Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

weihnachtliche Illumination...

Erstellt von UAL, 29.11.2006, 23:00 Uhr · 26 Antworten · 3.521 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: weihnachtliche Illumination...

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="424104
    [...]
    Ketten von Biergläsern wird es geben, untermalt mit der üblichen Weihnachtsrochmusik .
    [...]
    Auch dann hasse die Lampe an, odda

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: weihnachtliche Illumination...

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="424432
    Zitat Zitat von sunnyboy",p="424104
    [...]
    Ketten von Biergläsern wird es geben, untermalt mit der üblichen Weihnachtsrochmusik .
    [...]
    Auch dann hasse die Lampe an, odda
    Zitat Zitat von sunnyboy",p="424375
    [...]
    fällt mir gerade so ein , damals in Venezuela bin ich über diesen Erzgebirgeklumpatsch nur so gestolpert. Fands es irgendwie total befremdlich :???: .
    [...]
    Das ist in gewisser Hinsicht erschreckend, ich erwähnte es schon im Forum, daß ich Schatz gegenüber erwähnte, daß ich mich jetzt häufig in der Region aufhalte, wo die kuckuksuhren herkommen und ob ich eine mitbringen solle. Schatz erzählte mir, daß sie original schwarzwälder Kuckuksuhren schon in Thailand (!) bewundert habe. DemHerrgottSeisGelobtGetrommeltUndGepfiffenIchGlau bSieHatsInzwischenVergessen ... so'n Dingen was stündlich kräht hätte mir gerade noch gefehlt.

  4. #23
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: weihnachtliche Illumination...

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="424434
    Schatz erzählte mir, daß sie original schwarzwälder Kuckuksuhren schon in Thailand (!) bewundert habe.
    Ja, hab nicht schlecht gestaunt, als ich zum ersten Mal die Wohnung meiner Frau betreten hab, damals vor langer Zeit.
    Da hing auch so ein Ding. :O Der Kuckuck war aber zum Glueck ausser Betrieb.

    Zum eigentlichen Thema: Der Indianer haelt es da mit der Tradition. In der Adventszeit gibt es einen Adventskranz, sonst nix.

    Der Baum wird am 24. aufgebunden, auf keinen Fall vorher.
    Dann wird auch die Wohnung ein bisserl geschmueckt. Und das bleibt so bis der 6.1. rum ist.
    Und die Krippe wird auch am 24. aufgestellt. Die bleibt dann auch bis 2. Februar stehen.

    Weihnachten faengt am 24. abends an und dauert bis 6.1. Alles davor ist kalter Kaffee von Leuten, die nicht abwarten koennen. Find diese Lichtershows und Weihnachtsbaeume davor total daneben.

    Sioux

  5. #24
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: weihnachtliche Illumination...

    Passend zum Thema Nacht ohne Sterne

  6. #25
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: weihnachtliche Illumination...

    Ebenfalls zum Thema

    Sonntag, 1. Advent, 10 Uhr
    In der Reihenhaus-Siedlung Oenkelstieg lässt sich die Rentnerin Erna B. durch Ihren Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die Freude ist groß!
    10 Uhr 14
    Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung eines 10-armigen dänischen Kerzen-Sets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Oenkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 Fensterdekorationen.
    19 Uhr 03
    Im 14 km entfernten Kohle-Kraftwerk Sottrup-Hoecklage registriert der wachhabende Ingenieur irrtümlich einen Defekt der Strom-Messgeräte für den Bereich Stenkelfeld-Nord, ist aber zunächst arglos.
    20 Uhr 17
    Den Eheleuten Horst und Heidi E. gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogen-Filmleuchten durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens ans Drehstromnetz. Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit dem Nestbau.
    20 Uhr 56
    Der Discotheken-Besitzer Alfons K. sieht sich genötigt, seinerseits einen Teil zur vorweihnachtlichen Stimmung beizutragen und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das Laserensemble Metropolis, das zu den leistungsstärksten Europas zählt. Die 40 Meter Fassade eines angrenzenden Getreide-Silos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zerbröckelt.
    21 Uhr 30
    Im Trubel einer Jul-Club-Feier im Kohlekraftwerk Sottrup-Hoecklage verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5.
    21 Uhr 50
    Der 85-jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flak-Scheinwerfern des Typs Varta .......... den Stern von Bethlehem an die tief hängende Wolkendecke.
    22 Uhr 12
    Eine Gruppe asiatischer Geschäftsleute mit leichtem Gepäck und sommerlicher Bekleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Oenkelstieg. Zuvor war eine Boing 747 der Singapur Airlines mit dem Ziel Sidney versehentlich in der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Garagenzufahrt der Bäckerei Broehrmeyer gelandet.
    22 Uhr 37
    Die NASA-Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstraße Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erd-Halbkugel - die Experten in Houston sind ratlos.
    22 Uhr 50
    Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohle-Kraftwerks Sottrup-Hoecklage, der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllend jenseits der Belastungsgrenze.
    23 Uhr 06
    In der taghell erleuchteten Siedlung Oenkelstieg erwacht Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen. Um genau 23 Uhr 12 betätigt sie den Schalter Ihrer Kaffeemaschine.
    23 Uhr 12 und 14 Sekunden
    In die plötzlichen Dunkelheit des gesamten Landkreises Stenkelfeld bricht die Explosion des Kohle-Kraftwerks Sottrup-Hoecklage wie ein Donnerhall. Durch die stockfinsteren Ortschaften irren verwirrte Menschen - Menschen wie du und ich, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war.

  7. #26
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: weihnachtliche Illumination...

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="424375
    fällt mir gerade so ein , damals in Venezuela bin ich über diesen Erzgebirgeklumpatsch nur so gestolpert. Fands es irgendwie total befremdlich :???:
    kann ich schon verstehen ...

    ...obwohl man in Venezuela wenigstens vom Glauben her damit konform geht .
    Es befremdet mich eher , wenn in Thailands Kaufhäusern die äußerst kitschige amerikanische X-mas Variante bis zum Erbrechen zelebriert wird

  8. #27
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: weihnachtliche Illumination...

    @Uli ... nee leiden tu ich nicht , macht mir auch irgendwie Spaß . Und schau mal an , hast du auch eine dunkel(deutsche) Seite ;-D

    @sioux ... klar , das Jahresendnadelholz kommt erst am 24.12. in die Bude .

    Ich weiß nicht obs jemand wußte , aber in der DDR hießen die Nußknacker , Räuchermännchen , Krippenfiguren usw. Jahresendfiguren , um den religiösen Aspekt zu entschärfen :O

Seite 3 von 3 ErsteErste 123