Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

...... Bericht

Erstellt von mucki, 10.09.2004, 14:50 Uhr · 45 Antworten · 7.797 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: ...... Bericht

    Zitat Zitat von DomTravel",p="167880
    Mich würde interessieren, welche Nebenwirkungen bei dir nach Einnahme einer Dritteldosis denn noch auftreten ?
    Bei voller Dosis entsteht bei mir das Gefühl als würde einem das Blut in den Kopf steigen und das atmen durch die Nase wird ohne den Einsatz von Nasentropfen erschwert. Von Kopfschmerzen oder Beschwerden zu sprechen, wäre dabei übertrieben.

    Halbe Dosierung lindert diesen Nebeneffekt deutlich, die eigentliche Wirkung hingegen bleibt gleich.

    Bei der Dritteldosis sind die Nebeneffekte so gut wie weg.

    Micha

    Fazit: Eine Überdosierung erhöht nur die Nebenwirkungen und Nebeneffekte, hingegen die Wunschwirkung kann nicht gesteigert werden, sie ist da oder eben nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: ...... Bericht

    Danke Micha ! :-)
    ne "Drittel" werd ich auch mal ausprobieren.

  4. #33
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: ...... Bericht

    Ich hatte mal vor einem Monat in Pattaya eine Cialis genommen ,da mich 3 nette Frauen gleichzeitig beglueckten und ich in Beweisnot und Zugzwang kam.
    Das Zeug hatte am Abend seine Wirkung gahabt ,
    aber den ganzen naechsten Tag tat mir der Ruecken und das Steissbein sehr weh,so dass ich kaum sitzen konnte.
    Uebrigends im Bett klappt es noch immer ,auch nach einem Monat und ohne Einnahme von Cialis ,aber nur noch bei einer Frau.

    Otto

    der immer noch 4 von 5 Cialis im Beutel hat und auf Gelegenheit wartet!

    PS.Wie lang sind diese Dinger eigentlich haltbar?

  5. #34
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: ...... Bericht

    @Dana
    weil du gefragt hast, die Quelle dort beruft man sich auch mal auf Thaiforen, ich denke das ist schon ok. oder?
    @all
    Meine Erfahrungen:
    Die blauen wirken einige Stunden, neben einem roten Kopf (Ohren) gabs des öfteren Sodbrennen (Original wie Kopie), also mußte Bullrichsalz her.
    Apcalis (indische Kopie) bzw. Cialis (Original) ist in LOS in Apotheken kein Problem und wirkt tatsächlich bis zu 2 Tagen wie beschrieben. Allerdings sollte mann seine körperliche Leistungsfähigkeit nicht überschätzen sonst kanns gefährlich werden. Gruß Uwe
    PS: Otto,in Thailand keine Gelegenheit? Sowas geht doch nicht.

  6. #35
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: ...... Bericht

    @Kali:
    wir sollten doch bei der Mohrrüben-Version
    bleiben - ist doch alles n bischen kompliziert,
    gell ;-D

  7. #36
    Avatar von mucki

    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    197

    Re: ...... Bericht

    Hallo Nittayaner
    ich habe seit Freitag hier nicht mehr gelesen, werde Morgen alles mal durchlesen, nur soviel - jetzt ein Bericht aus den Nürnberger Nachrichten vom Wochenende.
    Ich will auch Geld - zum ausprobieren dieser Dinger
    bis Morgen Mucki

    Impotenz beschäftigt die Gerichte
    Keine Pillen für „......-Kalle“ — Sozialhilfeempfänger strebt weiteren Prozess an

    FRANKFURT/Main — Auf seine amtlichen Potenzpillen wartet Sozialhilfeempfänger Karlheinz Friedrich aus Bad Soden immer noch. Vor einem guten Jahr hatte der impotente Ex-Fernmeldetechniker vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt einen bundesweit Aufsehen erregenden Erfolg errungen, doch das Liebesleben des 55-Jährigen hat seitdem zumindest keinen amtlich geförderten Aufschwung genommen.

