Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

Erstellt von dutlek, 15.11.2006, 21:01 Uhr · 10 Antworten · 1.383 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    So heisst das Schreiben, das mein Sohn gestern von der Schule mit gebracht hat (er ist in der 7. Klasse)

    Die Schule (Gesamtschule) auf dem mein Sohn geht, hat mit den Schuelern/innen einen Vertrag abgeschlossen, den der Schueler/in und deren Eltern unterschreiben muss. U.a. ist dort zu lesen:

    Anforderung an die Lehrer:
    Ich...
    • ...bereite meinen Unterricht sorgfaelltig vor.
      ...beginne und schliesse den Unterricht puenktlich.
      ...versuche eine angenehme Lernatmosphaere zu schaffen.
      ...schuetze die lernbereiten Schueler/innen vor den stoerenden Schueler/innen.
      ...gehe respecktvoll mit den Mitmenschen um.


    Anforderung an die Schueler/innen:
    Ich...

    • ...komme puenklich zum Unterricht.
      ...ziehe Jacke und Muetze aus.
      ...lege zum Beginn jeder Stunde die jeweiligen Fachunterlagen bereit.
      ...bin ruhig und rede erst, wenn ich nach Meldung dran bin.
      ...lasse den anderen ausreden.
      ...denke mit und beteilige mich aktiv am Unterricht.
      ...fuege mich in Gruppen ein und kann eigene spontane Beduernisse hinter die der Gruppe stellen.

    Ich verzichte auf...
    • ...selbstdarstellende Zwischenrufe, Gebaerden und Bewegungen.
      ...reinrufen der Antworten.
      ...Beschimpfungen, Beleidigungen und Nachaeffen von Mitschueler/innen.
      ...provozierende Gesten und Ausdruecke.
      ...unqualifizierte Kommentare ueber Aeuserungen von anderen.
      ...bewsst eingesezte Geraeusche (mit und ohne Gegenstand).
      ...lautes Reden it dem Nachbarn.
      ...herumlaufen in der Klasse.
      ...werfen von Gegenstaenden.
      ...schaukeln mit dem Stuhl.
      ...wegnehmen von Gegenstaenden und spielen mit diesen Gegenstaenden.
      ...schreiben und herumreichen von Briefen.
      ...benutzen von elektronischen Geraeten.
      ...essen, trinken und Kaugummikauen.
      ...gewalttaetiges Verhalten.
      ...Arbeitsverweigerung.


    Zu guter letzt muss ich noch unterschreiben, das ich den Vertrag gelesen, ihn mit meinem Sohn besprochen habe. Ausserden verpflichte ich mich, die Lehrer und und meinen Sohn dabei zu unerstuetzen, dass ein stoerungsfreiher Untericht stattfinden kann.

    Bei der ganzen Sache fehlt eigendlich nur noch die Schuluniform und das Singen der Nationalhymde vor dem Unterrichtsbeginn.

    Gruss.....Rolf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    @dutlek schreibt:
    "Bei der ganzen Sache fehlt eigendlich nur noch die Schuluniform und das Singen der Nationalhymde vor dem Unterrichtsbeginn."

    Wieso denn das?

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    Na,

    hoffentlich hilft es

    Ich hatte auch einmal vor Jahren mit einem AzuBi einen Vertrag gemacht: Vertragliche Vereinbarung über Körperhygiene und Äusseres Erscheinungsbild :O

    Hat gewirkt - zumindets in meinem Bereich ;-D


    Juergen

  5. #4
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    Sieht mir weniger nach einem Vertrag als nach einer freiwlligen Vereinbarung (Kontrakt) aus.

    Mag dem einzelnen unangenehm aufstoßen, im Interesse des schulischen Gesamtverhaltens sicherlich eine sinnvolle Sache, zumal sich nicht gerade die meisten Eltern für die Schule ihrer Kinder interessieren.

  6. #5
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    Zitat Zitat von Monta",p="419632
    Wieso denn das?
    Das hat mein Sohn zu mir gesagt, als er mir den "Vertrag" gegeben hat. Von mir hier aber nur als Scherzbemerkung gemeint.

