Seite 13 von 24 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 239

Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sicht..

Erstellt von MUC, 02.06.2009, 23:36 Uhr · 238 Antworten · 8.758 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zum Thema Verschwoerungstheorien von Wiki schoen auf den Punkt gebracht:

    "Vertreter von Verschwörungstheorien weigern sich – anders als Wissenschaftler, die Modelle vertreten –, ihre Hypothesen zu explizieren und überprüfbare Bedingungen zu nennen, bei deren Nachweis sie ihre Hypothesen für widerlegt betrachten.

    Es ist gerade das Charakteristikum von Verschwörungstheorien, dass sie von Gegenständen handeln, die sich tatsächlich oder vermeintlich jeder Nachprüfbarkeit entziehen."

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Samuianer",p="732750
    Also Simpson [highlight=yellow:a73ec15441]un KKC [/highlight:a73ec15441]waren dabei!

    Wer hat gemssen?

    Einfach mit Fieberthermometer oder war es doch ein Gasspektrometer?

    Wer hat euch soviel Intelligenz verabreicht?

    Musstet ihr danach fragen oder habt ihr 'ne extra grosse Sonderration erhalten?

    Also unter euren atemberaubenden Heute-Journal Offenbarungen, die neuesten seit Johannes dem Saeufer (iiiihh diese Alkis!)
    habem 'die Amis" das natuerlich selbst gemacht, also wenn die Beweise knapp werden und die Argumente ausgehen, dann zumindest irgendwie geduldet, die wussten davon und haben nichts gemacht!

    Also dann waere ja nur die Alternative als rechtliebende Linke, die halbrechts stehen, also zumindest pazifstisch gesinnt, mit der Faust in der Tasche, das im Durcheinander selbst nicht mehr so genau verstehen, wuerde ich zu der Ultima Ratio greifen und einfach die Konsequenz No. #a.) aus dem Pott der Entscheidungen heben und wenn dann der Flugzeugträger der heldenhaften deutschen weltsicherheits-und gerechtigkeits Pazifisten, die Störtebeker-Klasse “Ulrike Meinhof” vor New York aufkreuzt, ist es zu spät!

    Dann ist es aus fuer diese kapitalitischen Chewing Gum Kriegsverbrecher, dann werden sie gnadenlos mit Kartoffelkloessen und Sosse aus den Haubitzen, bis zur totalen Kapitulation oder bis zum grenzenlosen Sieg in der Eurovision, beschossen!

    Gnadenlos!

    Waere ich nicht so ein humoriger Mensch, wuerden mir allerdings ob der Umstaende die Traenen kommen, NEIN! Nicht vor Lachen, nein!

    Vor dem Hintergrund das sich so Gezeter verdammt nach Vergangeheitsbewaeltigung anfuehlt.... ich wuerde da mal genau ueber das Feindbild nachdenken - [highlight=yellow:a73ec15441]und gegebenen Falles revidieren, so das in dem Stadium noch moeglich ist![/highlight:a73ec15441]
    So langsam mache ich mir Sorgen um Dich.
    Ich habe hier nichts dergleichen geschrieben.
    In welchem Stadium bist Du denn gerade?

    Im übrigen zu deinem Gelaber oben, ausser eine Aneinanderreihung von Satzhülsen kann ich nix sinnvolles entdecken.

  4. #123
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von bongo",p="732688
    In wirklichkeit will der Armi nur das Öl und nichts anderes. Als der Krieg vorbei war sind die ersten Öltanker nach Amerkia ausgelaufen.
    Den Amis geht es nur ums Öl ..so langsam kann man den Spruch echt nicht mehr hören. Worum gehts den Deutschen denn ? Etwa nicht ums Öl ?

    Den gehts allen nur ums Öl... Eine bombige Erkenntnis und vor allem so eine neue Erkenntnis. Dafür kriegt Bongo bestimmt den Nobelpreis

  5. #124
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von KKC",p="732763
    Zitat Zitat von Samuianer",p="732750
    Also Simpson [highlight=yellow:42cb6e7825]un KKC [/highlight:42cb6e7825]waren dabei!

    Wer hat gemssen?

    Einfach mit Fieberthermometer oder war es doch ein Gasspektrometer?

    Wer hat euch soviel Intelligenz verabreicht?

    Musstet ihr danach fragen oder habt ihr 'ne extra grosse Sonderration erhalten?

    Also unter euren atemberaubenden Heute-Journal Offenbarungen, die neuesten seit Johannes dem Saeufer (iiiihh diese Alkis!)
    habem 'die Amis" das natuerlich selbst gemacht, also wenn die Beweise knapp werden und die Argumente ausgehen, dann zumindest irgendwie geduldet, die wussten davon und haben nichts gemacht!

