Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 239

Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sicht..

Erstellt von MUC, 02.06.2009, 23:36 Uhr · 238 Antworten · 8.788 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von rolf2",p="732532
    also bitte, die Amis haben genug Dreck am Stecken, aber wie ich schon mal sagte, es geht um Einfluss und Märkte, nicht um politische Systeme und da tun sich alle großen Länder nicht viel.
    Die Amis, die Amis, die Amis, ich kanns langsam nicht mehr hören. Willst du mir ernsthaft erzählen, den Leuten im Irak gings unter Saddam Hussein besser ?

    Kannst ja mal die Kurden fragen, was sie von Saddam halten. Oder die Schiiten, die sind immerhin in der Mehrheit im Irak.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Jadefalke
    Avatar von Jadefalke

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Soll das Fazit also sein "Der Zweck heiligt die Mittel" ??

    Ich bin schon der Meinung das Saddam da weg mußte, aber wenn das doch so ein lobens- und erstrebenswertes Ziel war (was ich wiegesagt für richtig halte) dann Frage ich mich warum man, um Unterstützung für dieses Ziel zu bekommen, lügen und betrügen mußte!

    Ich finde das sich die damalige Amerikanische Regierung dadurch jedwedem moralischen Anspruch selbst entledigt hat!

  4. #113
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    [quote="Lamai",p="732600"]
    Zitat Zitat von rolf2",p="732532

    Kannst ja mal die Kurden fragen, was sie von Saddam halten.
    Hmm. Da koennte ich aber auch die durch die Kurden entfuehrten und ermordeten fragen...

  5. #114
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Lamai,
    wenn du schon die Kurden zitierst. Frag sie doch noch nach den Türken, Iraner und Syrer. Du wirst ähnliche Antworten erhalten.

  6. #115
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Es ist nur ein vorwand der Armis, daß sie nur das Land demokratisieren wollen, den Terror bekämpfen usw.
    In wirklichkeit will der Armi nur das Öl und nichts anderes. Als der Krieg vorbei war sind die ersten Öltanker nach Amerkia ausgelaufen.

    Warum ist unsere Weltpolizei USA nicht in Nigeria wo Schwangere Frauen von den Rebellen die Bäuche aufgeschlitzt wird und das ungeborene Kind herausgerissen?
    Warum wohl nicht, ganz einfach es gibt kein Öl.

    Warum gibt es den Terror?
    Bin Laden und die Amis waren früher Freunde und die Waffen hat Bin Laden von den Amis bezogen.
    Lest einmal die geschichtliche hintergründe dann wird auch einiges klarer.

  7. #116
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von bongo",p="732688
    Es ist nur ein vorwand der Armis, daß sie nur das Land demokratisieren wollen, den Terror bekämpfen usw.
    In wirklichkeit will der Armi nur das Öl und nichts anderes. Als der Krieg vorbei war sind die ersten Öltanker nach Amerkia ausgelaufen.

    Warum ist unsere Weltpolizei USA nicht in Nigeria wo Schwangere Frauen von den Rebellen die Bäuche aufgeschlitzt wird und das ungeborene Kind herausgerissen?
    [highlight=yellow:a0f3eab8f2]Warum wohl nicht, ganz einfach es gibt kein Öl.[/highlight:a0f3eab8f2]

    Warum gibt es den Terror?
    Bin Laden und die Amis waren früher Freunde und die Waffen hat Bin Laden von den Amis bezogen.
    Lest einmal die geschichtliche hintergründe dann wird auch einiges klarer.

    Du bist ja ein ganz Schlauer! Was gibt es in Nigeria nicht?

    Also sollen "die Amis" oder sollen sie nicht?

    Und "die Amis" und bin Ladin waren "frueher Freunde" ja klar, waren die Talebs und Saddam auch...!


    Dann ist bei der fortlaufenden Lektuere so Einiges recht interessant... Saddams Vorgehen wird mit Todeszellen in Amerika, mit "die doch auch" auf die Waage gestellt...und, und, und..

    naja..

    Voellig unebachtet scheinen dabei auch die soziokulturellen Strukturen des hetorogenen Widerstands im Irak: da waeren zum einen die ehemaligen Diktaturtraeger, zum anderen schiitische Gruppen die einen Gottesstaat nach iranischem Muster einfuehren wollen und zum anderen schiitische Gruppen die einen Gottesstaat nach eigenen Vorstellungen wollen und schliesslich noch die Djihadisten die gegen alles Boese und westlich dekadente und gegen die Unglaeubigen Glaeubigen eines anderen Glaubens kaempfen.

    Alles zusammen gibt bei Ihnen den gerechten Widerstand gegen das Weltboese schlechthin die USA. Etwas einfach zwar, aber nicht ungewoehnlich diese nuechterne Arithmetik eines links-Linken oder bezeichnen sich hier die Gutmenschen eher als Spirituell oder nur moralisch-ethisch, oder gar basisch christlich motiviert ?


