Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

Erstellt von strike, 10.02.2010, 07:19 Uhr · 27 Antworten · 2.278 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Es gibt nichts was es nicht gibt. Aber es ist schon geschehen. Was Menschen alles machen um Geld zu verdiehnen.
    Nur darfst du da nicht vom klaren Menschenverstand ausgehen. Das ist der Punkt wo der Gesetzgeber ansetzen müßte. Denn, zu unwissend die Folgen des handelns abzusehen, aber clever genug damit Geld raus zu schlagen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Zitat Zitat von strike",p="823245
    ..

    P.S.:
    Dieser Schneereinigungswahn führt dazu, dass ein Schlitten kaum mehr - wie ich es als Kind von früher her kenne - auf einem Bürgersteig gezogen werden kann.
    .....
    Das ist leider der Lauf der Zeit und vieles von den Amis kopiert.

    Zum Mikrowellen-Schwachsinn. Meine Mikro hat eine Diagonale von 44 cm. Keins meiner Kinder sind ähnlich kleingewachsen.
    .................................................. .......................

    Es gibt idiotische, aber auch vernünftige Regeln/Gesetze.

    Viele sehen in Thailand das Land der Freiheit, auch durch die legeren Regelungen.

    Fahren ohne Sturzhelm, 20 Mann in einem Pickup, überladene Fähren, Songthaeos, Sicherheitsmängel an Spielgeräten für Kinder, wenig Sorgfaltspflicht, etc...

    Die Sicherheit wird vernachlässigt. Der Jammer triumphiert am Ende.

  4. #23
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Zitat Zitat von Silom",p="823541
    Viele sehen in Thailand das Land der Freiheit, auch durch die legeren Regelungen.

    Fahren ohne Sturzhelm, 20 Mann in einem Pickup, überladene Fähren, Songthaeos, Sicherheitsmängel an Spielgeräten für Kinder, wenig Sorgfaltspflicht, etc...

    Die Sicherheit wird vernachlässigt. Der Jammer triumphiert am Ende.


    Dem kann ich nur zustimmen. Farangs, gerade auch wie sie hier im Forum schreiben, fahren hier wackelnd auf der falschen Strassenseite, ohne Licht nachts (auf Fahrraedern), ohne helm und schon auch mal von leicht bis schwer angestochen Moped und Auto.

  5. #24
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.505

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Zitat Zitat von Extranjero",p="823232
    Soll man jetzt jedesmal wenn man aus eigener Schusseligkeit zum Arzt muss als vorbildlicher Deutscher nach dem Suendenbock suchen? Na bravo.
    Da sorgt ja schon deine Krankenkasse für, die dir als ersten einen umfassenden Fragebogen zum Unfallhergang schickt. Beim kleinsten Verdacht auf Fremdverschulden haken diese intensiv nach.

    Selbst vor einigen Jahren erlebt. Nachts in einer Kneipe, erst ein Glas Bier getrunken also nüchtern, auf dem Weg zu den im Keller befindlichen Toiletten unachtsam gewesen, umgeknickt, Bänderriss.
    Genauso im Unfallbericht geschildert und es kam kurz darauf ein umfassender Rückfragenkatalog.
    Wie war das Treppenhaus beleuchtet?
    Was waren das für Stufen? (Genau Beschreibung)
    In welchen Zustand waren die Stufen?
    War ein Treppengländer vorhanden?
    u.s.w. u.s.w.

    Hätte ich der Wirtin eins auswischen wollen hätte ich nur mal die eine oder andere Frage subjektiv beantworten müssen.


    Zitat Zitat von Extranjero",p="823232
    Den Aufstand den da deren Mutter gemacht hat kann man sich kaum vorstellen. Polizei, Arzt, Psychologe.
    Die Aerztin meinte gleich, was wegen so einer Schramme kommen sie zu mir?!

    Ich hab das damals meiner Haftpflicht gemeldet und nach
    1 1/2 Jahren hatte die Gesamtkosten von 8500 € zusammen.

    Da hoerts echt auf.
    Hat die Haftpflicht denn so ohne weiters bezahlt?

