Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 239

Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sicht..

Erstellt von MUC, 02.06.2009, 23:36 Uhr · 238 Antworten · 8.771 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    @Dieter

    Duhast gar nichts erklärt, Du hast einen Link gesetzt, das wars

    nur die Aussage dieses Links ist gelinde gesagt wie ein überflüssiger Furz, für mich bestehen nach wie vor Zweifel, das solche Gebäude auf eine solche Weise zusammenkrachen und
    buchsstäblich nichts übrigbleibt, z. B. die Stahlträger der oberen Stockwerke, über den Flugzeueinschlägen, wieso sollten die sich pulverisieren.

    Ich bin mir sicher wenn ich einen solch massiven Stahlträger 150meter von irgendwo runterfallen lasse, dann verbiegt der sich ok, aber ansonsten bleibt der ganz, aber ok, ich bin da Laie, nur das sich solche Teil praktisch in Luft auflösen, daß ist schon sehr merkwürdig.

    Nur Fachleute haben ja auch Ihre Zweifel geäußert

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Dieter1",p="732829
    Zitat Zitat von Dieter1",p="732760
    Zum Thema Verschwoerungstheorien von Wiki schoen auf den Punkt gebracht:

    "Vertreter von Verschwörungstheorien weigern sich – anders als Wissenschaftler, die Modelle vertreten –, ihre Hypothesen zu explizieren und überprüfbare Bedingungen zu nennen, bei deren Nachweis sie ihre Hypothesen für widerlegt betrachten.

    Es ist gerade das Charakteristikum von Verschwörungstheorien, dass sie von Gegenständen handeln, die sich tatsächlich oder vermeintlich jeder Nachprüfbarkeit entziehen."
    Jungs was habt ihr noch? Habs euch doch erklaert.
    Legt man die Aussage des Links auf die Waagschale ist jedes hier angesprochene Szenario, also auch die offizielle Version, eine Verschwörungstheorie.

    Es gibt nämlich nicht nur Wissenschaftler, die die offizielle Version unterstützen, sondern eben auch jene, die andere, zusätzliche Geschehnisse vermuten.

    Da man Wikipedia aber nicht als wissenschaftliche, auch nicht als hieb- und stichfeste Quelle ansehen darf, sollten wir uns alle ein wenig entspannen, ein oder zwei Bierchen trinken und das schöne Wetter geniessen

  4. #133
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von rolf2",p="732839
    ...aber ok, ich bin da Laie...
    Diese Aussage beruhigt mich.

    Ich als auch Laie halte es fuer ueberhaupt nicht unwahrscheinlich, dass ein in ungefaehr 2/3 seiner Hoehe von 5 Tonnen Kerosin getroffener Wolkenkratzer kollabiert, weil die tragende Stahlkonstruktion der Hitze in Verbindung mit dem Gewicht von oben fallender Truemmer nicht mehr gewachsen ist

    Die Brenntemperatur von Kerosin spielt dabei gar keine Rolle, in den Tuermen hat alles gebrannt was irgendwie entflammbar war. Das Kerosin war lediglich der Brandbeschleuniger, der Grillanzuender.

  5. #134
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Simpson",p="732799

    Sprengstoffspuren (Super Thermit) sind von Wissenschaftlern im Staub der Türme gefunden worden.
    Die Einsturzgeschwindigkeit der Türme kann man nachmessen und wiedersprechen den physikalischen Gesetzen von Newton und Galileo wenn man davon ausgeht das die Türme nicht gesprengt worden.
    Wenn Du so eine Behauptung aufstellst, dann musst Du bitte eine serioese und nachpruefbare Quelle benennen.

    Sonst bleibt es naemlich nur bei einem typischen Charakteristikum der Verschwoerungstheorie und wir waeren wieder bei dem Punkt:

    "Vertreter von Verschwörungstheorien weigern sich – anders als Wissenschaftler, die Modelle vertreten –, ihre Hypothesen zu explizieren und überprüfbare Bedingungen zu nennen, bei deren Nachweis sie ihre Hypothesen für widerlegt betrachten. "

  6. #135
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Ich versuche mal die physikalischen Zusammenhänge einfach zu erklären:

    Der odere Teil des Turms sackt ab, weil anscheinend das Feuer diese Etagen geschwächt hat.

