Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 124

Wer Arbeit sucht findet auch welche !

Erstellt von Conrad, 09.09.2006, 10:47 Uhr · 123 Antworten · 6.671 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Nur nach Lohn oder Gehalt sollte man wohl besser nicht fragen. Und Urlaub ? Ham wa nicht !

    Und es kommen auch immer wieder sehr hilfreiche Vorschläge:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,435329,00.html

    Frankfurt am Main - Die Mehrheit der Wirtschaftsweisen fordert in einem Gutachten für die Bundesregierung eine Senkung der Bezüge beim ALG II um 30 Prozent. Außerdem schlägt die Ratsmehrheit eine Halbierung der Höchsteinkommen bei Minijobs von 400 auf 200 Euro vor, so die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Das Gutachten befasst sich mit dem geplanten Modell eines Kombilohns.

    Und weil ja die Arbeitslosen alle "arbeitsunwillig" sind, muß dann der Druck noch "etwas erhöht" werden.

    Mittlerweile hört man, daß die "arbeitsunwilligen" Hartz 4-Opfer Schlangestehen nach 1-Euro-Jobs u. es nicht genug 1-Euro-Jobs gibt.

    Wie man mit 345 Euro den ganzen Monat über die Runden kommen soll, ist mir schleierhaft ! Davon muß ja auch noch Strom, Telefon / Internet bezahlt werden.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Zitat Zitat von Lamai",p="396203
    Wie man mit 345 Euro den ganzen Monat über die Runden kommen soll, ist mir schleierhaft !
    Glaubst du, dass "Sachverstaendige", die solche glorreichen Vorschlaege machen schon selbst ausprobiert haben wie man mit 345.-- Euronen hinkommt?

    Sollen doch mal mit gutem Beispiel vorangehen. Einfach Vorschlaege machen gilt nicht, man muss schon mit gutem Beispiel vorangehen. Also lieber Sachverstaendigenrat, ab morgen kriegt ihr 345.-- €. Dann kann man ueber sowas diskutieren. Nicht vorher. ;-D

    Sioux

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    tja, bald haben wir den Vorschlag,

    die Peitsche wieder ins Arbeitsrecht einzuführen

  5. #4
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    ....die Peitsche wieder ins Arbeitsrecht einzuführen
    tja, die psychische Peitsche bekomme ich jetzt schon zu
    spüren, indem man von Zeitarbeitsfirmen (moderner Sklaverei) zu Dumpinglöhnen und Minisozialleistungen (wenn überhaupt) von Firma zu Firma geknutet wird.

    Aber im Zeitalter von Jahr zu Jahr steigender Privatinsolvenzen, schwacher Binnenkonjunktur und sinkenden Reallöhnen wundert es mich sowieso, dass das hier alles so relativ friedlich verläuft.

    Aber solange Prolos sich in diverse Talkshows setzen und
    prahlen: Arbeiten, ich bin doch nicht blöd - haben Politiker, Wirtschaftsbosse und weisen noch genug Futter,
    um das gemeine Volk in die Knie zu zwingen.
    Dafür können sich die Vorstände wieder mal ihre Bezüge um
    30 % erhöhen und gleichzeitig über die hohen Lohnnebenkosten jammern.

    Gruss Alex

  6. #5
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Hi Hua Hin, wenn das Haus auf dem Bild deins ist, ist Arbeit hier im kalten D wohl überflüssig :-) oder ???

  7. #6
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Hi Hua Hin, wenn das Haus auf dem Bild deins ist, ist Arbeit hier im kalten D wohl überflüssig oder ???
    Nee, das ist der Bahnhof von Hua Hin, wo ich hoffe, nächstes Jahr für immer einzulaufen, bevor die HartzIV Reform mich zwingt, meine letzten Reserven aufzubrauchen.

    Gruss Alex

  8. #7
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Ich sach ja, Revolution nach französischen Vorbild:



    ;-D ;-D ;-D

  9. #8
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Diese französische Variante is` wohl mehr für unseren Gazprom-Gerhard angedacht.
    Was fällt Dir denn zu Angie ein :???:

  10. #9
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Das gleiche. Wie für den ganzen Rest der volksverräterischen Sippschaft. Bei ´ner Hydra muss man schon alle Köpfe abschlagen, sonst bringt das nix. ;-D

  11. #10
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Re: Wer Arbeit sucht findet auch welche !

    Zitat Zitat von Hua Hin",p="396232
    ....die Peitsche wieder ins Arbeitsrecht einzuführen
    tja, die psychische Peitsche bekomme ich jetzt schon zu
    spüren, indem man von Zeitarbeitsfirmen (moderner Sklaverei) zu Dumpinglöhnen und Minisozialleistungen (wenn überhaupt) von Firma zu Firma geknutet wird.

    Aber im Zeitalter von Jahr zu Jahr steigender Privatinsolvenzen, schwacher Binnenkonjunktur und sinkenden Reallöhnen wundert es mich sowieso, dass das hier alles so relativ friedlich verläuft.

