Seite 15 von 26 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 256

Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

Erstellt von ConnieNL, 13.05.2005, 19:58 Uhr · 255 Antworten · 15.019 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Wenn ich jetzt aus ein paar der vorangegangenen Aussagen was schließen
    soll:

    Ist Macho-Sein etwa von Vorteil??

    Wenn ja,hätte das 2 Facetten (eine Positive und eine Negative):
    -ich bin keiner und sich von heut´ auf morgen umerziehen-unmöglich!
    -hätte ich zumindest eine Teilerklärung (wäre sozusagen intellektuell
    einen Schritt weiter.Auch wenn´S frustrierend wäre)

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Zitat Zitat von Micha",p="245636
    Zitat Zitat von phimax",p="245628
    Was ihre Toleranz gegenüber Farang betrifft...
    Eine zumindest kleine Rolle könnten unterschiedliche Geschmäcker und Präferenzen spielen.
    Stimmt, jetzt wo du es schreibst...

    Schaut man sich zusammen mit Thai diese Life Style Magazine an und unterhält sich darüber, welche(r) nun schöner ist, werden zumindest die optischen Vorlieben deutlich.
    Thai bevorzugen den luk krüng Typ,
    Farang den Thai Typ.

    Die minimiert das Konkurenzdenken erheblich

  4. #143
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Zitat Zitat von Clemens",p="245660
    Ist Macho-Sein etwa von Vorteil??
    Manchmal ja, manchmal nein.

    Es gibt Frauen, die wünschen sich eine gewisse Führung durch den Mann resp. erwarten eine gewisse Stärke und/oder Schutz.
    Vielleicht könnte dieses up to you ein erstes Indiz dafür sein.
    Ihmo resultiert es eher aus einer Art Hilflosigkeit.

    Dann gibt es Frauen, die diesen (eher) archaischen Wunsch abgelegt haben.
    Sie brauchen dann eher einen Mann, der nicht die Hosen anhaben möchte.

    Vice versa für Männer.

    Es müssen sich also Partner finden, die sich hier mehr oder weniger ergänzen.

    Ein Mann der gern führt, wird mit einer eigenständigen Frau nicht glücklich.
    Eine Frau, die gerne geführt wird, wird mit einem Mann der das nicht kann, auch nicht glücklich.

    Der Deckel darf klappern oder etwas überstehen, aber er sollte nicht kleiner sein, als der Topf

  5. #144
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    ...heißt also,das Gegenteil davon wäre ein Mann,der eine Frau sucht,
    die die Hosen an hat!

    Dann wäre ich genau in der Mitte drin-einer Frau gegenüber die Hosen
    nicht an,aber sich wehrend,wenn jemand meint,mich einschränken zu
    müssen!!

    Vielleicht würde es ja was bringen,sein Verhalten dahingehend zu
    modifizieren,bleiben wie man ist aber vielleicht etwas
    deutlicher sagen,was man will??

  6. #145
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Clemens, es ist immer von Vorteil, wenn man sich selbst (gut er)kennt...
    ...vor allem auch die(se dunklen) Seiten (die jeder hat),
    die man nicht so gern öffentlich präsentiert.

    Erst dann weiß man, was man wirklich möchte bzw. welche(r Typ) Frau zu einem paßt, wird man zufrieden und finden/gefunden.
    Kurzfristig mag es mit einer unpassenden Frau funktionieren - langfristig geht es imo den Bach runter.

    Was nutzt es, wenn ich einen Typ Frau liebe, der mit mir nix anfangen kann (nicht oder abgesehen vom Äußerlichkeiten)? Führt einem nur noch tiefer in die Isolation/Frustration. Klar, ist zuerst hart dies zu erfahren; bei Akzeptanz kann man nur gewinnen.

    Darüber hinaus hilft ein gewisses Maß an Selbstvertrauen (man muß ja nicht gleich Rawaii als Vorbild nehmen ) bei der Sache.

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Je authentischer man sich zeigt/zeigen kann...
    ...desto positiver wird man empfunden.

  7. #146
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Hallo alhash

    Der 2. Grund hat auch was mit körperlichen Größe zu tun , wenn auch in der Regel erst im unbekleideten Zustand der Lover sichbar.........

    Nun, ich hoffe, Du kannst Dein Argument von oben auch so gut belegen, oder verbreitest Du etwas was gerne als "Argument" gebraucht wird ;-D Man(n) sollte nicht auf alles hören, was einem so ins Ohr geflüstert wird.
    Auf die schnelle habe ich noch nichts gefunden , muss später noch mal googlen.................

    Sollte ich aussagekräftige Zahlen finden die für eine Erklärung des asiatischen .....neid geeignet sind dann stelle ich sie natürlich hier ein !



  8. #147
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Für alle, die (glauben) ein Problem mit bzw. an sich haben...
    ...hier klicken.

    Und bitte unbedingt das Fazit lesen ;-D

    Desweiteren gibt es Durchschnittsgrößen zum weiblichen Pendant.
    Manchmal wird dann schon mal ein verzerrtes Gesicht mit Lust verwechselt...
    ...wobei Grenze fließend sein kann - je nach persönlichem Geschmack.