    Der obere Teil sackt also jetzt ab und gewinnt dadurch kenetische Energie. Würde unter dem oberen Teil Nichts sein, würde der Obere Teil den Boden in ca.9 Sekunden erreichen. (Erdbeschleunigung)
    Nun war aber unter dem oderen Teil noch der komplette, unbeschädigte Teil des Turms.
    Nun passiert folgendes: Der obere Teil prallt auf den unteren Teil und das untere Teil wird stückchenweise pulvirisiert.
    Woher kommt nun die Energie um das Material zu pulverisieren? - Aus der kenetischen Energie aus dem Oberen Teil.
    Dabei wird kenetische Energie in Verformungsenergie umgewandelt. Das hat zur folge, dass der Einsturz abgebremst wird. Das heißt der Turm kann nicht so schnell zusammenbrechen als wenn der obere Teil einfach so heruntergefallen wäre. Und je mehr kaputt geht (kenetische Energie in Verformungsenerie umgewandelt wird) desdo langsamer bricht der Turm zusammen.
    Sieht man sich an wieviel kaputt gegangen ist kann man sich ausmalen wieviel Energie da im Spiel gewesen sein muss und wie langsam der Turm hätte zusammenfallen müssen.

    Das merkwürdige daran ist jetzt, das die Türme mit einer solchen Geschwindigkeit zusammen gefallen sind als würde der untere Teil nicht existieren.

    Eine Möglichkeit diese Geschwindigkeit und diese Zerstörung zu erreichen ist Sprengstoff.
    Sprengstoff (Super Thermit) ist von Wissenschaftlern in Staubproben der Trümmer gefunden worden.

    Noch etwas was auf die Verwendung von Thremit schließen lässt ist, dass in den Trümmern geschmolzener Stahl gefunden wurde.
    Dazu gibt es Aussagen von Feuerwehrleuten und Aufnahmen mit Wärmebildkamaras die die Temperatur gemessen haben.
    Es ist nicht möglich das der Stahl von dem Brand geschmolzen wurde, da die Temperatur des Feuers nicht ausreichen würde Stahl zu schmelzen.
    ---

    Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich geschrieben.

  7. #136
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    @dieter

    so können wir weitermachen, ich gebe auch zu, daß bloßes Vermuten von Laien eben nicht stichhaltig ist.

    insofern spreche ich auch nur von meinen (für mich begründeten) Zweifeln.

    und das was Simson eben geschrieben hat, ist in etwa das, was ich nur eben laienhaft auch so überhaubt nicht verstehe, wie kann ein Turm der einseitig getroffen wird, so exakt grade in sich zusammenfallen bis auf die Grundmauern, ohne daß da größere Betonbrocken oder Stahlträger übrig bleiben?

  8. #137
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Simpson, das ist Bullshit :-) .

    Hast Du bitte irgendeine serioese Quelle?

    Frag ich jetzt zum wiederholten mal. Also bitte, untermauere Deine Theorien mit einer serioesen Quellenangabe oder lass es.

  9. #138
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zum Schluss nochmal (in meinen Augen glaubwürdige) Quellen:

    Richard Gage, Architekt


    Professor Steven E. Jones, Physiker
    http://profjones.com/
    Dort dann oben auf "Why Indeed Did the WTC Buildings Completely Collapse? " klicken um eine ausführliche Wissenschaftliche Analyse anzuschauen.


    Ich glaube fürs erste reichen die beiden Links. Mit google findet ihr unter "Steven E. Jones" oder "Richard Gage" auch links auf Deutsch.
    Ich wollte hier aber sie Links so nah am Original halten wie möglich, daher alles auf Englisch.

  10. #139
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Dieter1",p="732872
    Simpson, das ist Bullshit :-) .
    Was ist Bullshit? Alles was ich geschrieben habe? Dann haben Newton und Galileo auch nur Bullshit geredet und die ganze Physik ist Bullshit.

  11. #140
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Simpson",p="732868

    Das merkwürdige daran ist jetzt, das die Türme mit einer solchen Geschwindigkeit zusammen gefallen sind als würde der untere Teil nicht existieren.
    Ausnahmsweise schließe ich mich Dieter an...

    Es ist nicht merkwürdig. Gerade Feuer ist für Stahl tödlich. Die Türme sind auch nicht nach heutigen Standards gebaut gewesen. Gerade bezgl. Brandschutz.

    Dazu kommt noch das Gewicht der oberen, noch unbeschädigten Stockwerke, die sich schlagartig nach unten bewegen.

    Das Gewicht ist auch durch die restlichen Stützen nicht mehr zu halten.
    Auf dem Weg nach unten erhöht sich das Gewicht ständig. Die Geschwindigkeit wird auch ständig höher, weil die Stützen die immer größer werdende Last nicht halten können.

    Bzgl. deines Sprengstoffs (Spuren), wer weiß denn was nicht alles in den Kisten und Regalen der Büros gelagert war?!
    Bei tausenden von Angestellten....


    So und jetzt deine Beweise!!!

Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Populismus kommt zurück - nun unter der Flagge von Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.01.11, 21:19
  2. Thailands Flagge - was bedeutet die heute?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.09, 17:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 13:19
  4. Falscher Geldfluss
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 23:21