    Also dann waere ja nur die Alternative als rechtliebende Linke, die halbrechts stehen, also zumindest pazifstisch gesinnt, mit der Faust in der Tasche, das im Durcheinander selbst nicht mehr so genau verstehen, wuerde ich zu der Ultima Ratio greifen und einfach die Konsequenz No. #a.) aus dem Pott der Entscheidungen heben und wenn dann der Flugzeugträger der heldenhaften deutschen weltsicherheits-und gerechtigkeits Pazifisten, die Störtebeker-Klasse “Ulrike Meinhof” vor New York aufkreuzt, ist es zu spät!

    Dann ist es aus fuer diese kapitalitischen Chewing Gum Kriegsverbrecher, dann werden sie gnadenlos mit Kartoffelkloessen und Sosse aus den Haubitzen, bis zur totalen Kapitulation oder bis zum grenzenlosen Sieg in der Eurovision, beschossen!

    Gnadenlos!

    Waere ich nicht so ein humoriger Mensch, wuerden mir allerdings ob der Umstaende die Traenen kommen, NEIN! Nicht vor Lachen, nein!

    Vor dem Hintergrund das sich so Gezeter verdammt nach Vergangeheitsbewaeltigung anfuehlt.... ich wuerde da mal genau ueber das Feindbild nachdenken - [highlight=yellow:42cb6e7825]und gegebenen Falles revidieren, so das in dem Stadium noch moeglich ist![/highlight:42cb6e7825]
    So langsam mache ich mir Sorgen um Dich.
    Ich habe hier nichts dergleichen geschrieben.
    In welchem Stadium bist Du denn gerade?

    Im übrigen zu deinem Gelaber oben, ausser eine Aneinanderreihung von Satzhülsen kann ich nix sinnvolles entdecken.

    Mach dir mal keine Sorgen um mich das ist die falsche Propaganda-Rethorik Kassette!

    Was du so an "Sinnvollem" von dir gibts habe ich ja gerade mal nachgefragt, aber das Obige typische, altbekannte Gesuelze, erhalte ich als Antwort!

    Also, live dabei, mit Thermometer oder nur im Interent "irgendwo gelesen oder am Stammtisch mal durchdiskutiert"?

    Und versuch nicht WIEDER abzulenken!

  6. #125
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Samuianer",p="732773
    Zitat Zitat von KKC",p="732763
    Zitat Zitat von Samuianer",p="732750
    Also Simpson [highlight=yellow:8f010cd8e4]un KKC [/highlight:8f010cd8e4]waren dabei!

    Wer hat gemssen?

    Einfach mit Fieberthermometer oder war es doch ein Gasspektrometer?

    Wer hat euch soviel Intelligenz verabreicht?

    Musstet ihr danach fragen oder habt ihr 'ne extra grosse Sonderration erhalten?

    Also unter euren atemberaubenden Heute-Journal Offenbarungen, die neuesten seit Johannes dem Saeufer (iiiihh diese Alkis!)
    habem 'die Amis" das natuerlich selbst gemacht, also wenn die Beweise knapp werden und die Argumente ausgehen, dann zumindest irgendwie geduldet, die wussten davon und haben nichts gemacht!

    Also dann waere ja nur die Alternative als rechtliebende Linke, die halbrechts stehen, also zumindest pazifstisch gesinnt, mit der Faust in der Tasche, das im Durcheinander selbst nicht mehr so genau verstehen, wuerde ich zu der Ultima Ratio greifen und einfach die Konsequenz No. #a.) aus dem Pott der Entscheidungen heben und wenn dann der Flugzeugträger der heldenhaften deutschen weltsicherheits-und gerechtigkeits Pazifisten, die Störtebeker-Klasse “Ulrike Meinhof” vor New York aufkreuzt, ist es zu spät!

    Dann ist es aus fuer diese kapitalitischen Chewing Gum Kriegsverbrecher, dann werden sie gnadenlos mit Kartoffelkloessen und Sosse aus den Haubitzen, bis zur totalen Kapitulation oder bis zum grenzenlosen Sieg in der Eurovision, beschossen!

    Gnadenlos!

    Waere ich nicht so ein humoriger Mensch, wuerden mir allerdings ob der Umstaende die Traenen kommen, NEIN! Nicht vor Lachen, nein!

    Vor dem Hintergrund das sich so Gezeter verdammt nach Vergangeheitsbewaeltigung anfuehlt.... ich wuerde da mal genau ueber das Feindbild nachdenken - [highlight=yellow:8f010cd8e4]und gegebenen Falles revidieren, so das in dem Stadium noch moeglich ist![/highlight:8f010cd8e4]
    So langsam mache ich mir Sorgen um Dich.
    Ich habe hier nichts dergleichen geschrieben.
    In welchem Stadium bist Du denn gerade?

    Im übrigen zu deinem Gelaber oben, ausser eine Aneinanderreihung von Satzhülsen kann ich nix sinnvolles entdecken.

    Mach dir mal keine Sorgen um mich das ist die falsche Propaganda-Rethorik Kassette!

    Was du so an "Sinnvollem" von dir gibts habe ich ja gerade mal nachgefragt, aber das Obige typische, altbekannte Gesuelze, erhalte ich als Antwort!