    P.S. Für die Großen unter uns: Ein paar Tips ;-D

  9. #148
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    @Phimax,

    Erst dann weiß man, was man wirklich möchte bzw. welche(r Typ) Frau zu einem paßt, wird man zufrieden und finden/gefunden.
    Kurzfristig mag es mit einer unpassenden Frau funktionieren - langfristig geht es imo den Bach runter.
    - schnip - schnip.......

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Je authentischer man sich zeigt/zeigen kann...
    ...desto positiver wird man empfunden.
    Ja, das ist eine interessante Beobachtung, - und eine Schlussfolgerung zu der ich auch schon mal (in etwa) gekommen bin.
    Bloss vergisst du hierbei einen wichtigen Parameter, du gehst dabei nämlich davon aus dass Mann und Frau "so und so sind", bzw. rechnest du der "Wandelbarkeit" in der Beziehung keine sehr grosse Potenz zu.

    Desweiteren gibt man sich am Anfang einer Beziehung nie ganz so authentisch, - denn das wäre ja schon mal nicht sehr "höfflich" - ich meine man kehrt seine Schattenseite und seine schlechte Manieren ja nicht beim ersten Treffen nach ausssen!? Und so gesehen wäre es beinahe eine romantische Vorstellung, zu glauben man könnte sich ohne weiteres "autehntisch" zeigen. So einfach und spontan geht das zumindest nicht.... der kultivierte Mensch ist darüberhinaus immer eine Art Mischung aus Authenzität, Anpassungsfähigkeit und Rücksicht

    Und weiterhin kann man ja nicht genau sagen, wie sehr ein Zusammentreffen zweier Menschen die Beteiligten wandeln kann! Und das bereits von Anfang an... und zudem noch nachhaltig.

    Sich von Anfang an absichtlich und gezielt verstellen, - nur um zu beeindrucken, zu manipulieren, zu schmeicheln, etc... dieser Schuss geht natürlich nach wie vor nach hinten los. Aber ein bewusstes "sich authentisch" gebeben, ist ebenfalls ein ziemlich schwieriges Unterfangensein. Zumal der "authentische Mensch" meiner Meinung nach eh in stetiger Wandlung und Metamorphose ist.

    Und, ich zietiere diesen Ausspruch von Nietzsche zwar jetzt zum Xten Mal, aber er passt hier wieder besonders gut: "Dass man wird, was man ist, setzt voraus dass man nicht im entferntesten ahnt was man ist."

    Angesichts dieser Tatsache, ist's tatsächlich schwer sich authentisch zu geben und zu zeigen, - und zudem zu wissen was/wer die "passende" Frau ist

  10. #149
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Zitat Zitat von phimax",p="245699

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Je authentischer man sich zeigt/zeigen kann...
    ...desto positiver wird man empfunden.
    ...weiß genau,wann ich das kann! Brauche lediglich einen Anfangser-
    folg! Als Dauerfrustrierter authentisch zu wirken ist beinahe un-
    möglich! Anfangserfolg => größere Zufriedenheit => größere Authenzität
    => mittel-bis langfristig das,worauf man hinauswill! Ich fühl´ mich
    in der Rolle des Jammernden,wenn ich ehrlich bin, auch nicht unbedingt
    wohl,aber das ist im Moment so eine innere Zwangslage!
    Wenn die mal vorbei ist,dann werden hier im Forum von mir hauptsäch-
    lich :-) , , und ;-D ´s kommen und nur noch selten
    , ,oder :O ´s

  11. #150
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Warum Thai Frauen und keine Deutsche?

    Zitat Zitat von Clemens",p="245712
    ...weiß genau,wann ich das kann! Brauche lediglich einen Anfangser-
    folg!
    Wird Zeit das Du nach Thailand kommst. Wenn Du die Sprache so gut sprichst wie Du (im Thaiboard) schreibst, dann braust Du Dir vor Ort um (Anfangs-) Erfolg keinen Kopf mehr zu machen. Du wirst Dich ganz schön wundern.


    Zitat Zitat von Clemens",p="245712
    Ich fühl´ mich
    in der Rolle des Jammernden,wenn ich ehrlich bin, auch nicht unbedingt
    wohl...
    Ich schon ;-D

    Deswegen gehe ich auch so gerne singen. Es hat sehr viele thailändische Lieder, die von Männern handeln, die so arm sind, das ihnen jede Frau davon läuft.

    Mit dergleichen Liedern kann ich dann auch noch vor Publikum, aus tiefstem Herzen jammern und bekomme dafür noch Applaus.

    Micha

Seite 15 von 26 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. warum haben thai frauen einen so schlechten ruf?
    Von pierre im Forum Treffpunkt
    Antworten: 651
    Letzter Beitrag: 25.07.09, 12:09
  2. Frauen warum???
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.06.03, 20:05
  3. Frauen-warum NICHT???
    Von KLAUS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.06.03, 12:59
  4. Warum keine GMX Adresse?
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.02, 19:08