Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Welt ohne Grenzen?

Erstellt von singto, 23.01.2008, 09:09 Uhr · 26 Antworten · 1.749 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Welt ohne Grenzen?

    Hat gestern jemand den Film "Welt ohne Grenzen?" auf arte gesehen?

    Kann sich eines Tages jeder in jedem beliebigen Land der Welt niederlassen? Ein fantastisches Gedankenspiel über die Abschaffung von Pässen und Visa
    (F 2007). Die Welt ist in Aufruhr, als die UN-Generalversammlung in New York die globale Abschaffung der Visumpflicht beschließt. TV-Sender berichten über Auswirkungen auf Sicherheit, Gesundheit, Demografie und Politik. Im fiktiven Szenario diskutieren ´echte´ Experten über Folgen eines Modells à la ´Schengen global´, darunter Vertreter von Unesco und OECD, Soziologen und Wirtschaftsnobelpreisträger Gary Becker. - Denken ohne Grenzen: klasse!
    Eine "Welt ohne Grenzen" gibt es heute in Zeiten der Globalisierung nur für Güter, Dienstleistungen und Kapital,
    nicht aber für Menschen.

    Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan hat im Januar 2004 vor dem Europaparlament auf die Gefahr des Bevölkerungsrückgangs hingewiesen mit den Worten: "Ein Europa, das sich abschließt, wäre ärmer, schwächer und älter. Einwanderer sind ein Teil der Lösung, nicht Teil des Problems"

    Was denkt Ihr darüber?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Welt ohne Grenzen?

    Genau mein Thema.
    Eine Welt ohne Grenzen ist nur noch eine Frage der Zeit.
    Und dann werden sich die Menschen darüber wundern, wie rückständig die Welt im 21.Jahrhundert war.

    Vielleicht passiert aber auch das Gegenteil und die Zugvögel kopieren die Sitten der Menschen.
    Visumpflicht für deutsche Vögel in Afrika. Würde mich auf dieser kranken Erde auch nicht mehr wundern.

  4. #3
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Welt ohne Grenzen?

    Tja,

    dann wollen alles Afrikaner nach Europa und die Europaer nach Suedafrika,

    dann haben wir hier dann Wueste ;-D

    Es gibt so viele Regionalkriege - immer mehr Laender,
    anscheinend wollen und koennen die Menschen nicht alle miteinander leben,

    ausserdem muss man dann auch konsequent sein und Famillie abschaffen - auch dieses "Prodikt" Famillie ist eine art Abgrenzung nach aussen.

  5. #4
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Welt ohne Grenzen?

    Zitat Zitat von singto",p="558541
    Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan
    Korrektur: Der ehemalige Generalsekretär... Der neue GS der UN heisst Ban Ki Mun :-)

    Hätte die Doku nur zu gerne gesehen. Den Punkt, dass Einwanderer Teil der Lösung sind kann ich auch nur unterstützen. Nur die Gesellschaft reagiert so protektionistisch, dass das alles sehr schwierig ist.

    Wie denken denn die Member die sich aktuell gerade über Sprachzertifikat als Einschränkung der Migration aufregen über dieses fiktive Szenario?

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.006

    Re: Welt ohne Grenzen?

    Soul,

    ich denke eine weltweite Aufhebung der Visumspflicht wuerde weit weniger zur Folge haben, als vielfach erwartet oder auch befuerchtet wird.

    Die absolute Mehrheit der weltweiten Migrantenstroeme bewegt sich zur Zeit zwar illegal, aber sie bewegen sich trotzdem und gelangen dahin wo sie hingelangen wollen.

    Zum anderen ist immer nur die Minderheit eines Gebietes wirklich bereit, seinen Lebensmittelpunkt ins Ausland zu verlegen und schliesslich erzaehlen spaetestens nach 2 Jahren die zurueckgekehrten Gescheiterten den zu hause gebliebenen wenig rosiges aus der Fremde.

    Gruss Dieter

  7. #6
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Welt ohne Grenzen?

    Zitat:
    Kann sich eines Tages jeder in jedem beliebigen Land der Welt niederlassen? Ein fantastisches Gedankenspiel über die Abschaffung von Pässen und Visa
    **************************
    Bitte das Szenario mal zu Ende denken.
    Massen von Leuten werden von skrupellosen Vermittlern zu den attrakivsten Ländern geschleust
    - Integration
    - Krankenversicherung
    - Renten
    - Lohngefüge
    - etc

    Ist denn schon wieder Sommer in Deutschland (Sommerloch??)
    Gruß

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.006

    Re: Welt ohne Grenzen?

    KKC, wieso muss eine Aufhebung der Visapflicht gleichbedeutend sein mit einer Oeffnung der Sozialsysteme?

    Gerade hier waere doch der Ansatzpunkt, um unerwuenschte Migration zurueckzuweisen.

  9. #8
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Welt ohne Grenzen?

    Zitat Zitat von KKC",p="558682
    Bitte das Szenario mal zu Ende denken.
    Aber das solltest du auch machen.
    Entweder gibt es eben KV und Rente überall auf der Welt oder nirgends mehr, gleicher Lohn überall, Integration nicht nötig, weil es überall auf der Welt Multikulti gibt.
    Und somit werden dann auch alle Länder gleichermassen attraktiv und es verläuft sich wunderbar.
    Alle Probleme wären gelöst.

  10. #9
    Avatar von koksamlan

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    315

    Re: Welt ohne Grenzen?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="558556
    Eine Welt ohne Grenzen ist nur noch eine Frage der Zeit.
    Das glaub´ ich nicht - momentan schotten sich alle immer mehr ab, aus verschiedenen Gründen - "Sicherheit", "Klima", Wirtschaft). Die Grenzkontrollen werden doch eh schon immer genauer, pingeliger, strenger, mit immer neuen Auflagen (Pass mit Schnüffelchip, Fingerabdrücke, wo will man hin, *warum*, ..)

    Wart´s ab, bereits heute wird genau erfasst, wer wohin reist, morgen müssen wir das begründen und übermorgen beantragen.

    Schöne neue Welt.

  11. #10
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Welt ohne Grenzen?

    @Dieter,
    das heisst nur für Touris?

    Ich denke so war das nicht gemeint.
    Noch mal zur Klarstellung:
    Da stehen Tausende von Nordafrikanern (ohne A1 ) in Deutschland und unterbieten den heute schon schlecht bezahlten deutschen Arbeitern den Arbeitsplatz?
    Zu Ende gedacht??
    Gruß

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liebe über Grenzen hinweg
    Von phimax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 15:36
  2. Bootsflüchtlinge an Thailands Grenzen
    Von socky7 im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 17:37
  3. Legal: Downloads ohne Grenzen
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 08:29
  4. Dummheit kennt keine Grenzen
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.04.07, 08:19
  5. Sokrapok mak-mak, wo sind die Grenzen?
    Von Mr_Luk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 28.02.05, 18:16