    Also, live dabei, mit Thermometer oder nur im Interent "irgendwo gelesen oder am Stammtisch mal durchdiskutiert"?

    Und versuch nicht WIEDER abzulenken!
    NOCHMAL: ich habe hier noch nix geschrieben, auf was Du dich beziehen kannst.

    VERSTEHSTE: Ich nix haben geschrieben.

    Deswegen brauchste auch nicht nachzufragen, weil ich NIX habe geschrieben.

    Und jetzt lenk Du mal nicht ab. Ich weiß allerdings, als Allwissender ist es schwer mal einen Fehler einzugesstehen.
    Oder irre ich mich?

  7. #126
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Dieter1",p="732760
    Zum Thema Verschwoerungstheorien von Wiki schoen auf den Punkt gebracht:

    "Vertreter von Verschwörungstheorien weigern sich – anders als Wissenschaftler, die Modelle vertreten –, ihre Hypothesen zu explizieren und überprüfbare Bedingungen zu nennen, bei deren Nachweis sie ihre Hypothesen für widerlegt betrachten.

    Es ist gerade das Charakteristikum von Verschwörungstheorien, dass sie von Gegenständen handeln, die sich tatsächlich oder vermeintlich jeder Nachprüfbarkeit entziehen."
    Sprengstoffspuren (Super Thermit) sind von Wissenschaftlern im Staub der Türme gefunden worden.
    Die Einsturzgeschwindigkeit der Türme kann man nachmessen und wiedersprechen den physikalischen Gesetzen von Newton und Galileo wenn man davon ausgeht das die Türme nicht gesprengt worden.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="732750
    Also Simpson un KKC waren dabei!

    Wer hat gemssen?

    Einfach mit Fieberthermometer oder war es doch ein Gasspektrometer?

    Wer hat euch soviel Intelligenz verabreicht?
    Was willst du eigentlich?
    Wenn ich Pysiker und Architekten zitiere bin ich ein "Verschwörungstheoretiker"?

    Wenn ich die offiziellen Untersuchungsergebnisse der NIST zitiere zweifelst du an Intiligenz.

    Was weiß denn ich wie die was gemessen haben, es gibt bestimmt Möglichkeiten das im nachhinein festzustellen.

    Aber alles was ich sage ist Schwachsinn, was? Egal von welcher Seite ich Stellen zitiere.

    Schon schei..e wenn man mit so großen Scheuklappen durchs leben laufen muss.

  8. #127
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    mal ganz nebenbei, Samuianer, hast Du Zugang zu den vor Ort
    gemessenen Temperaturen, scheint so zu sein, also lass mich nicht weiter mutmaßen, was haben deine Recherchen an wissenschaftlich Haltbarem denn nu ergeben, wie heiß war es denn nun wirklich und wie erkläert sich die totale Pulverisierung des Stahls sowie des Betons und allem,

    schieb Dudoch mal Beweise rüber,

    warum willst du nicht verstehen, daß etliche Fakten doch zimlich wackelig daherkommen

    ich hab nämlich auch ein bisserl Erfahrung mit Stahlbeton und mir ist es völlig schleierhaft, wie Durch einfaches Zusammenkrachen selbst so großer Massen, es zu einer solchen Pulveriesierung kommen könnte, denn überall wirkte
    ja nicht zusätzlich die Hitze als Wirkungsquelle
    Ich denkee da z.B. auch an Bilder wie Hamburg nach der Bombardierung im zweiten Weltkrieg mit anschließendem Feuersturm, da blieb aber erstaunlich viel noch stehen und selbst die Trümmer waren nicht so homogen pulverisiert


    http://images.google.de/imgres?imgur...%3D40%26um%3D1

  9. #128
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Dieter1",p="732760
    Zum Thema Verschwoerungstheorien von Wiki schoen auf den Punkt gebracht:

    "Vertreter von Verschwörungstheorien weigern sich – anders als Wissenschaftler, die Modelle vertreten –, ihre Hypothesen zu explizieren und überprüfbare Bedingungen zu nennen, bei deren Nachweis sie ihre Hypothesen für widerlegt betrachten.

    Es ist gerade das Charakteristikum von Verschwörungstheorien, dass sie von Gegenständen handeln, die sich tatsächlich oder vermeintlich jeder Nachprüfbarkeit entziehen."
    Jungs was habt ihr noch? Habs euch doch erklaert.

  10. #129
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Und wem glaubst du?
    Den Aussagen von Wissenschaftlern?

  11. #130
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Jungs was habt ihr noch? Habs euch doch erklaert.[/quote]


    die wollen halt nicht auf Papa hören

Seite 13 von 24 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Populismus kommt zurück - nun unter der Flagge von Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.01.11, 21:19
  2. Thailands Flagge - was bedeutet die heute?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.09, 17:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 13:19
  4. Falscher Geldfluss
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 23:21