    Schliesslich wird die dritte Grossaufgabe der Zukunft - die Neutralisierung der voelkermoerderischer Potentiale in
    den von zornigen, arebeitslosen, nofuture Genration der jungen Maennern in den uebervoelkerten Staaten des Nahen und mittleren Orients und Afrikas - nur mit Hilfe einer Politik der posthistorischen Dedramatisierung zu bewaeltigen sein.

    Fuer all diese Prozesse wird Zeit benoetigt, doch nicht im Sinne eines Rueckfalls in die "Geschichte", sondern ausschliesslich als Lernzeit für Zivilisierung. (Sloterdijk)


    Die Frage lautet nun ob die Dramatisierung durch sektiererische Gewalt, durch die Ahmadinedschads und andere Prediger dieser Zivilisierung foerderlich wird. Oder koennte ein verteidigter politischer Prozess zu einem modernen offenen Staat im Irak nicht eher die richtige Antwort sein?

    Aber, richtig dazu braeuchten wir Zeit und die haben demokratische Staaten nicht, dafuer die anderen Kraefte, die haben auch nichts zu verlieren!

  8. #117
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Zitat Zitat von Lanna",p="731599

    Edit: Feuer macht Stahl weich wie Gummi...

    werde gleich mal in den keller gehen und mir neue autoteile mit meinem feuerzeug schmelzen

    also welches feuer brauchst du dafür??

    kerosin und brandfeuer reichen dazu jedenfalls nicht aus.

    oder sind die stahlwerker einfach nur bekloppt und betreiben wegen dem bisl hitze alles viel zu überdimensioniert

    man man manchen leuten kann man aber auch alles weiss machen

    PS: huch sehe gerade, dass mit dem zu kalten kerosinfeuer hat man ja schon angemerkt

  9. #118
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    bei 800 Grad wird er weich wie Knetgummi, er "plastifiziert", wie die Experten sagen. Kerosinbrände aber erzeugen Temperaturen von mehr als 1000 Grad.
    werde gleich mal in den keller gehen und mir neue autoteile mit meinem feuerzeug schmelzen
    wer lesen kann ist klar im Vorteil, oder so ähnlich


  10. #119
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Wenn das Feuer 1000 Grad heiß ist, ist das Stahl noch lange nicht 1000 Grad heiß. Die offizielle Untersuchung von NIST hat ergeben das kein Stück Stahl während des Brandes eine höhere Temperatur hatte als 600 Grad.
    Da die Stahlträger alle zusammenhängen wurde die hitze auch gut vom der restlichen Konstruktion abgeleitet.
    Selbst wenn das Stahl am Brandherd an Festigkeit verlohren hat erklärt das nicht warum die restliche, untere Konstruktion nicht mehr widerstand geleistet hat als..., ja als ob da nichts gewesen wäre.

  11. #120
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Unter falscher Flagge: 9/11 aus "antiamerikanischer" Sic

    Also Simpson un KKC waren dabei!

    Wer hat gemssen?

    Einfach mit Fieberthermometer oder war es doch ein Gasspektrometer?

    Wer hat euch soviel Intelligenz verabreicht?

    Musstet ihr danach fragen oder habt ihr 'ne extra grosse Sonderration erhalten?

    Also unter euren atemberaubenden Heute-Journal Offenbarungen, die neuesten seit Johannes dem Saeufer (iiiihh diese Alkis!)
    habem 'die Amis" das natuerlich selbst gemacht, also wenn die Beweise knapp werden und die Argumente ausgehen, dann zumindest irgendwie geduldet, die wussten davon und haben nichts gemacht!

    Also dann waere ja nur die Alternative als rechtliebende Linke, die halbrechts stehen, also zumindest pazifstisch gesinnt, mit der Faust in der Tasche, das im Durcheinander selbst nicht mehr so genau verstehen, wuerde ich zu der Ultima Ratio greifen und einfach die Konsequenz No. #a.) aus dem Pott der Entscheidungen heben und wenn dann der Flugzeugträger der heldenhaften deutschen weltsicherheits-und gerechtigkeits Pazifisten, die Störtebeker-Klasse “Ulrike Meinhof” vor New York aufkreuzt, ist es zu spät!

    Dann ist es aus fuer diese kapitalitischen Chewing Gum Kriegsverbrecher, dann werden sie gnadenlos mit Kartoffelkloessen und Sosse aus den Haubitzen, bis zur totalen Kapitulation oder bis zum grenzenlosen Sieg in der Eurovision, beschossen!

    Gnadenlos!

    Waere ich nicht so ein humoriger Mensch, wuerden mir allerdings ob der Umstaende die Traenen kommen, NEIN! Nicht vor Lachen, nein!

    Vor dem Hintergrund das sich so Gezeter verdammt nach Vergangeheitsbewaeltigung anfuehlt.... ich wuerde da mal genau ueber das Feindbild nachdenken - und gegebenen Falles revidieren, so das in dem Stadium noch moeglich ist!

Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Populismus kommt zurück - nun unter der Flagge von Abhisit
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.01.11, 21:19
  2. Thailands Flagge - was bedeutet die heute?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.09, 17:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 13:19
  4. Falscher Geldfluss
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 23:21