    Hier wäre eine Gegenklage angebracht gewesen. Unbefugtes betreten, Verletzung der Aufsichtspflicht seitens der Mutter, Einschaltung des Jugendamtes (vielleicht ist die Mutter ja nicht fähig ausreichend für ihr Kind zu sorgen)
    Solche ....... kann man nur mit den eigenen Waffen schlagen!



    phi mee

  6. #25
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="823559

    Dem kann ich nur zustimmen. Farangs, gerade auch wie sie hier im Forum schreiben, fahren hier wackelnd auf der falschen Strassenseite, ohne Licht nachts (auf Fahrraedern), ohne helm und schon auch mal von leicht bis schwer angestochen Moped und Auto.
    Wie sieht es mit Dir aus, alles 100% clean ;-D

    AlHash

  7. #26
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Zitat Zitat von strike",p="823129
    Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?
    Klar definiert

  8. #27
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Zitat Zitat von Kali",p="824054
    Zitat Zitat von strike",p="823129
    Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?
    Klar definiert
    Ich hab ja, wie üblich, schon wieder mal gar nichts mitbekommen.. bitte mir auch den "Daumen hoch" geben

    Mal im Ernst... Griechenland ist seit Jahren korrupt bis in die Haarspitzen, das ist Fakt, deswegen gehört Griechenland auch solange unter Druck gesetzt, bis sie freiwillig aus der Währungsunion aussteigen. Das ist natürlich humanistisch betrachtet nicht richtig, aber auf den näheren Blick berührt es "das Volk" nicht wirklich.

    ONTOPIC: Immer zuerst den Staat, wen willst Du sonst verklagen?

  9. #28
    Avatar von

    Re: Wen kann ich verklagen, wenn ich hinfalle?

    Zitat Zitat von phi mee",p="823596
    Da sorgt ja schon deine Krankenkasse für, die dir als ersten einen umfassenden Fragebogen zum Unfallhergang schickt. Beim kleinsten Verdacht auf Fremdverschulden haken diese intensiv nach.
    Hast recht, nur wurde hier eben von Anfang an von der aehm sauberen Mutter auch gleich die Polizei eingeschaltet.
    Juckt mich zwar nicht, da ich mit den Jungs von der Station hier eh perdu bin. Aber die muessen halt trotzdemn eine Akte anlegen.

    Und sie hat das Toechterchen wegen eienr voellig harmlosen Schramme zum Psychologen geschleppt. Das Kind koennte ja geschaedigt sein wenn es die Erfahrung gemacht hat, dass man nicht jedes Tier nur zum streicheln da ist.

    Da nimmste gerne selbst schlaeunigst Kontakt zur Versicherung auf.
    Hat die Haftpflicht denn so ohne weiters bezahlt?
    Hat mich auch gewundert. Immerhin haben sie mir anschliessend eine Kostenaufstellung geschickt, was auch nicht gerade ueblich ist. War uebrigens die R+V.

    Beruflich haben wir die HDI. Die reden recht offen darueber, dass ihre guenstigen Tarife zustande kommen weil sie eh praktisch nie bezahlen.
    Das melden an die Versicherung erspart einem aber etlichen Aerger. Dann kann sich der "Geschaedigte" eben mit denen herumschlagen und man hat seine Ruhe.
    Hier wäre eine Gegenklage angebracht gewesen. Unbefugtes betreten, Verletzung der Aufsichtspflicht seitens der Mutter, Einschaltung des Jugendamtes (vielleicht ist die Mutter ja nicht fähig ausreichend für ihr Kind zu sorgen)
    Solche ....... kann man nur mit den eigenen Waffen schlagen!
    Da haste zwar recht und ich haett wohl auch gewonnen. Blos haste dann halt im Dorf auch emntsprechend Aerger. Und mit der Mutter von der Hysterischen hab ich oefter zu tun.

    Musst ich mir nicht antun da den Rechthaber raushaengen zu lassen. Wenn es eine voellig Fremde gewesen waere haett ichs so gemacht und der eine Lektion erteilt die sie so schnell nicht vergisst.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kann man Gluten in Thailand kaufen? Wenn ja wo?
    Von Simpson im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.12, 23:09
  2. PAD will Alle verklagen die sie als "Terroristen"...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 10:47
  3. Wenn man den Flug verpasst kann es teuer werden ...
    Von manao im Forum Literarisches
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.01.09, 21:00
  4. One-Two-Go Flug 269: Opferanwälte verklagen Boeing
    Von Pustebacke im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 22:25
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 01:30