    Aber solange Prolos sich in diverse Talkshows setzen und
    prahlen: Arbeiten, ich bin doch nicht blöd - haben Politiker, Wirtschaftsbosse und weisen noch genug Futter,
    um das gemeine Volk in die Knie zu zwingen.
    Da solltest du wissen das es seit ca.10 Jahren eine Vereinigung der Industrie und Wirtschaft gibt,die die Aufgabe hat,die Bevölkerung "positiv auf Reformen einzustimmen".(direkt formuliertes Haupziel)Diese Vereinigung wurde in ihrem Enstehungsjahr von der Wirtschaft mit 10 Mio. jährlich gesponsert.Aufgabe war es auch populäre Persönlichkeiten aus Tv dafür zu gewinnen.So ist zum Beispiel ,Sabine Christiansen von Anfangan mit im Boot.Deren Kariere von dieser Vereinigung Sektenhaft gepuscht wurde.Von der Nachrichtensprecherin mutierte sie plötzlich zu Talkmasterin.Natürlich nicht bei einer XY Talkshow,sondern eine mit Politikern und Leuten aus der Wirtschaft.Wo dann ein "Theaterstück" aufgeführt wird.An deren Meinung sich der gemeine Mob sich orientieren soll. So quasi,die sind ja Experten aus Wirtschaft und Politik und müssen ja wissen, wie es wirklich im Lande aussieht.
    Zu diesem Zweck wurden auch "Loser" geschickt in einigen Nachmittaglichen Talkshows platziert.Sicherlich gibt es hier und da einige die nicht arbeiten wollen.Aber sage mir einer bitte,wer mit seinem leben zufrieden ist,wenn man mit 365 EUR auskommen muss.Derjenige hat doch schon mit dem Leben abgeschlossen oder eine lukrative Nebentätigkeit.Wenn jemand Kinder hat oder Familie geht das schon gar nicht.Auch das Kindergeld von 150 EUR hilft da im Monat nicht viel weiter.
    Es ist Verfssungswiedrig und faschistisch Diskriminierend,arbeitslose,erwerbsloseund Menschen die in anderen Massnahmen zwischen geparkt sind,als Arbeitsfaul zu bezeichnen.
    Zum Thema 1-Euro Job ein weiterer Witz dieser Nation.Lemminge Job wäre die bessere Bezeichnung wenn sie nicht so lang wär. 1.verdrängt dieser vom Arbeitsamt vollbezahlte Job die schon ohnehin aberhin witzigen Minnijobs .....(dürfte ja wohl bekannt sein das die 1-Euro Jobs mittlerweile bis zu 70 Prozent nicht gemeinnützig,wie es ja mal gedacht war,auch so ein Witz,verwendet werden.Gemeinnutz auch so eine unduchdachte Sache von unseren ach so tollen Wirtschaftweisen oder Idioten(besser Judasse)Die Arbeiten wo die 1Euro Jobs eingesetzt werden solten in Städten und Gemeinden wuden bisher von kleineren ansässigen Firmen und Baubetrieben übernommen.Die Aufträge fallen weg,Insolvenz,und somit keine Steuen für die Gemeinde,das Lemminge Prinzip.Sich selber den Ast absägen auf dem man sitzt.)
    2.Der Arbetgeber setzt regulär vergebene Stellen frei um sie mit 1Euro Jobern zu besetzen.Billig ist das auch da das Arbeitsamt bezahlt.Eine Veachtung der arbeitslosen,der Menschen,dieses Staates gegenüber.Der,der die Arbeit verrichtet wird mit 1Eur! gnädigerweise damit er in saus und braus lebe entlohnt.Die Vermittlungsargentur die vom Arbeitsamt beauftragt wird mit 2Euro entlohnt.So minderwertig ist der 1Euro Jober.(Es ist nur eine Verschiebung von Steuergeldern)Da der 1Euro Job in dem sinne kein Job ist und auch keine Steuern darauf gezahlt werden und in 1000Jahren nicht über den Steuerfreibetrag kommen,somit auch keinen Fahrtkostenrückerstattung ,Arbeitskleidung etc.bekommen.Auch muss der 1 Euro Jober die Verpflegung während der Abeitzeit von seinem üppigen Arbeitslohn (Almosen)bestreiten.
    Im Lexikon beschreibt man,wenn man mit seiner Arbeitskraft und mit seinem Arbeitslohn nicht den Lebensunterhalt bestreiten kann,heisst das Sklavenarbeit.Die deutschen Judasse in unserer Regierung brauchen sich nicht über die 3. Welt aufzuregen.Die 3. Welt ist hier nur wird hier alles getan um sie zu kaschieren.
    (Anmerkung: Ich war noch nie Arbeitslos.Aber es graut mir davor sollte ich es jemals sein.Da alle meine zugesicherten Versicherungen (arbeitslosenversicherung etc.)nachträglich betrügerisch ihre Konditionen geändert haben und trotzdem Staatlich garantiert ihre Beiträge einfordern.Ich komme zu dem Beschluss das mich der Staat betügt)


    [schild=45,fcolor=FFFF00,fsize=4,fstyle=b,font=Hand 2,scolor=FF0000,sshadow=1,bcolor=0000FF,align=:d77 0ffae86]Deutschland ist ein Betrügerstaat[/schild:d770ffae86]


    noch ne`Anmerkungas ist meine Meinung in diesen "demokratischen Staat" mit dem Recht auf freie Meinungsäusserung.
    Angaben zu 1 Euro Jobs sind wahr.
    und noch eins für den Verfassungsschutz,dies ist keine Volksverhetzung,sondern das staatlich verbriefte Recht auf Bildung und Information.Oder? Oder gilt die Verfassung in Deutschland nicht mehr,oder wurde sie mal wieder kurzfristig geändert weil ein Judas aus der Regierung Steuergelder natürlich ganz legal in seine und die von irgendwelchen Parteien verschieben wollte?

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Arbeit übt SIE in D aus ??
    Von Mike86 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 15.06.10, 23:38
  2. Deutscher Koch sucht Arbeit in Thailand
    Von Reeser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.10, 20:20
  3. Freundin sucht arbeit in Th
    Von Reeser im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.09, 21:49
  4. Welche Arbeit lohnt sich im LOS ??
    Von cologne im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 10:57
  5. Welche Gerichte in LOS findet ihr super-lecker?
    Von ConnieNL im Forum Essen & Musik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 21:31