Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden

Erstellt von hueher, 16.02.2017, 11:17 Uhr · 29 Antworten · 1.438 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652

    Thumbs down Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden

    Man muß sich schon mal fragen, WIE BLÖDE sind wie in diesem Falle, DEUTSCHE weltreisende die mit ihrer Segeljacht bereits 2x in die Hände von Terroristen fallen, davon 1x vor Somalia ( 2008 )und von der Bundesregierung freigekauft wurden, aber diesmal ging es schief, die Ehefrau wurde beim Überfall getötet, der Mann ( 70 ) ist als Geisel der Abu Sayaf, im Süden der Philippinen gefangen und die Bundesregierung sollte mit 10millionen Peso ( 570tsd.Euros ) Lösegeld bezahlen?
    Auch wenn es traurig ist, es sollte KEIN LÖSEGELD mehr bezahlt werden, weil, wer so blöde ist und ständig in unsicheren Gewässer unterwegs, muß büssen und aus ! Pech gehabt nenne ich das...............
    Es sollte hinlänglich bekannt sein, Süd-Ost Asien ( Malakka, Phils, Indonesien ) ist von Piraten verseucht, also ein NoGo für Weltreisende. Die Zeiten, wo ein Hans Hass mit seiner Jacht "Xarifa" übers Meer segelte sind lange vorbei !
    Die einzige Ecke ist heute entweder Mittelmeer oder Karibik und Lateinamerika. SORRY, mein Mittleid hält sich in Grenzen................

    Philippinen: Terrorgruppe droht mit Enthauptung deutscher Geisel

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ist doch ein spektakulaeres Ende, was will man mehr

  4. #3
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Ich bin dagegen, daß sich Staten erpressen lassen wie es Israel schon lange praktiziert!

    Mag für einige Anfangsopfer traurig sein, aber danach ist es für Erpresser sinnlos es wieder zu versuchen!

    M.E. sollte es deshalb grundsätzlich verboten sein Erpressungsversuchen nachzugeben (auch nichtstaatlichen)!

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.571
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ich bin dagegen, daß sich Staten erpressen lassen wie es Israel schon lange praktiziert!

    .....................
    Ähh, hmm, ja, ich glaube schon zu wissen, was du ausdrücken möchtest.
    Leider ist das total misslungen.

  6. #5
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Der Typ ist anscheinend tatsächlich nicht ganz knusper. Somalia und die südlichen Philippinen - da hat wirklich niemand etwas zu suchen und ich gehe nicht davon aus, dass das einem professionellen Segler nicht bekannt ist.

    Wenn einem das dann schon zum zweiten Mal passiert und zwar ohne Not - kann man das wohl nur noch als beispiellose Ignoranz bezeichnen.

    Ich wünsche ihm dass er da rauskommt, und ihm dann jemand ordentlich in den alten Hintern tritt.

  7. #6
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    ................. Doppelmoppel

  8. #7
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.688
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ähh, hmm, ja, ich glaube schon zu wissen, was du ausdrücken möchtest.
    Leider ist das total misslungen.
    Stimmt - im Eifer des Gefechtes und unter Zeitdruck!

    Aber aus dem restlichen Text war doch erkennbar worauf ich hinauswollte!
    Wer einmal sich erpressen läßt wird zum bevorzugten Opfer und einem Staat sollte es grundsätzlich verboten sein Erpressungsversuchen nachzugeben! (Wie in Israel gehandhabt!)
    Selbst wenn es nur um 1€ gegen ein Menschenleben geht!

  9. #8
    Avatar von klabauter

    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    229
    Ich bin hier im Isaan auch als Geisel. Wer holt mich nun hier raus? Muß ja keine Mill. sein, es geht auch etwas kleiner.

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Ich bin hier im Isaan auch als Geisel. Wer holt mich nun hier raus? Muß ja keine Mill. sein, es geht auch etwas kleiner.
    Hast ein Boot?

  11. #10
    Avatar von PeterZwegat

    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Der Typ ist anscheinend tatsächlich nicht ganz knusper. Somalia und die südlichen Philippinen - da hat wirklich niemand etwas zu suchen und ich gehe nicht davon aus, dass das einem professionellen Segler nicht bekannt ist.
    Auf jeden Fall gibt es da keine Pauschaltouristen, die einem auf den Sack gehen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai-Deutsches Kind mit Dt. Paß länger in Thailand?
    Von QuantumStar im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.10.06, 19:38
  2. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.12.02, 16:57
  3. Deutsches Handy mit Thaischrift??
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.09.02, 15:37
  4. Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen
    Von Robin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.07.02, 20:17
  5. Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.02, 20:21