Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Warum sterben Männer früher als Frauen?

Erstellt von antibes, 23.01.2011, 12:22 Uhr · 46 Antworten · 6.048 Aufrufe

  1. #1
    antibes
    Avatar von antibes

    Lightbulb Warum sterben Männer früher als Frauen?

    Das Rauchen trägt entscheidend zur erhöhten Sterblichkeit von Männern bei - dies geht aus einer Auswertung schottischer Wissenschaftler hervor, die Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für 30 europäische Länder analysierten, darunter auch Deutschland. Der blaue Dunst tötete insgesamt in diesen Staaten zudem doppelt so viele Männer wie der Alkohol. Nur wenn ich heute durch die Fußgängerzone gehe, dann scheint mit der Anteil weiblicher Jungraucherinnen überproportional hoch.
    In den Siebzigern gab es in Deutschland 4 Millionen Witwen. Vorgestern kam ein Filmbericht aus dieser Zeit, der Anhand von ein paar Schicksalen das Leben nach dem Ableben des Mannes eindrucksvoll dokumentierte.

    Hier der Link aus t-online.de

    WHO-Studie zeigt, was Männer früher sterben lässt






  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Deshalb ist ja auch der Trend, dass sich die Prozentanteile der Geschlechter bei den Inzidenzen (Neuerkrankung an der Nikotinsucht) verschieben ja auch als ein Trend zur ausgleichenden Gerechtigkeit beim Sterbeverhalten zu deuten.

  4. #3
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Frauen gleichen sich im Verhalten den Männern an: d. h. mehr Rauchen und Saufen. Die Folge: die Sterblichkeit von Frauen und Männern gleicht sich langsam an.

  5. #4
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    das sollte man, auch als Mann, wertfrei beurteilen können. Denn, was Frauen uns halt voran haben ist das von Natur aus ausgeglichenere Empfinden in Extremsituationen.

    Wären Fauen vermehrt in Machtpositionen, wäre es auf dieser Weltkugel um einiges friedlicher......

  6. #5
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Wären Fauen vermehrt in Machtpositionen, wäre es auf dieser Weltkugel um einiges friedlicher......

    ...sorry,das glaube ich schlicht nicht! Frauen sinsd überhaupt nicht friedlich und in Extremsituationen neigen sie zu Hyterie!!!

    Nur eines gilt es als Mann zu bedenken: Wenn man 2 Frauen sieht,die sich streiten: Unbedingt eaushalten! Um absolut JEDEN (!!!!) Preis!! Denn mischt man(n) sich ein,gibt es möglicherweise mehrere Verlierer! Hauptverlierer wird aber in jedem Fall DER (!!!) Mann sein,der sich "erdreistet" hat,sich einzumischen

    NENE!!! Männer führen schlicht das härtere Leben wie FRauen! Da kanns schon mal passieren,dass die sich ein paar Jahre eher überlegen müssen,was einmal mit ihren streblichen Überresten geschehen soll als Frauen....

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Weltgesundheitsorganisation
    Die haben eine 'Misson' zu erfüllen.
    Sicherlich erhöhen die genannten Faktoren ein früheres Ableben ungemein.
    Doch wenn ich mir meinen Biologieunterricht in Erinnerung rufe,
    gibt es auch einen elementareren Grund des längern Lebens bei Frauen:
    Das zweite X Chromosom.

    Allgemeins zur Lebenserwartung
    .

  8. #7
    antibes
    Avatar von antibes













    Phimax,
    ich habe mir erlaubt diese Grafik aus deinem Link einzustellen.

  9. #8
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    also gehts für mich-statistisch gesehen in 32 Jahren entweder in die Grube oder in den Ofen (weiß noch nicht)

  10. #9
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Kannst du doch (Quelle ist ja Wikipedia).
    Da kann man auch lesen, was in deinem Urspungspost steht.
    Es bestreitet ja auch niemand, dass die Lebenserwartung von Männern durch die genannten Faktoren niedriger ist.
    Die Faktoren sind signifikant, allerdings nicht die einzigen.

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    also gehts für mich-statistisch gesehen in 32 Jahren entweder in die Grube oder in den Ofen (weiß noch nicht)
    Nein, das ist aber ein häufiges Missverständnis über die Lebenserwartung. Da steht "zum Zeitpunkt der Geburt". Ich nehme mal an, die liegt bei dir schon etwas zurück. Dadurch ist deine Lebenserwartung rein statistisch deutlich höher als 32 Jahre.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 08:56
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.06.09, 20:26
  3. Warum Männer Frauen so häufig missverstehen
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.08, 06:37
  4. Schüchterne Männer und deutsche Frauen !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.04.03, 11:36