Seite 6 von 45 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 449

US-Finanzkrise

Erstellt von Conrad, 16.09.2008, 13:21 Uhr · 448 Antworten · 17.379 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161

    Re: US-Finanzkrise

    .......nun, die internationale Bankercliquen haben es geschafft: sie haben die Spitze des Zeitstrahls so umgebogen, das wir wieder im Jahre 1929 angekommen sind . Und sie werden demnächst laut nach denselben Staat rufen den sie - oder dessen Volkswirtschaft - zuvor verhöhnt, geschmäht und gewissenlos ausgeplündert haben.....

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: US-Finanzkrise

    Na also, Schaden durch die KfW-Bank mindestens 500 Millionen Euro.

  4. #53
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: US-Finanzkrise

    wer Sonntags schlau schwafelnd am Golfplatz steht, oder auf allen Vieren unter den Rock einer Domina kriecht, hat natürlich keine Zeit, um sich um so nebensächliche Dinge wie "weit" entfernte Bankenpleiten zu kümmern und irgendwelche Computerprogramme stoppen zu lassen.

    Die nächsten Pfeifen warten schon auf die frei gewordenen Stühle und Dienstkarossen


  5. #54
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: US-Finanzkrise

    Zitat Zitat von Extranjero",p="633197
    Ich frage mich vor allem warum die KfW Geld in die USA pumpt.
    Weil se' alle miteinander verbandelt sind und gemeinsam absaufen wuerden!

    ganz einfach!

  6. #55
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: US-Finanzkrise

    In dieser Situation heute wieder mal meine obligatorische Frage:

    Worin soll man sein Geld stecken (Sachwerte) damit man nicht Morgen ohne Unterhose dasteht?

    Nur in Frauen macht ja auch keinen Sinn,denn jeh mehr man als alter Bock in eine Frau steckt,je eher ist man sie los !

  7. #56
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: US-Finanzkrise

    Zitat Zitat von antibes",p="633452
    Na also, Schaden durch die KfW-Bank mindestens 500 Millionen Euro.
    Nur das Lehmann im vergangenen Jahr mal eben 25 MILLIARDEN US$
    unter 4000 Mitarbeitern, mal eben so als Gewinnpauschale verteilt hatte!

    Diese fragwuerdige Finanzbranche, die immer wilder gezockt hat, haben Traumgewinne, ueber 30% erzielt!

    Die Finanzbranche, erzielte ueber ein Drittel der Gewinne, der US-Wirtschaftsunternehmen, normal erwirtschaftet dieser Sektor 3-4%!

    Das es so nicht unendlich weitergehen kann wusste jeder, abe keiner wollte was unternehmen, das zu unterbinden, es wurde ja Bestens verdient!

    Und jetzt zahlt der Steuerzahler (Staat) die Schulden!

    Das ist der Hammer!

    Und Russland.... ist ebenfalls schwer angeschlagen... Kredit, Kredit, Kredit, gepumpt, gepumpt, gepumpt aber kein Gas oder OEl, sondern Geld in Huelle und Fuelle.

  8. #57
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: US-Finanzkrise

    Die Russen machen gerade einen Crashkurs in Marktwirtschaft, Motto " American Way".

  9. #58
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: US-Finanzkrise

    Zitat Zitat von Samuianer",p="633528
    Und jetzt zahltder Steuerzahler (Staat) die Schulden!

    Das ist der Hammer!
    Das ist ja Sozialismus pur und das in den USA, wer hätte das gedacht. Aber ne andere Möglichkeit gabs wohl nicht, hätte die Regierung nicht eingegriffen, wäre das wahrscheinlich weltweit zur totalen Katastrophe geworden.

    Man sieht aber, wieviel Geld weltweit im Umlauf ist, gigantische, unvorstellbare Summen geistern durchs Internet und erscheinen als abstrakte Zahlenkolonnen auf den Bildschirmen der Tradingrooms.....und verschwinden auch einfach mal wieder.....bloß wohin ?

    Wo bleiben diese riesigen Buchverluste eigentlich ? Was der eine verliert, gewinnt der andere, bloß wer ist das ?

    Wenn bei den einen die Zahlen kleiner werden, müssen sie woanders größer werden, ist ja logisch ?

    Oder mach ich da nen Denkfehler ???

  10. #59
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: US-Finanzkrise

    Würde mich auch interessieren, wohin diese enormen Summen verschwunden sind. Das war doch einmal gutes Geld, oder sehe ich das falsch?
    Wurde früher über zigfache Millionenverluste gesprochen, so hat man sich heute schon an Mehrfachmilliarden gewöhnt und zu guter Letzt wird es in die nächsten MEGA-Einaheiten wechseln.

    Freue mich schon auf die nächste US-Soap über die Superreichen. Da empfinde ich Bill Gates fast schon als "Heiligen Martin".

  11. #60
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: US-Finanzkrise

    die nächsten MEGA-Einaheiten
    Nix Mega. Das naechste ist Tera und dann (bitte schon vormerken) Peta.

Seite 6 von 45 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finanzkrise ist angeborene Gier
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 19:28
  2. Thai Airways Finanzkrise
    Von ReinerS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.09, 19:39
  3. Finanzkrise erreicht Tourismus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.11.08, 13:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 19:48
  5. Finanzkrise in Thailand?
    Von Malli43 im Forum Thailand News
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.10.08, 19:37