Umfrageergebnis anzeigen: Waffengesetze verschärfen

Teilnehmer
80. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Verschärfen wie oben erwähnt (zentral lagern usw.)

    6 7,50%
  • Gesetze belassen wie sie sind im Moment

    41 51,25%
  • Schußwaffen für Privatpersonen komplett verbieten

    33 41,25%
Seite 23 von 27 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 264

Waffengesetze

Erstellt von tomtom24, 13.03.2009, 14:35 Uhr · 263 Antworten · 11.080 Aufrufe

  1. #221
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Waffengesetze

    Zitat Zitat von Nokhu",p="703276
    Zitat Zitat von Thaimax",p="703256
    Zitat Zitat von Paddy",p="703251
    ..... Die Kosten für solche Großeinsätze müssten die Urheber oft ein Leben lang abbezahlen, betonte sein bayerischer Kollege. Pro Polizist und Einsatzstunde würden 45 Euro in Rechnung gestellt.
    Wohl ´ne neue Methode entdeckt den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Das ist ausbaubar, könnte man auch schon bei "begründetem" Verdacht machen, der Bürger, egal ob schuldig, oder nicht, muss den Einsatz bezahlen. Er hätte ja vorher glaubhaft machen können, dass es sich um eine Verwechslung handelt.....
    Was ich nicht verstehe ist, das für die beamteten Polizisten, die sowieso aus der Staatskasse (also meiner Börse) bezahlt werden, ein zusätzlicher Obolus entrichtet werden soll.
    Geldstrafe OK, aber diese Logik erschliesst sich mir nicht.
    Wenn jemand aus niedrigen Beweggründen (was ist die Ankündigung eines Amoklaufs sonst?) hohe Kosten für die Allgemeinheit verursacht, ist es nur recht, wenn er dafür zur Kasse gebeten wird.

    Oder soll die Polizei etwa solche Drohungen von vornherein nicht ernst nehmen bzw. ignorieren?

    Ja sind wir denn im Kindergarten?

    Reicht der Comedy-Sch.... im TV nicht aus?

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Waffengesetze

    In Afghanistan werden die Truppen der Allierten auch ständig angegeriffen. Deshalb verteidigen sie sich dann eben auch, ist genauso wie in Israel.

  4. #223
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Waffengesetze

    Zitat Zitat von Lamai",p="703288
    In Afghanistan werden die Truppen der Allierten auch ständig angegeriffen. Deshalb verteidigen sie sich dann eben auch, ist genauso wie in Israel.
    Kannst Du die Threads nicht auseinanderhalten?

    Wer greift denn hier an, ausser etwaige Amokläufer?

  5. #224
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Waffengesetze

    Zitat Zitat von Paddy",p="703289
    Zitat Zitat von Lamai",p="703288
    In Afghanistan werden die Truppen der Allierten auch ständig angegeriffen. Deshalb verteidigen sie sich dann eben auch, ist genauso wie in Israel.
    Kannst Du die Threads nicht auseinanderhalten?
    einfach nur geil

  6. #225
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Waffengesetze

    Zitat Zitat von Thaimax",p="703290
    Zitat Zitat von Paddy",p="703289
    Zitat Zitat von Lamai",p="703288
    In Afghanistan werden die Truppen der Allierten auch ständig angegeriffen. Deshalb verteidigen sie sich dann eben auch, ist genauso wie in Israel.
    Kannst Du die Threads nicht auseinanderhalten?
    einfach nur geil
    Wieso, die Hamas besteht doch auch aus Amokläufern oder ? Und die Taliban auch

    Paßt scho....

  7. #226
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Waffengesetze

    Zitat Zitat von Lamai",p="703292
    Zitat Zitat von Thaimax",p="703290
    Zitat Zitat von Paddy",p="703289
    Zitat Zitat von Lamai",p="703288
    In Afghanistan werden die Truppen der Allierten auch ständig angegeriffen. Deshalb verteidigen sie sich dann eben auch, ist genauso wie in Israel.
    Kannst Du die Threads nicht auseinanderhalten?
    einfach nur geil
    Wieso, die Hamas besteht doch auch aus Amokläufern oder ? Und die Taliban auch

    Paßt scho....
    Da kenne ich noch wen....

