute kommen kann.
    Die Famillie die ihr gegründet habt oder die famillie in Thailand ?
    jo joerch,

    mit meiner frau habe ich auch deren familie mitgeheiratet, obschon sie jetzt selbst eine familie hat,
    iss diese lediglich ein teilbereich einer noch grösseren familie und geld nach thailand
    kommt auch der gesamten familie irgendwie zu gute

    gruss

  10. #89
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Einstellungssache Tira,

    meine Famillie sind David und Thashanee, sozusagen die Urfamillie - ihre und meine Verwandschaft zwar auch, aber die dürfen sich um sich kümmern, im grossen und ganzem -

    die famillie in Thailand ist ja meisst eher geben in eine Richtung - das mach ich nicht mit - dafür bin ich 35 Jahre gut damit ausgekommen dass ich sie nicht kannte,
    und jetzt sehe ich sie ja auch nie,
    bin kein grosser famillienmensch,
    mir ist aber meine Famillie wichtig - im tierreich nabelt
    man sich auch ab und gründet seine famillie.

    Gruss
    Jörg

  11. #90
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Wer hat das Sagen bei grösseren Anschaffungen ?

    Mit soviel Widerstand hat meine Thaifamilie bei mir auch nicht gerechnet ;-D Bin halt ein cooler Typ und mache nicht alles, was die fordern (Auto etc.)
    Aber wir reden mittlerweile über die Dinge, die ich als Anschaffung für wichtig halte (Waschmaschine,Möbiliar,keine Handys etc.) und es klappt gut. Ich sage auch nicht Vater zu meinem Schwiegervater, sondern spreche ihn mit seinem Vornamen an. Aber es ist sehr schwer, wenn man vor Ort ist, die ganzen Wünsche abzuwehren

    Das beste Argument ist aber, dass man ja selbst erstmal seine eigene Familie hier in D versorgen muss

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat eigentlich in Thailand das Sagen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.05.09, 15:46
  2. Was ich euch mal sagen will....
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.07, 23:13
  3. Soll ich es ihr sagen?
    Von Chak2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 20:08
  4. Danke sagen
    Von Johann43 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 24.05.04, 20:35
  5. Was will uns die Geschichte sagen ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.10.01, 16:15