Umfrageergebnis anzeigen: Definiert Obama Weltpolitik neu?

Teilnehmer
34. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • nein

    18 52,94%
  • ja

    16 47,06%
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Welcome Mr. President Barack Obama

Erstellt von Paddy, 19.01.2009, 15:27 Uhr · 57 Antworten · 2.442 Aufrufe

  1. #21
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Zitat Zitat von Fred",p="680722
    antibes,die flaggen sind doch wohl nicht dein ernst.
    Na wenigstens erkennt einer hier die Flaggen. Die Flaggen gabs gerade günstig. Alles Auslaufmodelle. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Zitat Zitat von Fred",p="680722

    in der hoffnung,dass er den iran angreift.
    Die ganze Welt hofft mit Obama auf Frieden, aber EINER muss ja immer dabei sein, der seinen persönlichen Hass nicht überwinden kann.

    Lass Deine Pamphlete und Mordaufrufe bitte an evtl. geeigneter Stelle los.

    Hier, in meinem Begrüssungsthread, hat sowas nix zu suchen.

  4. #23
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Also ich sehe Barak Hussein Obama weniger euphorisch wie hier einige Member.
    Was mich u.a. stört ist eine pompöse Feier von geschätzten 75 mio USD Kosten, während eine Vielzahl seiner Landsleute von der Hand in den Mund leben (oder war die Finanzkrise vor 100 Jahren). Hier hätte er ein Zeichen setzen können, hat er aber nicht getan.
    Als nächstes wird er der Lobby, die ihn unterstützt hat seinen Tribut zahlen müssen. D.h. keine wesentliche Änderung der Politik.
    Seine vollmundigen Versprechungen werden jetzt schon relativiert (es wird schwer, wir müssen alle Opfer bringen, ..)
    Und letztlich ist er ein amerikanischer Präsident; alles ausserhalb der USA ist erstmal zweitrangig. Das werden auch die Europäer zu spüren bekommen; ich erinnere da nur an seinen Berlinbesuch letzten Jahres.
    Gruß

  5. #24
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.824

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Obama wird die amerikanischen Interessen vertreten, das ist sein Job. Genau das hat Bush auch gemacht.

    Als die USA am 11.September 2001 angegriffen wurden, hat er die USA verteidigt und gleichzeitig durch den Irak-Krieg die amerikanische Einflußspähre erheblich vergrössert; er hat also im Sinne der USA gehandelt.

    Was den Irak-Krieg angeht: Eigentlich war es eher eine kleine, nur 3 Wochen dauernde Militäraktion und eine sehr erfolgreiche dazu. Eine Investition, die sich auf lange Sicht für die westliche Welt auszahlen wird.

    Die EU muß mal langsam erwachsen werden und ihre eigenen Intressen vertreten, die allerdings die gleichen sind, wie die der USA.

  6. #25
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Zitat Zitat von Lamai",p="680934
    Obama wird die amerikanischen Interessen vertreten, das ist sein Job. Genau das hat Bush auch gemacht.
    Hätte Bush amerikanische Interessen vertreten, wäre das Ergebnis nicht so katastrophal, wie niemals bei einer Amtsübergabe zuvor.

    Obama wird amerikanische Interessen vertreten, aber er sprach z.B. in Berlin auch von Mauern in den Köpfen und seinem Ziel diese einzureissen. Kriege sind wie Steine, die diese Mauern immer weiter erhöhen.

    Wird also das letzte sein, was er tun wird. ;-D

    Schliesslich ist er intelligent.

  7. #26
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Zitat Zitat von Paddy",p="680949
    Zitat Zitat von Lamai",p="680934
    Obama wird die amerikanischen Interessen vertreten, das ist sein Job. Genau das hat Bush auch gemacht.
    Hätte Bush amerikanische Interessen vertreten, wäre das Ergebnis nicht so katastrophal, wie niemals bei einer Amtsübergabe zuvor.

    Obama wird amerikanische Interessen vertreten, aber er sprach z.B. in Berlin auch von Mauern in den Köpfen und seinem Ziel diese einzureissen. Kriege sind wie Steine, die diese Mauern immer weiter erhöhen.

    Wird also das letzte sein, was er tun wird. ;-D

    Schliesslich ist er intelligent.
    Die eigentliche Frage ist, kann er seine Pläne durchsetzen. Er wäre nicht der erste, der einer großen, einflussreichen Lobby in den USA zum Opfer fallen würde und man könnte dies auch noch zusätzlich den bösen Terroristen in die Schuhe schieben um einen weiteren, der Völkergemeinschaft Nutz bringenden Krieg, anzufangen.

  8. #27
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Zitat Zitat von petpet",p="680951
    Die eigentliche Frage ist, kann er ...
    YES HE CAN

    Gerade hat Michelle Obama der Laura Bush ein Gastgeschenk überreicht. Ob da wohl Handschellen für ihren Mann drin waren?

  9. #28
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.824

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Zitat Zitat von Paddy",p="680949

    Schliesslich ist er intelligent.
    Aha, du kennst ihn persönlich ?

    Ob Obama intelligent ist oder nicht, wird sich noch rausstellen.

    Ich hoffe jedenfalls, er wird nicht plötzlich vor derartig krassen Herausforderungen stehen, wie Bush am 11.September 2001. Diese Herausforderung hat Bush jedenfalls hervorragend gemeistert, rein strategisch hätte er es nicht besser machen können.

    Dann die Finanzkrise, wo wirklich alle Bush ein hervorragendes Krisenmanagment bescheinigt haben.

    Deutschland sollte endlich mal begreifen, dass es in der dritten Liga spielt; nach USA, China, Rußland kommen England, Kanada, Australien, Frankreich, Italien, Israel....und dann....... irgendwann mal Deutschland.

    Mit der Unterstützung für den Massenmörder und Kriegsverbrecher Saddam Hussein und der versuchten Verhinderung des Sturzes des Diktators hat Deutschland sich obendrein noch als unzuverlässiger Partner abgestempelt.

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Politisch Lied - Garstig Lied. Halt mich deshalb gerne aus so etwas heraus.

    Allein schon der weit verbreitete Glaube, er würde vieles, was im Argen liegt ändern wollen und dafür auch die richtigen inhaltlichen Konzepte haben, kann Berge versetzen und nicht nur den USA eine positive Zukunftsorientierung geben.

    Dass er als Ergebnis der Vielzahl an Briefings, die er in der Warteschlange sich befindend, von sehr vielen hohen Ministerialbeamten erhalten hat, jetzt erst einmal den Erwartungsüberschuß dämpfen will, ist doch nur verständlich und auch schon eine kluge Entscheidung.

    Ich wünsche Ihm und seiner Bewegung, aber insbesondere auch den USA viel Erfolg.

  11. #30
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Welcome Mr. President Barack Obama

    Bush hat hier wirkliches Fingerspitzengefühl bewiesen. Besonders seine Reaktionen, während er die Nachricht der terroristischen Angriffe auf das WTC erhielt, sind Youtube sei Dank der Nachwelt erhalten geblieben und dürften als Musterbeispiel eines wahren Führers einer Weltmacht in die Annalen eingehen.


Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Obama
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.06.16, 19:36
  2. Obama, Superheld
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.16, 17:35
  3. Obama der Killer
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 27.06.09, 04:48
  4. Obama in Europa
    Von Thaibär im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 13:36
  5. Hotel president inn bangkok
    Von 1udo1 im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 16:44