  8. #227
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Waffengesetze

    Hehe, Lamai, hätte mich ja gewundert, wenn Du Dich hier nicht aus der Affaire gezogen hättest ohne Deiner Einstellung untreu zu werden

  9. #228
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028

    Re: Waffengesetze

    Zitat Zitat von Paddy",p="703285
    Wenn jemand aus niedrigen Beweggründen (was ist die Ankündigung eines Amoklaufs sonst?) hohe Kosten für die Allgemeinheit verursacht, ist es nur recht, wenn er dafür zur Kasse gebeten wird.

    Oder soll die Polizei etwa solche Drohungen von vornherein nicht ernst nehmen bzw. ignorieren?

    Ja sind wir denn im Kindergarten?

    Reicht der Comedy-Sch.... im TV nicht aus?
    @Paddy
    In letzter Zeit liest und verstehst Du einige Beiträge nicht oder falsch.
    Ein Polizeibeamter wird von mir/uns bezahlt, Monat für Monat.
    Dafür hat er je nach Dienstplan/Einteilung 12/24 Stunden für meine/unsere Sicherheit zu sorgen. Fertig!

    Ob er jetzt einen Verkehrsunfall aufnimmt, einen Häuserbrand, einen Bank-Überfall oder Amok/Terror-Aktivitäten. Er ist bereits bezahlt.

    Wobei ich dafür bin, diese Rolltreppen/Trittbrettfahrer ordentlich zu bestrafen.
    10 Tage Arrest oder 5 Monate auf Bewährung ist imho ein Lachsack.

  10. #229
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Waffengesetze

    Zitat Zitat von Nokhu",p="703370
    Zitat Zitat von Paddy",p="703285
    Wenn jemand aus niedrigen Beweggründen (was ist die Ankündigung eines Amoklaufs sonst?) hohe Kosten für die Allgemeinheit verursacht, ist es nur recht, wenn er dafür zur Kasse gebeten wird.

    Oder soll die Polizei etwa solche Drohungen von vornherein nicht ernst nehmen bzw. ignorieren?

    Ja sind wir denn im Kindergarten?

    Reicht der Comedy-Sch.... im TV nicht aus?
    @Paddy
    In letzter Zeit liest und verstehst Du einige Beiträge nicht oder falsch.
    Ein Polizeibeamter wird von mir/uns bezahlt, Monat für Monat.
    Dafür hat er je nach Dienstplan/Einteilung 12/24 Stunden für meine/unsere Sicherheit zu sorgen. Fertig!

    Ob er jetzt einen Verkehrsunfall aufnimmt, einen Häuserbrand, einen Bank-Überfall oder Amok/Terror-Aktivitäten. Er ist bereits bezahlt.

    Wobei ich dafür bin, diese Rolltreppen/Trittbrettfahrer ordentlich zu bestrafen.
    10 Tage Arrest oder 5 Monate auf Bewährung ist imho ein Lachsack.
    Ich verstehe gar nix falsch, habe aber eine andere Meinung dazu.

    Unnötige Einsätze dieser Art, durch Vortäuschung einer Straftat, sollten nach meiner Meinung kostendeckend von den Verursachern bezahlt werden. Das treibt ihnen vielleicht allemal solchen perversen Unfug aus dem Kopf, weil es sich in den meisten Fällen um eine "Langzeitstrafe" auf Raten handeln dürfte.

    Notrufmissbrauch kostet auch schon immer und hier wird es, auf Grund der Sachlage, eben noch viel teurer. ;-D

  11. #230
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Waffengesetze

    Letztes Jahr im Garten meines Nachbarn........der Nachbar gräbt ein MG Magazin mit Leuchtspurmunition aus, noch voll bestückt. Kaum korrodiert, die Patronenhülsen fast noch ohne Patina. So weit muss man also gar nicht schauen. Wir wohnen an der Allerbrücke in Langlingen die im 2WK stark umkämpft war. In unserem Garten haben wir auch schon alles mögliche gefunden, von Konservendosen der ......... bis zu 20mm Munition, MG Verschlüsse, andere Waffenteile.
    Etwas mit bedacht bin ich mit dem Spaten immer ;-D , kann ja mal was grösseres werden.

Seite 23 von 27 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte