Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Wen streicheln, wen essen?

Erstellt von Ironman, 10.12.2014, 13:06 Uhr · 51 Antworten · 3.480 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    grundsätzlich streichel ich meinen FPeuffi hauptsächlich und Frauen am liebsten, bzw Tiere, die ich dann esse.

    Soso ...
    Hatte ja schon immer den Verdacht, daß du nich von hier bist ... Papua-Neuguineanischer Kannibalenstamm ?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    983
    ich esse halt nix aus den Schlachthäusern. Gehe über Monate auf die Wiese und besuche die Rinder regelm., die ich dann später esse. thats all.

    Obwohl ich mich schon auch außerirdisch fühle.

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Was ist das für ein Deppenscheiß?
    Hausschlachtungen für den Eigenbedarf führt ein Metzger durch. Zum Betäuben muss das Schwein mit dem Bolzenschussgerät geschossen werden.
    Ein Wirbeltier töten darf nur, wer die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten hat (§ 4 Absatz 1 des Tierschutzgesetzes).

    Das Schächten erfolgt ohne vorgängige Betäubung des Tieres.
    Kühne werden durch Bolzenschuss getötet, Schweine nicht durch sondern durch Ausbluten nach vorheriger Betäubung durch CO2, früher hat man durch Elektroschocks betäubt. Insofern ist dein "muss" auch falsch.

    Ich habe mir mehr als einen Schlachthof angesehen. Nur der Betriebsprüfer wurde ein wenig blass neben den vom Bolzenschuss getroffenen Kühen.

  5. #24
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    983
    Bei mir werden Rinder mit einem Blattschuss getötet, auf der Wiese.

  6. #25
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.980
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Was ist das für ein Deppenscheiß?
    Hausschlachtungen für den Eigenbedarf führt ein Metzger durch. Zum Betäuben muss das Schwein mit dem Bolzenschussgerät geschossen werden.
    Ein Wirbeltier töten darf nur, wer die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten hat (§ 4 Absatz 1 des Tierschutzgesetzes).

    Das Schächten erfolgt ohne vorgängige Betäubung des Tieres.
    Ich glaube, da liegst du jetzt aber ganz falsch. Wird auch von Bundesland zu Bundesland anders gehandhabt. In Thüringen braucht man dazu privat nichtmal einen Sachkundenachweis (nur Metzger), man muss für nichtgewerbliches Töten nur wissen wie man es richtig macht, wenn mal jemand saublöd fragt (was natürlich nie passiert). Beim §4 hast du ja auch geflissentlich den oder-Halbsatz weggelassen:
    .. oder sonst, soweit nach den gegebenen Umständen zumutbar, nur unter Vermeidung von Schmerzen getötet werden
    Ich muss dazu aber fairerweise schreiben, dass mir das bis vor über einem Jahr auch undenkbar erschien, wegen der hier in NRW seit Ewigkeiten verbotenen Haustierschlachtung. Da ich vom Land komme und wir früher oft vom Bauer direkt ein 1/4 Rind für die Truhe bekamen, habe ich die Entwicklung genau mitbekommen, bzw. als es leider nicht mehr legal ging. Woody und ich haben es dann im Nachbarforum bebildert vorgeführt bekommen, daß es in Thüringen bis dato scheinbar kein Problem ist, bzw. auch durch googeln zu bestätigen ist. Ich denke aber, dass man auch dort irgendwann diese Freiheiten einschränkt.

  7. #26
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Sicher, in der fabrikmäßigen Schlachtung werden/wurden Tiere durch CO2 oder Elektroschock betäubt, aber nicht wie in den Zitaten behaupteten "Hausschlachtungen" für den Eigenverzehr. Da ist laut Gesetz das Bolzenschußgerät vorgesehen.
    Wahrscheinlich durch die praktikablere mobile Handhabungssicherheit.
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ... Nur der Betriebsprüfer wurde ein wenig blass neben den vom Bolzenschuss getroffenen Kühen.
    Deshalb werden für den Job auch ausgebilde Metzger eingesetzt die mental dazu in der Lage sind und keine Betriebsprüfer.

  8. #27
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    Bei mir werden Rinder mit einem Blattschuss getötet, auf der Wiese.
    Die Frauen auch ?

    Ok., jetzt wirds wieder zu makaber bei mir ... aber selbst Rinder, dir namentlich und durch monatelanges
    Streicheln bzw. durch persönliche Gespräche bekannt ... dann abzuknallen,
    wär mir zu grob

    Wie läuft das dann so ab ?: "Hallo Erna (streichel, streichel), wie gehts uns denn heute ?" ... BUMM !

  9. #28
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    .... Woody und ich haben es dann im Nachbarforum bebildert vorgeführt bekommen, daß es in Thüringen bis dato scheinbar kein Problem ist, bzw. auch durch googeln zu bestätigen ist. Ich denke aber, dass man auch dort irgendwann diese Freiheiten einschränkt.
    Hausschlachtung ? Wikipedia
    Übrigens, Frösche braucht man bundesweit vor der Schlachtung nicht betäuben.


    https://www.google.de/url?url=https:...MLm_yXaUA0n7uQ

  10. #29
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    983
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Da ist laut Gesetz das Bolzenschußgerät vorgesehen.
    In meiner NAchbarschaft wohnt ein älterer Mann, der sich mit dem Bolzen auslöschen wollte.
    Der ist seit 12 Jahren "blöd".

    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Wie läuft das dann so ab ?: "Hallo Erna (streichel, streichel), wie gehts uns denn heute ?" ... BUMM !
    Ich fahre an ihnen vorbei, lebe mit ihnen zusammen, lache mit ihnen, streichle sie und vermittel Ihnen das Gefühl ein gleichwertiges Leben zu sein. So mache ich das mit jedem Tier, was mir friedlich gesinnt ist, oder welches ich beruhigen darf. Ich lebe mit hunderten Tieren zusammen.

  11. #30
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    Ich fahre an ihnen vorbei, lebe mit ihnen zusammen, lache mit ihnen, streichle sie und vermittel Ihnen das Gefühl ein gleichwertiges Leben zu sein.
    Angeblich sollen Kobe - Rinder sogar massiert werden und mit Musik berieselt werden.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer muss auf wen aufpassen
    Von phi mee im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.07, 14:28
  2. An wen adressiere ich mich?
    Von Mr_Luk im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.06, 10:25
  3. Heiraten - wo und vor allen wen?
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.04.03, 13:11