Seite 13 von 45 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 449

US-Finanzkrise

Erstellt von Conrad, 16.09.2008, 13:21 Uhr · 448 Antworten · 17.440 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: US-Finanzkrise

    Zitat Zitat von Paddy",p="634283
    Zitat Zitat von Lamai",p="634282
    Was die jeweiligen Regierungen mit Weltbank und IWF aushandeln ist Sache der jeweiligen Regierungen...
    Argumentieren ist anscheinend nicht so dein Ding, oder ?

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: US-Finanzkrise

    Nun hat Herr Bush doch noch sein Statement zur Lösung des Problems doch noch relativiert. Nachdem zuerst nur von 700 Mrd. Zahlungen der US-Regierung ausgegangen wurde, hat im US-Finanzministerium wahrscheinlich jemand in die leeren Kassen geschaut und danach hat sich Bush die Teilnahme an der Sanierung durch die Mithilfe von Japan, Großbritannien und Deutschland gewünscht.
    Nachdem darauf doch nicht so positiv seitens der Angesprochenen reagiert wurde, kam der Einwand, daß ausländische Verluste, die Arbeitsstellen in den USA beinhalten, auch von den Sanierungshilfen partizipieren können. Das Zuckerl darf er behalten.
    Schön gelogen, Herr Bush. Vielleicht sollte er doch zugeben, daß die USA voraussichtlich ohne Beteilung der ganzen Welt dieses Problem nicht mehr in den Griff bekommt.

  4. #123
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: US-Finanzkrise

    Zitat Zitat von Lamai",p="634284
    Zitat Zitat von Paddy",p="634283
    Zitat Zitat von Lamai",p="634282
    Was die jeweiligen Regierungen mit Weltbank und IWF aushandeln ist Sache der jeweiligen Regierungen...
    Argumentieren ist anscheinend nicht so dein Ding, oder ?
    Was soll ich zu einer solchen Aussage denn sagen?

    Weder die G8, noch Weltbank und IWF lassen sich Bedingungen von den armen Ländern vorschreiben oder lassen über ihre Beschlüsse verhandeln. Diese haben das zu schlucken, was dort beschlossen wird.

    Zudem haben nicht wenige Länder die Politik ihrer Vorgängerregierungen zu schultern, die widerum Marionetten eben der beteiligten Institutionen waren.

    Tu also nicht so, als hätten sie eine Wahl.

  5. #124
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: US-Finanzkrise

    Zitat Zitat von Paddy",p="634355
    Zitat Zitat von Lamai",p="634284
    Zitat Zitat von Paddy",p="634283
    Zitat Zitat von Lamai",p="634282
    Was die jeweiligen Regierungen mit Weltbank und IWF aushandeln ist Sache der jeweiligen Regierungen...
    Argumentieren ist anscheinend nicht so dein Ding, oder ?
    Was soll ich zu einer solchen Aussage denn sagen?

    Weder die G8, noch Weltbank und IWF lassen sich Bedingungen von den armen Ländern vorschreiben oder lassen über ihre Beschlüsse verhandeln. Diese haben das zu schlucken, was dort beschlossen wird.

    Zudem haben nicht wenige Länder die Politik ihrer Vorgängerregierungen zu schultern, die widerum Marionetten eben der beteiligten Institutionen waren.

    Tu also nicht so, als hätten sie eine Wahl.
    Vielleicht solltest du dir mal die Frage stellen, wieso diese Länder überhaupt in die Situation kamen, die Dienste von Weltbank und IWF in Anspruch zu nehmen.

    Eine Wahl hatten sie ja deshalb wohl nicht, weil sie ihr Land total runtergewirtschaftet hatten und Pleite waren u. vom IWF und der Weltbank wieder aufgepäppelt werden mußten.

    Und jetzt rate mal, wer jahrelang IWF-Direktor war......Richtig, unser beliebtes Staatsoberhaupt Horst Köhler...

    [highlight=yellow:ac24209bf3]Und rate mal, wer einer der größten Geldgeber der Weltbank ist: DEUTSCHLAND....da staunst du jetzt aber... [/highlight:ac24209bf3]

  6. #125
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: US-Finanzkrise

    :-( nicht nur der Weltbank...........

  7. #126
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: US-Finanzkrise

    Die Forderung der USA an GB, Deutschland, Japan,... sich an den Verlusten auch zu beteiligen ist interessant.

    Interessant auch ist, dass Merkel absolut richtig reagiert hat indem sie monierte, dass die EU trotz der Kritik der Unternehmer sehr strenge Kreditvergaberichtlinien haben und die USA sich quergestellt hatte. Hätte die USA das nicht getan gäbe es nicht soviele faule Immobilienkredite.