    Gruss.....

  7. #6
    Avatar von Niko

    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    121

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    sowas ähnliches habe ich zum schuljahresanfang auch unterschrieben.

    und ich finde das sehr :bravo: ;-D

  8. #7
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    Zitat Zitat von dutlek",p="419630
    Anforderung an die Lehrer:
    Ich...
    • ...gehe respecktvoll mit den Mitmenschen um.
    Als allererstes erwarte ich von nem Lehrer mal:
    Ich
    ...versuche meine Texte nach den Regeln der deutschen Rechtschreibung zu verfassen?!

    Wäre zumindest ein guter Anfang.

    Und bei der weiteren Auflistung
    Zitat Zitat von dutlek",p="419630
    Ich verzichte auf...
    - kommt man da nicht erst auf dumme Gedanken?! Vor allem wenn vieles so konkret formuliert ist, kann man es als schlauer Schüler ja auch wieder umgehen. Z.B. "...schaukeln mit dem Stuhl." - schaukel ich eben mit dem Tisch. "...werfen von Gegenstaenden." - schleudere ich es eben oder kicke damit auf Boden rum.

    Also, an sich schon gut gemeint. Aber ungeschickt umgesetzt.
    Aber ihr wisst ja, "das Gegenteil von gut ist gut gemeint".


    Würde mich von daher wundern, wenn es etwas verändern würde.

  9. #8
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    Jo Leute, dass ist unter anderem eine Ermahnung die Kinder richtig zu erziehen.

    Warum schreibe ich das :???: , ganz einfach, weil ich zur Zeit als Teilzeitlehrkörper tätig bin :???: .

    Bin einiges gewöhnt und war für meine Lehrer damals der Antischüler schlecht hin.

    Aber die Kids (selbst bei einer höchst liberalen Einstellung) sind viele Grundwerte und Normen abhanden gekommen, die einfach nur im Elternhaus vermittelt werden können, jawohl .

    Ergo gibt es kleine Erinnerungsschreiben an die Eltern unter dem Motto "Verdammt tut euren Job und laßt keine Assozialen auf die Gemeinschaft los".

    Gruß Sunnyboy
    (der feststellt das er gegenüber der heutigen Jugend ein schulicher Waisenknabe war)

  10. #9
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    Da hält sich jemand für oberschlau und denkt durch so einen Vertrag konditionieren zu können.
    Dummerweise ist schon psychologisch gesehen ein sehr ungünstiger Aufbau in dem Vertrag. Der Vermeidungsaspekt ist völlig überbetont und somit wohl auch die wahre Ursache des Vertrages.
    Wie Jini sagte, werden die Schüler wohl intelligent genug sein, selbst unter Einhaltung des Vertrages weiterhin zu stören, wann und wie immer sie wollen.
    Haben eigentlich die Schüler mitgewirkt an dem Vertrag? Oder hat sich den jemand alleine ausgedacht? Wirkt auf mich eher wie eine Unterrichtsordnung, die vom Vertrag lediglich die Verbindlichkeit der Unterschrift (und dann auch noch unter Einbeziehung von unbeteiligten Garanten) enthält.

    Geschminktes Druckmittel, hochmodern aber saublöd...

  11. #10
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Vertrag fuer einem stoerungfreihen Unterricht

    So nebenbei zu einen Vertrag gehören die Unterschrift beider Parteien (sonst ist es nur eine Absichts-Verpflichtungserklärung - Juristen bitte korrigieren).
    Gruß Sunnyboy
    (der gleich platt unter Rechner sackt )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prepaid vs. Vertrag
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.12, 03:42
  2. Gesellschafter Vertrag
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.08.09, 10:07
  3. Trotz DSL-Vertrag billig nach Thailand telefonieren
    Von Bumbui-Falang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.07, 17:54
  4. Hmm.. Telefonieren (Vertrag in Thailand)
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.07, 11:45
  5. Englisch/Deutsch-Unterricht in Pattaya
    Von schwabenmanni im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.05, 14:26