Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

VLog of the Day - der Video Blog des Tages

Erstellt von DisainaM, 18.07.2016, 08:30 Uhr · 38 Antworten · 2.059 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368

    VLog of the Day - der Video Blog des Tages

    ein weiterer englischsprachiger Expat,
    Scott Mallon
    https://www.youtube.com/channel/UCur...voryzOlBcjxGbQ
    hat nun einen VLog gestartet

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    VLogs sind das richtige Medium für die No(n)sense Gesellschaft, die sich ihr eigenen Inhalte produziert,
    da geht ein wahrscheinlich schwuler Phillipino in Manila auf eine Brillen-Party,
    und zeigt, wie man durch seine durchgeschossenden Art mit einer menge Leute in Kontakt kommt,
    dadurch seinen VLog auf über 100.000 Abonennten bei youtube bekommt,
    und dadurch von youtube so ca. 1.500 EUR monatlich bekommt,
    weil nun Werbefirmen zielgenau eine Interessentengruppe bewerben können.



    Party Crashing in Manila,

    (so spielen sich in Manila wohl zur Zeit die Model parties ab)

    ((man beachte diese Fixierung auf die Selfie-Stange,
    ob es auch eine Zeit gibt, wo No-Content produziert wird ?
    schnell, schnell, der nächste Upload muss fertig werden ))

  4. #3
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.646
    Man beachte diese Fixierung auf non-sense hi-so no-content wanna-be-model party Videos.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Man beachte diese Fixierung auf non-sense hi-so no-content wanna-be-model party Videos.
    anders,
    durch die Bereitschaft vieler Phillipinos, ihre Unterhaltung nicht auf Landessprache Taggalog, sondern auf Englisch zu "produzieren",
    öffnet sich ihnen ein viel breiteres Publikum,

    was auch für Ausländer in dem Land, einen einfacheren Zugang zum täglichen Miteinander bedeutet - ( was für ein Satzende )

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    kommen wir zu den th. Expats zurück,
    viele Pattaya Rentner, die keine Aufgabe haben,
    ziehen sich ihre neue Uniform an, - ein T Shirt mit dem youtube Label,

    und ziehen mit der kamera durch die Strassen, und filmen alles und jeden, der sich nicht schnell genug in Sicherheit bringen kann.



    dennoch,
    immerhin über 5.000 Abonennten, die sich täglich auf dem Handy benachrichtigen lassen, wenn das neue Video von ihm online ist.

    (das ist ja die Folge dieser neuen "Abo"-Welt,
    wer auf seinem smartphone seinen youtube App aktiviert hat,
    und sich des gleichen accounts, wie auf dem PC bedient,
    der bekommt nun immer und jederzeit, sobald das Handy mit dem Internet verbunden ist,
    die Nachrichten von youtube, das es ein neues Video von einer Person gibt,
    die man abonniert hat,
    mit anderen Worten,
    das Handy bimmelt dauernd wegen Blödsinn.)

    Wer dann noch durch die Strassen Pattayas geht, und dann die Wege von zig Personen kreutzt,
    die da mit youtube T-Shirt (keine Pflicht), aber sie hoffen, dadurch mehr Autorität zu haben,
    und ihren Videostangen in der Hand,
    durch die Strassen ziehen, und mit dem Gerät laufend sprechen und sich wichtig machen,

    der kommt sich immer mehr wie in einem Irrenhaus vor,

    (Walking Deads with Gimbal) / Zombis mit Selbstaufnahmetechnik.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Dieser Kandidat, auch ein VLogger, erreicht bald 10.000 Abonennten,
    bedient sie aber mit ähnlich profanen Inhalten, wie sein vorheriger Kollege,



    was entsteht, ist eine Videoflut im Internet, die das th. Rotlicht wichtiger macht, als es ist,
    weil viele alte Männer nur noch den Selfiestick in der Hand halten können,
    und die doch hohe Nachfrage ihnen dabei eine Art Kult-Status gibt.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    und noch ein ego-shooter aus Phuket, der nun an der Schwelle zu 15.000 Abonennten steht,



    es kristallisiert sich wohl heraus,

    wer seine Zuseher mit immer spannenderen Bildern bedienen kann,
    und die Regel beherrscht, always cheese, immer schon freundlich zu allen Netz-Aktiven zu sein,

    die dafür in den sozialen Netzwerken Werbung für das eigene VLog machen, und damit zur Mehrung der Abonennten beitragen,

    der erklimmt langsam, aber sicher die 100.000 der Abonennten Marke,
    und an der Schwelle ist es wirtschaftlich die Schwelle, wo es langsam beginnt, interessant zu werden.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    manche haben das Talent,
    die wirklich einmaligen Plätze und ehemaligen Geheimtipps zu zerstören,
    und alles auf ein Cartoon Level zu bringen,

    Der Blick ist wirklich noch besser, als im Video



    aber im Ernst,
    wenn jemand mal krank wird, und ein paar Monate keine täglichen VLoggs machen kann,
    und die Abonennten abspringen - welch ein Drama,
    die neue Abhängigkeit,

    vorallem, weil ich misstrauischer Mensch vermute,
    dass ein Basiswert von Abonennten von youtube selber in einer Fabrik in Bangladesh gesteuert werden.

    Bei diesen Fabriken kann man Clickzahlen kaufen,

    aber auch die Contentliferanten, die VLogger,
    werden sie der Versuchung wiederstehen ?

    150 Euro für 100.000 Clicks, - das ist doch nicht die Welt,

    https://youtubeviewskaufen.com

    dennoch,
    wer diesen Weg des VLoggen gehen will, muss eine gefestigte Persönlichkeit haben,
    denn .............................................. er macht sich zur öffentlichen Person .............................

    das ist nicht zu unterschätzen, weil man nach deutschem Recht, zB. das Recht am eigenen Bild dadurch verlieren kann.

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nachdem das Model Mila G kürzlich auf Koh Tao war,



    und ihr account langsam Formen annimmt,



    wird es wohl bis zum richtigen vlog nicht mehr lange dauern,



    den Anfang hat sie gemacht.

    https://www.youtube.com/channel/UCqb...td-ctqa3DRtpGw

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    über einen anderen VLogger, Christian LeBlance, hatten wir ja schon mal berichtet,
    er hat gerade seine lange Backpacking Tour in Asien abgeschlossen,
    und schliesst bis zur nächsten Reise seinen VLog.

    Die letzten Bilder zeigen das kanadische Crestin Beach,

    kann man verstehen, weshalb man dann doch lieber nach Asien reisst,
    obwohl die Gegend bestimmt auch ihre Reize hat.



    https://www.youtube.com/channel/UCt_...JlCyYM-dSPRo7Q
    The highlight of my time in Asia was Coron. This place is what you dream of when you imagine an island escape. Cerulean blue waters, exaggerated cliffs and an unparalleled experience of being LOST in the tropics.[/COLOR]
    LOST Tales ? LOST LEBLANC

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. end of the road - am Ende des Weges
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 02:41
  2. Thought of the Day - Der gedanke des tages
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.04, 15:14
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.03, 20:19
  4. Aus der thailändischen Geschichte des 20.Jahrhunderts.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 22:29
  5. Ha ha ha - nicht der Lacher des Tages!
    Von Jinjok im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.02, 00:28