Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Wen streicheln, wen essen?

Erstellt von Ironman, 10.12.2014, 13:06 Uhr · 51 Antworten · 3.474 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    1Ich glaube, da liegst du jetzt aber ganz falsch.
    2Da ich vom Land komme und wir früher oft vom Bauer direkt ein 1/4 Rind für die Truhe bekamen, habe ich die Entwicklung genau mitbekommen, bzw. als es leider nicht mehr legal ging.
    1...Blödsinn
    2...Wurde das 1/4-Rind geschossen oder geschächtet?????

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen

    Deshalb werden für den Job auch ausgebilde Metzger eingesetzt die mental dazu in der Lage sind und keine Betriebsprüfer.
    Weder Betriebsprüfer noch Steuerberater haben die Lizenz zum töten.......


  4. #43
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Sanukk, mit Stroh. Ich glaub' dem Yogi würde schnell die Lust vergehen....
    Bist Du sicher? Das kratzt doch fürchterlich......
    Ich hätte mehr auf Bodylotion von Dove getippt, oder Massage-Öl.......

  5. #44
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Beide! Sobald ich mal in Thailand bin,werde ich mir "lecker Hund" gönnen, Foto machen und bei FB Posten....l :-) :-) :-)

  6. #45
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    1...Blödsinn
    2...Wurde das 1/4-Rind geschossen oder geschächtet?????
    1. Habe ich bis zum letzten Jahr auch gedacht. Mindestens in Thüringen gibt es aber wohl eine Regelung, die noch an den "wilden Osten" erinnert.
    2. Ich war nicht dabei, habe nur beim Zerteilen, Abpacken und Sortieren je nach Körperregion geholfen, mir seinerzeit über die Art des tierischen Ablebens aber gar keine Gedanken gemacht.

  7. #46
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.179

    Arrow

    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    1. Habe ich bis zum letzten Jahr auch gedacht. Mindestens in Thüringen gibt es aber wohl eine Regelung, die noch an den "wilden Osten" erinnert.
    Das betrifft aber die Verarbeitung und nicht die Tötung. Die Ausnahmeregelung der warmen Verarbeitung ist dort kein Relikt aus dem "wilden Osten", sondern ein schon seit Jahrhunderten angewandte Tradition bei der Verarbeitung die sich nicht in eine EUweite-Wurstpelle pressen ließ. ...und ist auch nur in einer stark umgrenzten Region laut Regelung zulässig/erlaubt.

    Ansonsten laß es uns mal wissen, wenn du eine unbetäubte ausgewachsene Sau oder Bullen abstechen (schächten) willst. Möchte gerne filmen, wenn die Sau dich nach dem ersten Stich durchs Dorf jagt.

  8. #47
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    979
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Und die Rinder, die DU isst, haben sich vorher selbst umgebracht (Suizid?) und anschliessend portioniert???? Selbst der kleinste Schlachter muss heute ein Schlachthaus vorhalten, welches den DIN- und Hygiene-Vorschriften entspricht.......
    Wie gesagt, die Rinder welche in meinem Magen landen leben auf schönen, saftigen Wiesen und werden vor Ort erschossen. Ob sie sich danach selbst zerlegen und verpacken entzieht sich meiner Kenntnis. Vermutlich nicht. Was mir allerdings aufgefallen ist, ihr Fleisch ist nie verpackt.

    Das sind sie, lecker

    Anhang 17861

  9. #48
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Das betrifft aber die Verarbeitung und nicht die Tötung.
    Ich habe von Hausschlachtungen gesprochen, die nicht zwingend von einem Metzger durchgeführt werden muss. Deinen warmen Schnickschnack kannste für dich behalten, interessiert mich nicht.

    Ich schreibe dazu jetzt auch nichts mehr. Der durchführende Schweineschlächter kann sich ja selbst dazu äussern, falls er das hier liest. Mitglied ist er. Seinen Ausführungen nebst Bildern hatte ich es so entnommen. Ich wohne ja auch nicht in Thüringen, um es evt. mal persönlich von einem Viehzüchter zu erfahren, wie das gehandhabt wird. Die im Internet verfügbare Information lassen für mich jedenfalls glaubhaft erscheinen, dass es grundsätzlich möglich ist, auch wenn die Durchführung in der Praxis evt. nicht mehr ganz so konform ist. Aber wo kein Kläger da kein Richter.

    Mir ist das vom Tierschutz her auch völlig schnuppe. Ich bin kein Vegetarier. Ich esse aus Gesundheitsgründen aber vergleichsweise wenig Fleisch, wegen den gesättigten Fettsäuren, und natürlich den Medikamenten und Hormonen. Natürlich sollte man Tiere nicht unnötig quälen, das versteht sich von selbst. Grundsätzlich stehen Tiere aber evolutionsmässig auf des Menschen natürlichem Speiseplan, und da sind ein paar Inhaltsstoffe drin die man sonst nicht so bequem und lecker vegetarisch zu sich nehmen kann.

  10. #49
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.179

    Arrow

    "Habe gehört, irgendwo, nicht ganz so konform usw.". Nichts von Substanz und konkretes.
    Rundet doch das Bild deiner Vorstellung in verschiedensten Themen hier im Forum sehr gut ab. Danke!

  11. #50
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Ja bitte, gerne. Dein Schreiber von "Deppenscheiß".

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer muss auf wen aufpassen
    Von phi mee im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.07, 14:28
  2. An wen adressiere ich mich?
    Von Mr_Luk im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.06, 10:25
  3. Heiraten - wo und vor allen wen?
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.04.03, 13:11