Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Vernünftiger Fitnesstudio für richtiges Krafttraining in Bangkok?

Erstellt von nakmuay, 20.02.2013, 22:25 Uhr · 10 Antworten · 1.397 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323

    Vernünftiger Fitnesstudio für richtiges Krafttraining in Bangkok?

    Damit meine ich keine Open Air Gyms in den Parks (die interessant sind, aber uninteressant von den Geräten und Gewichten) und auch kein stark auf Fitness ausgelegtes Studio wie WOW California...
    WOW California... war einmal dort als ich das 1. mal in thailand war... wieviel kostet 1 tag? 2000 baht? und 3 tage? 6000 baht... werd ich nie vergessen

    War letztes Mal in einem Fitnesstudio in der Nähe der Ratchathewi BTS STation, war günstig und gar nicht so übel, aber die Geräte unsauber, es gab kein gutes Squatreck / Kniebeugengerät (brauche ein freies - also quasi nur eine gute Halterung/Sicherung und keine geführte Maschine) und es war immer sehr heiß. Würde aber im Notfall wieder dort hin.

    Direkt bei der Phaya Thai gibt es auch eines, dort war ich einmal... wäre prinzipiell in Ordnung gewesen, aber Preis war im Verhältnis, so weit ich mich erinnere, relativ hoch und obwohl ich zu dem Zeitpunkt toptrainiert war wollten die mir ein Standard-Farang-Diät Programm andrehen... (bin kein Bodybuilder und habe nicht sehr viel Masse/Gewicht). Ich erinnere mich auch nicht mehr, ob es dort für Kniebeugen gute Geräte gab.

    Ich interessiere mich für Studios, bei denen Leute tatsächlich schon Erfahrungen gemacht haben. Google hat mich in der Vergangenheit schon zu sehr fehlgeleitet.

    Danke


    Edit: "Verfünftiger" Fitnesstudio.... enstand weil ich zuerst Kraftraum schreiben wollte... sry

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Iss das ín Pattaya - Teddy Bear - nicht mehr da?

  4. #3
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Also das Fitnesstudio sollte direkt in Bangkok sein. Bin kein Fan von Pattaya und habe noch nie was vom Teddy Bear Studio gehört (denke das kommt im gleichnamigen Film der vor kurzem hier gepostet wurde? muss ich mir noch anschaun... schon fertig geladen)

  5. #4
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Gehe selbst in ein kleines aber feines Studio. Pattra Villa, Thanon Chalem Nimit, Soi 5.

    Ein echtes Hardcore Studio mit einem Power Rack ist eher schwer zu finden, da eben tatsaechlich auf das groessere Klientele der reinen Fitnessjuenger abgezielt wird. California Wow und Fitness First etc. geht eben genau in diese Richtung. Schickimicki. Auch mit Tageskarten sieht es dort schlecht aus und hoffnungslos ueberteuert, wenn man sich ueberhaupt darauf einlaesst, weil immer auf Vertrag abgezielt wird.

    Mein besagtes Studio, das sich in einem Mu Ban in einer reinen Thai Gegend befindet ist da bodenstaendiger und hat alles was man fuer einen effektiven Work Out benoetigt. Kein Power Rack doch fuer Kniebeugen ist eine Multipresse vorhanden, die auch eine Vorrichtung hat, die man so justieren kann, dass man nicht "stirbt" wenn man aus der Hocke nicht mehr hochkommen sollte, wenn man beim Satz wirklich bis zum absoluten Muskelversagen geht.

    Tageskarte THB 200, 10ner Karte THB 1.500, wenn man die Sauna nicht nutzen will. Ansonsten kostet die 10ner Karte THB 2.000. Im ersten Stock steht auch ein aussenbefindlicher Swimming Pool zur Verfuegung, der aber meist stark von Kindern frequentiert wird. Nutzung kostet soviel ich weiss THB 40.

    Kein auf Kommerz abzielendes Studio, Klimaanlage, Geraete sauber und gut gewartet. Oeffnet taeglich auch erst um 10.00 Uhr morgens, aber offen 7 Tage die Woche. Rein thailaendisch, so gut wie keine Auslaender, sehr freundliche Atmosphaere. Sandsack ist auch vorhanden, nebst Handschuhen fuer einen Konditionsworkout am Sack. Achtung, nur reines Konditionstraining und kein Hardcore-Sandsacktraining, da Tritttechniken am Sack nicht erlaubt sind. Sack nicht schwer genug und die Equipment wuerde somit sehr schnell ueber den Deister gehen.

    Befindet sich ungefaehr ca. 2km von der Hochbahnstation Surasak entfernt. Station auf der linken Seite, Fahrtrichtung Zug verlassen. Auf der Seite befindet sich der Thai CC Tower und davon angesiedelt das Restaurant Bue Elephant. Mopedtaxi nehmen und Thanon Chalem Nimit, Soi 5 (Pattra Villa) angeben. Bei der Einfahrt ins Mu Ban bis ans Ende fahren bis nur noch die Optionen links oder rechts bestehen und in diesem Gebauede auf das man zugesteuert hat befindet sich im Erdgeschoss Lobby und Fitnessstudio und im Obergeschoss der Swimming Pool.

