Ergebnis 1 bis 7 von 7

Vicco von Bülow ist tot

Erstellt von Carradine, 23.08.2011, 12:18 Uhr · 6 Antworten · 647 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596

    Vicco von Bülow ist tot

    Eilmeldung: Loriot ist tot - Kultur - Tagesspiegel

    Ein wirklich grosser Komiker und Berliner (OK Brandenburger). Ein Teil seiner Vorfahren sind ganz bei mir in der Naehe auf einem Friedhof in Berlin Schoenenberg bestattet. Vielleicht kommt er ja posthume wieder zurueck nach Berlin.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Damit ist der Tag erstmal gegessen. Sohnemann rief mich gerade aus Bangkok an. Er und Mama schauen sich die alten Videos an. Werde ich heute abend auch tun.

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes
    Die Einschläge kommen immer näher.

    R.I.P. Loriot

  5. #4
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    wenig nachrufe! eigentlich furchtbar. wo es doch eigentlich den deutschen humor nicht gibt.
    wenn es einen gibt, dann war es vicco von bülow.
    bei uns rennt auch seit tagen nur die edition. frauchen und lieben ihn.

  6. #5
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Wundert mich auch....Es zeigt sich aber das er auch von Thailändern/rinnen mit guten Deutschkenntnissen geliebt wurde.

  7. #6
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Wundert mich auch....Es zeigt sich aber das er auch von Thailändern/rinnen mit guten Deutschkenntnissen geliebt wurde.
    meine frau ist philippina. sie versteht nicht alles. ich muss ihr auch viel erklären. aber die deutschen tugenden sind auch auf den philippinen bekannt und sehr unterhaltsam. bei vicco ist es auch viel situationskomik dabei, wo man nicht nur den sinn verstehen braucht, sondern alleine die aktion macht den spass!

  8. #7
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Genau, "Vier mal die Zauberflöte, drei Erwachsene und ein Riesenschnauzer"