    Vielmehr geht der juristische Grabenkrieg mit dem Sozialamt des Main-Taunus-Kreises in unveränderter Härte weiter. Am kommenden Dienstag steht vor dem Verwaltungsgericht eine erneute Entscheidung zu Potenzmitteln für Friedrich an.
    „...... kann ein Heilmittel sein“, hatte der Verwaltungsrichter Norbert Breunig im August 2003 festgestellt. Das Medikament dürfe daher Sozialhilfeempfängern nicht von vornherein verweigert werden. Der Slogan „Kein ...... auf Sozialhilfe“ wurde zum Wahlkampf-Hit, der streitbare und wortgewandte Friedrich über Boulevardpresse und Fernsehen als „......-Kalle“ bundesweit bekannt.
    Berufung eingelegt
    Doch die unterlegene Kreisverwaltung dachte gar nicht daran, klein beizugeben und den vom Gericht geforderten Hilfsplan zur Rettung von Friedrichs Manneskraft aufzustellen. Als Erstes legte der Kreis Berufung beim Verwaltungsgerichtshof (VGH) ein. Zu diesem Zeitpunkt zeichnete sich bereits ab, dass eine Gesetzesänderung greifen würde. Mittel zur Bekämpfung „erektiler Dysfunktionen“ sind seitdem ausdrücklich von der Kostenerstattung ausgenommen - für alle gesetzlich Krankenversicherten, zu denen alle Sozialhilfeempfänger gehören. Der VGH hat den Parteien daher bereits kundgetan, dass er wegen der neuen Gesetzeslage plane, der Berufung des Kreises stattzugeben.
    Am Dienstag streitet Friedrich nun erneut um Potenzmittel vom Staat. Diesmal verlangt er eine einmalige Beihilfe für ein privat zu bezahlendes Medikament, das er letztes Jahr noch als „unzumutbar“ abgelehnt hatte: Potenzspritzen der Marke „Coverject“. Seine Chancen stehen eher schlecht: Das Sozialamt meint, dass er sich das Geld dafür zusammensparen müsse - wie für andere größere Anschaffungen eben auch. C. EBNER (dpa)

  8. #37
    Avatar von mucki

    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    197

    Re: ...... Bericht

    So jetzt hab ich wieder Zeit
    Dana, die Quelle von Uwe FFM ist richtig.
    Wie schon erwähnt bin ich noch nicht fit mit den ganzen Links Anzeigen, Einbinden,Verweise,Quellen... und so aber ich arbeite daran.
    mucki

  9. #38
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: ...... Bericht

    Zitat Zitat von mucki",p="168503
    So jetzt hab ich wieder Zeit
    Dana, die Quelle von Uwe FFM ist richtig.
    Wie schon erwähnt bin ich noch nicht fit mit den ganzen Links Anzeigen, Einbinden,Verweise,Quellen... und so aber ich arbeite daran.
    mucki

  10. #39
    Avatar von mucki

    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    197

    Re: ...... Bericht

    Wie gesagt ich arbeite daran, an beiden Sachen
    ich habe gerade in einem anderen Forum etwas über Caverta gelesen, die Indische Alternative zu ...... soll vergleichbar mit Cialis sein
    hier die Antwort eines Members dort:
    "Meine Markforschungen haben ergeben, dass du Caverta in Patong in fast jeder Apotheke bekommen kannst. Der Preis ist zwischen 600 und 800 Bath für eine Viererpackung. Die meisten Apotheker verlangen 800. In Bangkok kosten die gleichen Pillen 400 bis 600 Bath (4 Stück). Ein Kumpel hat mir heute eine Kurpackung von 100 Tabletten (25 Packungen) aus BKK mitgebracht und zwar zum Preis von 8'500 Bath."
    Ja was macht der den mit 100 Tabletten :???:
    Meine Frau behauptet doch glatt, manchmal könnte ich ein Gegenmittel vertragen
    mucki

    -----------
    Was passiert, wenn man eine Handgranate in die Küche wirft ?
    Das Chaos bleibt das selbe nur das dumme Gequatsche hört plötzlich auf !

  11. #40
    woody
    Avatar von woody

    Re: ...... Bericht

    Zitat Zitat von mucki",p="168536
    .....
    Meine Frau behauptet doch glatt, manchmal könnte ich ein Gegenmittel vertragen
    mucki
    Lass doch einfach das ...... weg, dann brauchst du auch kein Gegenmittel.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...... in BKK
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 02:46
  2. ......
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.09, 14:21
  3. ...... & Co.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.05, 15:31
  4. ......
    Von Thaiman im Forum Sonstiges
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 12:27
  5. ......
    Von Udo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.02, 15:47