    Bin selbst dort immer sonntags so um ca. 11.00 Uhr. Falls Interesse und Du es vorziehst den ersten Gang dorthin gemeinsam zu machen, schicke mir eine PN.

  6. #5
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Super Kommentar - Danke für die ganzen Details... gäbe es hier ein like oder sonst was, wär das hier zum 1. mal gefallen
    klingt sehr ähnlich wie das rocky gym (Ratchathewi), nur halt in sauber und kühl

    Bin voraussichtlich erst im April in Bkk, entweder für 14 Monate oder nur 2-3 Wochen. Wär natürlich super, wenn wir das 1. mal gemeinsam gehen könnten - ich schreib dir eine PN wenns so weit ist - vielen Dank auf jeden Fall schon einmal!

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    WOW California würde ich meiden. Die sind gerade fast Pleite gegangen und haben viele Studios in Thailand geschlossen, bei denen die Mitglieder mit Jahreskarten leer ausgingen. Als ich noch in Bangkok wohnte, war ich Mitglied des Fitness Clubs im Sheraton Grande Hotel an der Sukhumvit. Sehr empfehlenswert weil zentral gelegen, mit dem Skytrain erreichbar und super ausgestattet. Die haben dort Maschinen für jede Muskelgruppe, und natürlich auch ein Sortiment von Barbells und Dumbbells. Zusätzlich Maschinen für Cardio Training. Die Preise sind inzwischen leider deutlich gestiegen.

    Cheers, X-pat

  8. #7
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    thx auch
    stimmt das mit wow habe ich ein bisschen am rande mitbekommen...
    Vielleicht tu ich dem Studio unrecht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Sheraton wirklich gute Vorrichtungen für Kniebeugen besitzt. Preise finde ich auch eher teuer, aber noch erträglich. Zusätzliches persönliches Problem: Ex ex ex Freundin arbeitet im Sheraton und muss ihr nicht unbedingt übern weg laufen ;)

    Habe nur 3 Hauptübungen die unbedingt dabei sein müssen: Deadlifts/Kreuzheben (geht im Notfall auch ohne Vorrichtungen), Squats (da muss definitiv ein Gerät da sein für freie Kniebeugen) und ein Bankl.
    Beim Kreuzheben berührt das Gewicht den Boden und das kann unter Umständen laut werden... weiß nicht ob die im Sheraton drauf stehen ^^

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Habe nur 3 Hauptübungen die unbedingt dabei sein müssen: Deadlifts/Kreuzheben (geht im Notfall auch ohne Vorrichtungen), Squats (da muss definitiv ein Gerät da sein für freie Kniebeugen) und ein Bankl.
    Beim Kreuzheben berührt das Gewicht den Boden und das kann unter Umständen laut werden... weiß nicht ob die im Sheraton drauf stehen ^^
    Wir sehen uns im April.

    Deinen Erfordernissen kann Genuege getan werden. Kreuzheben entweder ebenfalls an der Multipresse mit Fuehrung (mache ich selbst) oder frei. Im letztgenannten Fall stehen Gummimatten zur Verfuegung, die man unterlegen kann, da das Studio mit Parkettboden ausgestattet ist.

  10. #9
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    Vielleicht tu ich dem Studio unrecht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Sheraton wirklich gute Vorrichtungen für Kniebeugen besitzt.
    Doch haben sie. Das Rack für Deadlifts und Kniebeugen habe ich selbst oft benutzt. Ist allerdings einige Jahre her. Musst du dir selbst mal in einer Probesession anschauen. Auch die Locker- und Showerrooms, Minibar und Spa sind genial, 5-Sterne Klasse, super gepflegt.

    Deadlifts und Squats hatte ich früher auch in meinem Standardprogramm. Ich habe mir sogar ein eigenes Rack dafür bauen lassen. Nun habe ich das seit einigen Jahren aufgegeben wegen Problemen mit dem Rücken und den Knieen. Die Belastung ist schon ziemlich extrem und dies sind wahrscheinlich die beiden Übungen die keine Fehler verzeihen.

    Cheers, X-pat

  11. #10
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    thx @ Tramaico, scheint gleich wie bei meinem Studio hier zu sein halt nur ohne reinem Squatreck

    @x-pat sry! dann habe ich dir unrecht getan, war kurz auf deiner seite, sah aber stark nach reinem fitnesstraining aus und konnte auf die schnelle keine besseren fotos finden. Probesession funktioniert problemlos? Auch wenn ich da in kurzen Hosen und kurzem Shirt und Flipflops ankomme?

    Ich habe leider einen Beckenschiefstand von 1 cm, deshalb habe ich auch lange keine Deadlifts und Squats gemacht. Seit 2-3 Jahren trainiere ich sie normal, aber nie mit wirklich hohem Gewicht... Sprich keine Squats über 100kg und Deadlifts minimal höher, aber dafür halt dann mehr Wiederholungen statt höhereres Gewicht.
    Ich mache immer wieder Videos von den Techniken, bin aber ehrlich gesagt nicht 100%ig zufrieden damit. Sprich es schaut so aus als ob das Becken ein wenig kippt, vor allem, wenn ich sehr weit nach unten gehe. Aber mit den bisherigen Gewichten hatte ich noch keine Schwierigkeiten im Kreuz oder im Knie.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  3. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30