    Ich trau mich aber wetten, dass man sich einigen wird, sicherlich wird Merkel in einer "Geheimkonferenz" den demütigen Hofknicks hinlegen und dem Steuerzahler eine weitere Beteiligung an den Verlusten aufbürden, natürlich nur zum Wohle Deutschlands, keine Frage ;-D

  8. #127
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: US-Finanzkrise

    Zitat Zitat von Lamai",p="634379
    Vielleicht solltest du dir mal die Frage stellen, wieso diese Länder überhaupt in die Situation kamen, die Dienste von Weltbank und IWF in Anspruch zu nehmen.

    Eine Wahl hatten sie ja deshalb wohl nicht, weil sie ihr Land total runtergewirtschaftet hatten und Pleite waren u. vom IWF und der Weltbank wieder aufgepäppelt werden mußten.

    Und jetzt rate mal, wer jahrelang IWF-Direktor war......Richtig, unser beliebtes Staatsoberhaupt Horst Köhler...

    [highlight=yellow:5bb84c4437]Und rate mal, wer einer der größten Geldgeber der Weltbank ist: DEUTSCHLAND....da staunst du jetzt aber... [/highlight:5bb84c4437]
    Fangen wir mal hinten an: Warum sollte ich darüber staunen, wenn der Exportweltmeister den grössten Ausgleich einzuzahlen hat? Schliesslich profitierte er auch am meisten
    von der Ausweitung des Welthandels.

    Ich staune eher darüber, daß Du Deine Liebe zu Herrn Köhler für allgemeingültig erklärst.

    Dass es sich bei den armen Ländern oft um ehemalige Kolonien der heutigen "Geldgeber" handelt, wusstest Du wohl noch nicht. Und dass deren Infrastrukturen und Abhängigkeiten darauf basieren, scheinbar auch nicht.

    Verschenkt wird übrigens nichts. In seltenen Fällen gibt´s mal einen Schulden(teil)erlass, wenn die Marionetten besonders brav sind und ansonsten langfristig die Rendite gefährdet ist.

    "Obwohl die meisten Staaten Entwicklungsländer sind, haben diese im IWF relativ wenig zu sagen. Die Stimmrechte im IWF werden durch Quoten für die einzelnen Länder bestimmt, in die das Volkseinkommen, die Reserven an Gold und Devisen, das Außenhandelsvolumen und andere Dinge eingehen. Die Stimmrechte verteilen sich prozentual folgendermaßen: USA: 17,8 %; Japan: 5,5 %; Deutschland: 5,5 %; Großbritannien: 4,9 %; Frankreich: 4,9 %; Saudi-Arabien: 3,5 %; Russland: 2,9 %; China: 2,3 %; die restlichen 52,5 % der Stimmrechte verteilen sich auf 170 weitere Mitglieder. Da eine Quotenänderung satzungsgemäß eine Mehrheit von 85% erfordert, kann sie von den USA mit ihren 17,8 % jederzeit blockiert werden."

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/IWF

    Google mal „letter of intent“.

    Im übrigen @Lamai stehe ich Dir für Diskussionen nicht mehr zur Verfügung. Hab´ lange genug zwangspausiert, weil ich die "falschen" Meinungen hatte.

  9. #128
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: US-Finanzkrise

    Mich stört an der ganzen Krise nur eines. Das der Steuerzahler letztendlich den Banken aus der selbstverschuldeten Pleite helfen muss.
    Das sollte eben nicht sein, es wäre ganz gut wenn die Banken auch die Quittung bekommen und eben einfach hops gehen würden.

  10. #129
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: US-Finanzkrise

    300 Mio. haben sie ja schon an Lehman überwiesen, "aus Versehen"... die Deppen von der KfW....

    Bloß, an der US-Finanz-Krise ist ja nun nicht die US-Regierung schuld, dass waren private Investmentbanken. Und eh sich die tollen Deutschen mal wieder künstlich aufregen, empfehle ich wie immer, sich erstmal an die eigene Nase zu fassen..

    IKB, Bankgesellschaft Berlin...usw.... :-(

    Mir geht die US-Finanzkrise sowieso am Allerwertesten vorbei, ich hab da kein Geld investiert, würde ich auch nie machen...Festgeld und größtmögliche Sicherheit ist eher mein Ding... ;-D ...

    Zitat Zitat von Paddy",p="634413
    Im übrigen @Lamai stehe ich Dir für Diskussionen nicht mehr zur Verfügung. Hab´ lange genug zwangspausiert, weil ich die "falschen" Meinungen hatte.
    Die Zwangspause war wohl eher auf die Art zurückzuführen, in der du deine Meinungen rübergebracht hast....

  11. #130
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: US-Finanzkrise

    Lamai. du wirst dich trotzdem an der Sanierung beteiligen, allerdings mit einem Hurra Amerika. :-)

Seite 13 von 45 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finanzkrise ist angeborene Gier
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 19:28
  2. Thai Airways Finanzkrise
    Von ReinerS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.09, 19:39
  3. Finanzkrise erreicht Tourismus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.11.08, 13:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 19:48
  5. Finanzkrise in Thailand?
    Von Malli43 im Forum Thailand News
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.10.08, 19:37